Drucken Drucken ...

Wirtschaftsinformatiker mit eidg. Fachausweis: Erfahrungsbericht von Dereny Amlehn – als Wirtschaftsinformatikerin möchte ich mich in Richtung Projektarbeit weiterentwickeln

Wer bist Du und was arbeitest Du?

Ich bin Dereny Amlehn. Ursprünglich habe ich eine KV-Lehre in Luzern absolviert. Ich arbeite bei der Löwenfelds Partner als IT-Supporterin für den First und Second Level Support. Zudem arbeite ich im Projektmanagementoffice mit. Da ich in den IT-Bereich hereingerutscht bin, wollte ich mir das notwendige Wissen in einer spezifischen Weiterbildung aneignen. Kürzlich habe ich meine Weiterbildung Wirtschaftsinformatiker/in gestartet.

Welche Weiterbildung absolvierst Du an der WISS Schule?

Ich absolviere eine Wirtschaftsinformatiker/in Weiterbildung mit anschliessender Berufsprüfung für den eidg. Fachausweis.

Was hat Dich an der WISS überzeugt?

Mit meinem Vorgesetzten habe ich gemeinsam verschiedene Schulen herausgesucht und geprüft. Das Angebot der WISS hat mir am besten gefallen. Alle Personen, mit denen ich im Vorfeld Kontakt hatte, waren sehr zuvorkommend und freundlich.

Wie unterstützt der Lehrgang Wirtschaftsinformatiker/in Deine berufliche Tätigkeit?

Der Lehrgang Wirtschaftsinformatiker/in hat mich bisher dahingehend unterstützt, dass ich im Geschäft mehr mitdenken und mich einbringen kann. Das angeeignete Wissen im Prozessmanagement kann ich in meiner projektbasierten Teil-Tätigkeit im Projektmanagementoffice bereits in der Praxis anwenden.

Was hat Dir bisher besonders an der Ausbildung Wirtschaftsinformatiker/in gefallen?

An der Ausbildung Wirtschaftsinformatiker/in hat mir bisher die Kurszeiten und der Online-Unterricht ohne Anreisezeiten besonders gefallen. Die Dozenten waren bisher sehr entgegenkommend.

Gab es für Dich Herausforderungen während der Wirtschaftsinformatiker-Weiterbildung?

Die Herausforderung in der Wirtschaftsinformatiker-Weiterbildung ist die Teilzeitausbildung an sich. Denn die Arbeitszeit, die für die Wirtschaftsinformatiker-Weiterbildung verloren geht, muss ich kompensieren. Auch der Online-Unterricht birgt Herausforderungen. Man hat die anderen Teilnehmenden persönlich noch nicht getroffen und deshalb kam bisher noch kein grosser direkter Austausch untereinander zu Stande.

Was ist Dein Ziel durch die Wirtschaftsinformatik-Ausbildung?

Mit der Wirtschaftsinformatiker-Ausbildung habe ich die Möglichkeit auf mehr Lohn und um im Team eine bessere Position einnehmen zu können.

Hat sich Deine Zufriedenheit durch den Lehrgang gesteigert?

Meine Zufriedenheit hat sich mit dem Lehrgang Wirtschaftsinformatiker/in sehr gesteigert. Ich kann im Geschäft mehr mitreden und mich einbringen z.B. was Prozesse anbelangt. Dies führt zu mehr Anerkennung bei den Teammitgliedern und meinem Vorgesetzten.

Wie IT-lastig ist die Wirtschaftsinformatiker-Ausbildung?

Da ich aus dem KV-Bereich komme, ist für mich auch der IT-Inhalt und das IT-Verständnis dafür etwas herausfordernd. Im Geschäft habe ich aber zum Glück ein grosses Netzwerk an Informatikern und Wirtschaftsinformatikern, das mir weiterhilft.

Wem würdest Du die Ausbildung Wirtschaftsinformatiker mit eidg. Fachausweis empfehlen?

Die Ausbildung Wirtschaftsinformatiker mit eidg. Fachausweis würde ich Personen empfehlen, die bereits Vorkenntnisse im IT-Bereich mitbringen. Ansonsten braucht man Personen, die einem unterstützen und weiterhelfen können.

Gab es für Dich Schlüsselmomente in der Weiterbildung?

Mein Schlüsselmoment während der Wirtschaftsinformatiker-Weiterbildung ist das bessere Hineinkommen in die Projektarbeit. Ich verstehe heute die Zusammenhänge besser und kann diese im Geschäft anwenden. Dieser Teil gefällt mir sehr gut und kann ich mir für meine Zukunft auch gut vorstellen.

Wie war die Stimmung bisher?

Die Stimmung im Online-Unterricht bei der Wirtschaftsinformatiker-Ausbildung war bisher super. Leider haben wir uns wegen dem Home Schooling bisher noch nicht gegenseitig zu Gesicht bekommen oder persönlich kennengelernt.

Was bedeutet die Ausbildung Wirtschaftsinformatiker/in für Dich?

Die Ausbildung zur Wirtschaftsinformatikerin mit eidg. Fachausweis ist für mich eine grosse Chance. Ich werde von meinem Geschäft sehr dabei unterstützt. Ich freue mich darüber, neues zu lernen und dies dann bei meiner täglichen Arbeit einbringen zu können. Mein Ziel ist es, mein in der Ausbildung Wirtschaftsinformatiker/in erlangtes Wissen bei der täglichen Arbeit gezielt anzuwenden.

Übersicht «Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker mit eidg. Fachausweis»