Video bearbeiten: Aus- und Weiterbildungstipps, Services und Angebote von erstklassigen Schulen im gestalterischen Bereich
9 Anbieter

zu den Anbietern
(9)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine passende Schule für einen Kurs zum Thema Video bearbeiten? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell passende Anbieter:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Professionell Video bearbeiten können

Suchen Sie Angebote für Ausbildungen oder Weiterbildungen im gestalterischen Bereich? Gilt Ihr Interesse audio-visuellen Medien und möchten Sie einen entsprechenden Kurs absolvieren?

 

Wer gelegentlich oder auch häufig Videos dreht, hat bald einmal das Anliegen, das entstandene Filmmaterial bearbeiten zu können. Geht es Ihnen auch so? Möchten Sie Ihr audio-visuelles Rohmaterial professionell bearbeiten und tolle Ergebnisse erzielen? Während einem Kurs zum Thema Video bearbeiten lernen Sie die nachhaltige Bearbeitung von Videoaufnahmen.

 

Themen von entsprechenden Kursen sind Videoschnitt, das Beifügen von Effekten, das Vertonen des Videos und das Brennen des fertigen Produktes auf eine DVD und weitere interessante Bereiche und Schwerpunkte. Nach dem Absolvieren eines solchen Kurses sind Sie befähigt, Ihre eigenen wertvollen Videoaufnahmen, welche einmalige und besondere Momente für immer festhalten, professionell zu bearbeiten.

 

Suchen Sie Angebote von Schulen für einen Kurse zum Thema Video? Auf dem Schweizer Bildungsportal finden Sie zahlreiche Bildungspartner. Fordern Sie Unterlagen an und vergleichen Sie die Angebote.


Fragen und Antworten

Die Voraussetzungen für die Teilnahme an einem Kurs zum Video Bearbeiten sind sehr unterschiedlich und können sowohl ausschliesslich Computerkenntnisse sein (Kurs Video-Schnitt mit Adobe Premiere Pro CC) oder auch bereits fundierte Kenntnisse eines Schnittprogramms, der Kamera- und Filmsprache, als auch eigene Filmarbeiten (Bildungsgang Video). Wenden Sie sich daher bitte direkt an die Schule, um die Zulassungsbedingungen für die einzelnen Kurse zu erfragen.

Als sinnvoller Einstieg, um zu lernen, wie Sie ein Video bearbeiten, kann etwa der Kurs Adobe Premiere Elements genannt werden, der Ihnen nach Kursende ermöglicht, einfache Videos zu erstellen, Tonsuren zu platzieren, Effekte einzubauen und einen Videofilm einwandfrei zu planen.

Von der Erstellung eines Filmkonzeptes, das Schreiben des Drehbuchs, das Scriptdoctoring und die Drehvorlage, über die Drehvorbereitungen und die Dreharbeiten, bis hin zur Planung des Schnittes, der Montage und den Schnitt, das Sounddesign und die Präsentation Ihrer eigenen Spielfilms oder Dokumentarfilms können Sie in einem im Bildungslehrgang Video Ihr eigenes Projekt verwirklichen. Demnach lernen Sie nicht nur, wie Sie ein Video bearbeiten, sondern werden Schritt für Schritt zu einem echten Filmschaffenden, der die Grundlagen und Feinheiten seiner Arbeit beherrscht.

Es werden auch Kurse angeboten, die den Ton einer Videoaufnahme in den Vordergrund rücken. Damit Sie anschliessend so wenig wie möglich Ihr Video bearbeiten und Tonkorrekturen vornehmen müssen, lernen Sie dort, wie Sie Mikrofone optimal platzieren, welche Tonausrüstung sinnvoll ist und wie Sie an verschiedenen Aufnahmeorten die Toncharakteristik erkennen.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren