4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Kooperationspartner:

Arztsekretärin: Schulen und Infos über Ausbildung und Weiterbildung im Bereich Arztsekretärin – 19 Anbieter

Interessieren Sie sich für den Lehrgang zur «Arzt- und Spitalsekretärin»?

Möchten Sie Ihr Interesse an medizinischen Fragen, ihre kaufmännischen Fähigkeiten, Ihr Organisationstalent und Ihre Freude an direkten Begegnungen mit Menschen endlich unter einen Hut bringen können? Und suchen Sie eine Weiterbildung, die Sie darin untertstützt, eine Stelle zu finden, in der Sie das alles anwenden können? Dann sollten Sie sich die Weiterbildung zur Arzt- und Spitalsekretärin genauer anschauen. Am einfachsten mit Hilfe unseres kostenlosen Selbsttests. Darin erfahren Sie mittels acht einfacher Fragen alles Wissenswerte über die Zulassungsbedingungen, den Abschluss, die Dauer und Kosten sowie die wesentlichen Lerninhalte dieses Lehrgangs.

» Selbsttest «Arzt- und Spitalsekretärin (Zert.)»: Ist diese Ausbildung die Richtige für mich?

 

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zur Arzt- und Spitalsekretär/in?

Häufige Fragen zu Arztsekretärin: Schulen und Infos über Ausbildung und Weiterbildung im Bereich Arztsekretärin

In welchen Bereichen vermittelt der Lehrgang zum Arztsekretär / zur Arztsekretärin Wissen und Kompetenzen?

Der genaue Lehrplan für diese Zusatzausbildung zur Arztsekretärin variiert von Schule zu Schule. Meist werden jedoch vertiefende Kenntnisse in folgenden Bereichen vermittelt:
  • Anatomie
  • Pathologie
  • Pharmakologie
  • Medizinische Korrespondenz
  • Informatik
  • Praxisorganisation
  • Sozialversicherungen
  • Krankenversicherungen
  • Branchenwissen Spital- und Gesundheitswesen

Darüber hinaus können bei vielen Schulen kostenlose Wahlfächer besucht werden, etwa Buchhaltungskurse oder Lehrgänge zur deutschen Rechtschreibung und Grammatik. Nähere Informationen zu den genauen Studienplänen erfragen Sie bitte direkt bei den jeweiligen Bildungseinrichtungen.

Welche Zulassungsvoraussetzungen gelten für einen Lehrgang zum Arztsekretär und Spitalsekretär / zur Arztsekretärin und Spitalsekretärin?

Jede Bildungseinrichtung entscheidet selbständig darüber, welche Teilnehmer für diese Weiterbildung zur Arztsekretärin oder Spitalsekretärin infrage kommen. Meist wird jedoch die Erfüllung eine der folgenden Anforderungen erwartet:
  • Kaufmännische Grundbildung 
  • Medizinische Grundbildung
  • Mehrjährige kaufmännische Berufserfahrung

Sollten Sie über keine dieser Anforderungen verfügen, besprechen Sie dies bitte direkt mit dem jeweiligen Ansprechpartner der einzelnen Schulen. Meist können fehlende Kenntnisse bei Interesse nachgeholt und eine Regelung gefunden werden.

Wie lange dauert eine Ausbildung zur Arztsekretärin / zum Arztsekretär?

Die Ausbildung zum Arztsekretär oder zur Arztsekretärin ist nicht eidgenössisch reglementiert, so dass die Dauer und der Umfang der Lehrgänge von den Schulen und Bildungseinrichtungen selbst bestimmt werden kann. Fast alle Weiterbildungen werden berufsbegleitend angeboten, so dass eine Berufstätigkeit in vollem Umfang meist weiterhin möglich ist. Je nach Bildungsstätte und Schulungsmodell kann ein Lehrgang von einem halben Jahr bis zu zweieinhalb Jahren dauern.

Welche Tätigkeiten üben Arztsekretärinnen aus?

Eine Arztsekretärin erledigt, ebenso wie eine Spitalsekretärin diverse administrative Aufgaben selbständig und fachgerecht. Sie scheiben Berichte und Gutachten ab, die zuvor von den Ärzten auf das Diktaphon gesprochen wurden, nehmen das Telefon entgegen und empfangen Patienten. Arzt-Sekretärinnen besitzen grundlegendes Wissen im Bereich der medizinischen Fachausdrück und Gesundheitsorganisation, kennen die verschiedensten Tarife und notwendigen Formulare der Krankenversicherungen und Krankenkassen, so dass sie ihre Tätigkeiten kompetent ausführen und als Ansprechperson für die Ärztin / den Arzt sowie die Patienten zur Verfügung stehen.

Ausbildung-Weiterbildung.ch : Arztsekretärin - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie nach einer Ausbildung mit dem Berufsziel Arztsekretärin?

Arztsekretärin: Bilden Sie sich zur rechten Hand des Arztes weiter

Sie arbeiten vielleicht schon längere Zeit im medizinischen Fachbereich und sind mittlerweile mit den wichtigsten medizinischen Grundkenntnissen vertraut. Jetzt möchten Sie gerne einen Schritt weiter gehen, mehr Verantwortung übernehmen. Dann heisst Ihr Ziel Arztsekretärin.

Als Arztsekretärin erledigen Sie weitgehend selbst administrative Aufgaben, kennen sich mit Krankenkassen und Versicherungen aus oder bedienen auch das Telefon. Die Sekretärinnen und Sekretäre von Ärzten behalten stets den Überblick und sind für den Chef daher unverzichtbar. Wenn Sie an einer solchen Weiterbildung interessiert sind, schauen Sie doch einmal bei Ausbildung-Weiterbildung vorbei. Sie finden auf dem Internetportal zahlreiche Schulen aus der Schweiz, die entsprechende Kurse und Schulungen anbieten. Machen Sie sich mit den Portraits, den Ratgebern und verschiedenen Informationen einfach ein Bild.

Auch die fachliche und personelle Führung von Mitarbeiter/innen kann in das Aufgabengebiet der Arztsekretär/innen fallen. Im täglichen Kontakt zu Ärzten, Mitarbeitern und Klienten sichern sie den störungsfreien Ablauf des Sekretariats. Zudem übernehmen sie das Weitergeben von wichtigen Informationen sowie an interne Abeilungen wie auch an externe Stellen und planen Sitzungen und Events.

Möchten Sie mehr über diese spannenden und herausfordernden Weiterbidlungen erfahren? Lesen Sie auf Ausbildung-Weiterbildung.ch mehr über die verschiedenen Bildungsangebote und bestellen Sie kostenlos und unverbindlich umfangreiche Informationsunterlagen direkt bei den Bildungsanbietern.