Autoverkäufer: Übersicht Schulen, Tipps, Ratgeber
1 Anbieter

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine geeignete Schule für eine Ausbildung oder Weiterbildung als Autoverkäufer/in? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche lohnende Bildungsangebote im Bereich der Automobilbranche:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Als Autoverkäufer/in in einem Automobilbetrieb Karriere machen...

Zahlreiche junge Autoliebhaber und -liebhaberinnen träumen von einer Karriere als Autoverkäufer oder -verkäuferin. Bietet sich dann die Jobgelegenheit, taucht Unsicherheit auf. Wie gehe ich auf die Kunden und Interessenten zu? Wie kommuniziere ich insbesondere in schwierigen Situationen oder bei sehr anspruchsvollen Kunden? Wie mache ich einen möglichst kompetenten, vertrauensweckenden und freundlichen, zuvorkommenden Eindruck auf die potentiellen Kunden und Kundinnen? Wie sieht es mit der rechtlichen Situation eines Kundenberaters in der Automobilbranche aus?

Alle diese Fragen tauchen auf und es ist sehr wichtig, möglichst umgehend eine Antwort darauf zu bekommen. Dies ermöglicht der innovative und sehr aufschlussreiche Zertifikatskurs rund um die Kundenberatung in einem Automobilbetrieb.

Der 10-Tägige Kurs richtet sich an jeden mit einer abgeschlossenen Grundbildung (Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis) und einem Arbeitsvertrag in einem Automobilbetrieb. Während dem Kurs erfahren Sie sämtliches Know-How rund um die Kundenberatung und die Tätigkeit von Autoverkäufer/innen. Sie lernen, wie man Kunden professionell und effizient beratet und so deren Loyalität, Kundentreue und Kundenzufriedenheit gewinnt.

Wenn Sie also von einer erfolgreichen Karriere als Autoverkäufer/in und Kundenberater/in rund um Automobile träumen, dann lohnt sich der Besuch dieses Kurses ganz bestimmt. Mehr Informationen und sämtliche Top-Angebote in diesem Bereich finden Sie nach wenigen Klicks unter Ausbildung-Weiterbildung.ch - dem grössten Schweizer Bildungsportal.


Fragen und Antworten

Es gibt keinen festgelegten Werdegang, den ein angehender Autoverkäufer vorweisen muss. Neben einer beruflichen Grundbildung in einer beliebigen Branche oder einer vergleichbaren Bildung, sind mindestens zwei Jahre Erfahrung im Automobil-Verkauf nachzuweisen, mindestens sieben Jahre (4 in der Schweiz), sollten Sie über keine Grundbildung verfügen.

Bis zur Berufsprüfung der Weiterbildung zum Autoverkäufer, respektive zum / zur Automobil-Verkaufsberater/in mit eidg. Fachausweis sind acht Modulabschlüsse vorzuweisen. Diese sind: Verkaufspsychologie und Persönlichkeitsbildung; Verkaufskommunikation und Verkaufs-Methodik; Administration und Informatik; Rechnungswesen; verkaufsbezogene Produkte-Kenntnisse, Betriebs- und Arbeitsorganisation; Versicherungen und Recht; Marketing und Automobil-Markt.

Bei dem Lehrgang zum Autoverkäufer handelt es sich um eine Weiterbildung, die über eine eidgenössische Berufsprüfung (BP) zum/zur „Automobil-Verkaufsberater/in mit eidgenössischem Fachausweis“ führt.

Für eine Tätigkeit als Autoverkäufer / Autoverkäuferin benötigen Sie vor allem Berufserfahrung im Automobilverkauf innerhalb der Schweiz. Auch eine fachbezogene Weiterbildung, wie etwa die Berufsprüfung zum/zur Automobil-Verkaufsberater/in EFA ist sehr zu empfehlen, um professionell in der Kundendienstberatung tätig zu werden.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren