Weinseminar: Hier finden Sie Gastronomieschulen mit verschiedenen Ausbildungen und Weiterbildungen im Bereich der Spirituosen
1 Anbieter

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine geeignete Gastronomieschule für ein Weinseminar oder eine ähnliche Ausbildung oder Weiterbildung? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie die wichtigsten Sommelier Kurse auf einen Blick:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Bier- und Weinseminare für Private und Gastroprofis

Wein ist nicht gleich Wein. Jeder, der auch nur ab und zu Spirituosen dieser Art konsumiert weiss das. Aber was macht den Unterschied der einzelnen Wein- und Biersorten denn aus? Was ist Geschmacksache und was ist eine Frage der Qualität? Welcher Wein passt zu welchem Menu? Wie degustiert und beurteilt man den gegärten Traubensaft gekonnt?

Diese Fragen sind nicht immer ganz leicht zu beantworten und werden nicht nur von Laien gestellt sondern beschäftigen auch gestandene Gastroprofis. Gerade wenn man beruflich im Service oder im Spirituosenhandel tätig ist sind umfassende Kenntnisse nötig, damit Gäste und Kunden professionell beraten werden können.

Renommierte Schulen aus dem Bereich der Gastronomie bieten deshalb unterschiedlichste Weinseminare an, welche sich nicht nur an Profis sondern teilweise auch an Laien richten. Die Teilnehmer/innen werden in die Welt der systematischen Degustation nach internationalem Standart (WSET®) eingeführt und lernen, worauf beim Probieren von Wein geachtet werden muss. Je nach dem ob es sich um einen Einführungs- oder einen Fortgeschrittenenkurs handelt werden die verschiedenen Wein- und Traubensorten und die Anbauregionen und -arten und der Umgang mit Wein mehr oder weniger eingehend behandelt. Zudem erfahren die Teilnehmer/innen, welcher Wein vorzugsweise mit welchen Speisen kombiniert wird. Gastronomiefachleute lernen im Fortgeschrittenenkurs zudem, wie sie Gäste professionell beraten können und wie Wein innovativ und modern oder aber auch klassisch mit dem Menu kombiniert werden kann. Nach erfolgreichem Durchlaufen der Weinseminare für Profis sind die Absolventen befähigt, die Weinkarte für einen Gastronomiebetrieb gehobenen Standards zusammenzustellen.

Möchten Sie mehr über die verschiedenen Weinseminare erfahren? Suchen Sie Bildungsangebote und Informationen zu den verschiedenen Sommelierkursen? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie umfangreiche Unterlagen direkt von den einzelnen Kurs- und Seminaranbietern, welche Sie unverbindlich und kostenlos bestellen können.


Fragen und Antworten

Sollten Sie als Privatperson ein Weinseminar besuchen, so wird dies normalerweise nicht mit einem Zertifikat belegt, kann jedoch auf Verlangen als Kursbestätigung von den einzelnen Anbietern sicherlich ausgestellt werden. Ein anerkannter Abschluss als Weinsommelier ist jedoch mit dem Zertifikat WSET® Level 2 oder Level 3 möglich, welches eine internationale Anerkennung geniesst und von GastroSuisse angeboten wird.

Ein Weinseminar eignet sich selbstverständlich auch hervorragend als Firmenevent und lässt sich zudem gut mit einem Kochkurs oder einer Rebbergwanderung verbinden. Beachten sollten Sie dabei jedoch, dass bei Wein-Seminaren in der Regel auch nicht wenig degustiert wird und es daher auch etwas fröhlicher zugehen kann. Zudem sollte beachtet werden, ob Schwangere oder Personen mit Alkoholproblemen zu den Mitarbeitenden gehören und selbstverständlich auch an eine sichere Heimreise mit öV, Taxis oder angemieteten Reisebussen gedacht werden.

Wer die Welt der Weine kennen und verstehen lernen möchte, ist in einem Basisweinkurs sehr gut aufgehoben. In einem solchen Weinseminar werden Teilnehmende über internationale oder auch regionale Weinsorten informiert, lernen die unterschiedlichsten Weinanbaugebiete und Traubensorten sowie deren Erkennungsmerkmale kennen, erfahren Wissenswertes über die Herstellung und Weinproduktion, die richtige Lagerung eines Weins, die Gläserwahl, das Dekantieren, die richtige Ausschanktemperatur / Serviertemperatur, die Degustation sowie die Wahl des passenden Weines für unterschiedliche Speisen. Da die Inhalte eines Weinkurses jedoch je nach Anbieter unterschiedlich sein können, empfiehlt es sich, sich vor der Anmeldung über den genauen Kursablauf und die Inhalte zu informieren.

Ein herkömmliches Weinseminar kann als berufliche Weiterbildung durchaus geeignet sein, sofern Sie bisher keine oder nur wenig Erfahrung auf diesem Gebiet sammeln konnten. Als Gastroprofi kann jedoch auch ein Seminar zum Schweizer Wein-Sommelier in Frage kommen, welches von GastroSuisse angeboten wird und Sie umfangreicher in das Weinwissen einführt.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren