Drucken Drucken ...

10 Vorteile des Abschlusses „Verkaufsleiter / Verkaufsleiterin mit eidg. Diplom“

Dieser Lehrgang zum eidg. Diplom als Verkaufsleiter bzw. Verkaufsleiterin ermöglicht den Teilnehmenden die sofortige Umsetzung des Gelernten in die Praxis und erhöht damit ihren persönlichen Wert auf dem Arbeitsmarkt markant. Diplomierte Verkaufsleiter/innen haben die Kompetenzen erworben, um den Innen- wie den Aussendienst einer Verkaufsabteilung zu führen und Schlüsselkunden persönlich zu betreuen.

Zusammenfassung der wichtigsten Vorteile der höheren Fachprüfung Verkaufsleiter/in mit eidg. Diplom:

  1. Dieser Lehrgang ist die höchste nichtuniversitäre Verkaufsausbildung in der Schweiz und wird von der Wirtschaft hoch geschätzt.
  2. Mit diesem Diplom können Sie z. B. als Leiter/in einer Verkaufsabteilung tätig sein und als Kadermitglied Teil der Geschäftsleitung zu sein.
  3. Der Lehrgang vermittelt das notwendige theoretische und praktische Wissen, um die eidg. Prüfung zu bestehen.
  4. Die berufsbegleitenden Kurse zum Verkaufsleiter bzw. zur Verkaufsleiterin ermöglichen durch Unterricht an Abenden oder Wochenenden eine Fortführung der Berufstätigkeit zu 100%.
  5. Durch das flächendeckende Angebot an Schulen, finden Sie dort einen Anbieter, wo es für Sie am nützlichsten ist.
  6. Es gibt Angebote unterschiedlicher Intensität, so dass die Dauer des Lehrgangs zwischen einem und drei Semestern gewählt werden kann.
  7. Absolvierende dieses Lehrgangs verfügen über modernste Kenntnisse absatzpolitischer Instrumentarien und sind in der Lage, den gesamten Verkaufsapparat im Innen- und Aussendienst zu höchsten Leistungen anzuspornen.
  8. Für eidg. dipl. Marketingleiter/innen gibt es verkürzte Bildungsgänge, die in nur einem Semester auf die eidg. Prüfung vorbereiten.
  9. Das Europa-Zertifikat von Swiss Marketing berechtigt die eidg. diplomierten Verkaufsleiter / Verkaufsleiterinnen, die international einheitliche Berufsbezeichnung Sales Director zu verwenden.
  10. Ab 1.1.2018 werden die Vorbereitungskurse auf eidgenössische höhere Fachprüfungen vom Bund finanziell unterstützt. Absolvierende dieser Lehrgänge können deshalb nach Ablegen der eidgenössischen Prüfung bis zu 50% der bezahlten Kurskosten zurückerstattet bekommen.

Übersicht Schulen