Drucken Drucken ...

10 Vorteile des Abschlusses „Marketingleiter / Marketingleiterin mit eidg. Diplom“

Die Weiterbildung zum eidg. Diplom als Marketingleiter / Marketingleiterin in ist eine Kaderausbildung, die der Niveaustufe eines Hochschulstudiums entspricht. Der eidgenössisch anerkannte und europaweit geschätzte Abschluss ermöglicht die Übernahme von Führungspositionen auf oberster Kaderstufe. Dabei ist die ganze Ausbildung ohne längere Absenzen vom Arbeitsplatz oder Reduktion des Arbeitspensums zu bewältigen, wodurch auch Lohneinbussen vollständig vermieden werden können.

Zusammenfassung der wichtigsten Vorteile der höheren Fachprüfung Marketingleiter/ Marketingleiterin mit eidg. Diplom:

  1. Die Weiterbildung zum eidg. Diplom als Marketingleiter / Marketingleiterin ist stark praxisorientiert und baut auf mehrjähriger qualifizierter Berufs- und Führungserfahrung auf.
  2. Es gibt zwei reguläre Zulassungsmöglichkeiten zur eidgenössischen Prüfung: Entweder mit einem eidg. Fachausweis in Marketing oder Verkauf und drei Jahren Berufserfahrung oder mit einem eidgenössisch anerkannten Lehrabschluss und sechs Jahren Berufspraxis, davon drei Jahre in einer leitenden Kaderfunktion im Marketing und Verkauf.
  3. Der Abschluss ist eidgenössisch anerkannt und berechtigt zum Tragen des Titels dipl. Marketingleiter bzw. dipl. Marketingleiterin, der in der Wirtschaft eine hohe Akzeptanz und Anerkennung geniesst.
  4. Der Lehrgang ist berufsbegleitend und kann in verschiedenen Modellen absolviert werden. Die Dauer kann den persönlichen Bedürfnissen entsprechend zwischen zwei und vier Semestern variiert werden.
  5. Der Abschluss zum eidg. dipl. Marketingleiter bzw. Marketingleiterin ermöglicht den Zugang zu Nachdiplom- und Masterstudiengängen von Fachhochschulen und Universitäten.
  6. Für Verkaufsleiter/innen mit eidg. Diplom gibt es verkürzte Lehrgänge.
  7. Das eidgenössisch anerkannte Diplom als Marketingleiter/in eröffnet Karrieremöglichkeiten als Mitglieder der Geschäftsleitung von mittelgrossen Unternehmen, als verantwortlicher Geschäftsführer von kleinen Unternehmen oder mit einer selbständigen Tätigkeit als Unternehmens- und Marketingberater.
  8. Die international anerkannten Europa-Zertifikate von Swiss Marketing ergänzen den Schweizer Bildungsabschluss mit einheitlichen, international gängigen Berufsbezeichnungen. Marketingleiter/innen mit eidg. Diplom dürfen den internationalen Titel „Marketing Director“ führen.
  9. Gemäss Lehrgangsrating von Ausbildung-Weiterbildung.ch erhalten rund 82% der Absolventen innerhalb 1-2 Jahren nach Abschluss des Lehrgangs eine markante Lohnerhöhung (bis zu 30%). Und 91% der Absolventen würden diesen Lehrgang wieder absolvieren.
  10. Seit 1.1.2018 werden die Vorbereitungskurse auf eidgenössische höhere Fachprüfungen vom Bund finanziell unterstützt. Absolvierende dieser Lehrgänge können deshalb nach Ablegen der eidgenössischen Prüfung bis zu 50% der bezahlten Kurskosten zurückerstattet bekommen.

Übersicht Schulen