Verwaltung Weiterbildung
17 Anbieter

zu den Anbietern
(17)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für Ihre Verwaltung Weiterbildung? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell zahlreiche erstklassige Anbieter:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Finden Sie die passende Schule für Ihre Verwaltung Weiterbildung

Möchten Sie sich beruflich weiterbilden und entwickeln? Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihr Berufsleben attraktiver und interessanter zu gestalten? Durch eine Verwaltung Weiterbildung können Sie bei öffentlichen Verwaltungen spannende und herausfordernde Aufgaben übernehmen. Eine solche Verwaltungsweiterbildung ist beispielsweise die zweijährige berufsbegleitende Ausbildung zum Verwaltungswirtschafter / zur Verwaltungswirtschafterin. Beim Prüfungsantritt zur Berufsprüfung (BP) sind eine kaufmännische Berufslehre oder eine gleichwertige Ausbildung sowie vier Jahre Berufserfahrung Voraussetzung neben dem Absolvieren der benötigten Module. Auch ist eine Verwaltung Weiterbildung in Form diverser Studiengänge (CAS, DAS, MAS, Master) an Fachhochschulen und Universitäten möglich, sowie ein Zertifikatslehrgang in Gemeindeverwaltung möglich.

 

Als Verwaltungsfachmann sind Sie nach einer Verwaltung Weiterbildung als Führungsperson in öffentlichen Verwaltungen, Bund oder Kantonen tätig. Sie arbeiten beispielsweise für das Ressort Finanz- und Rechnungswesen und kümmern sich um die Finanzierung von öffentlichen Aufgaben. Doch auch die Personalführung gehört in den Zuständigkeitsbereich von Verwaltungswirtschaftern und erfordert ein grosses Mass an Sozial-, Selbst- und Fachkompetenz. Auch juristische Aufgaben müssen Verwaltungswirtschafter souverän meistern können. Im Obligationenrecht sowie im Zivilgesetzbuch müssen sie sich gut zurechtfinden, um entsprechende Fragen beantworten zu können. Eine Verwaltung Weiterbildung macht den Berufsalltag spannend und abwechslungsreich. Auf dem Schweizer Bildungsportal finden Sie diesbezüglich Bildungsangebote und Kontakte von kompetenten Anbietern. Fragen Sie einfach nach weiteren Infos.


Fragen und Antworten

Der Zertifikatskurs in öffentlicher Verwaltung eignet sich für Personen mit einer kaufmännischen Grundbildung oder auch einer anderen beruflichen Vorbildung mit EFZ, die zudem über kaufmännische Kenntnisse verfügen und mit dieser Verwaltung Weiterbildung einen Einstieg in die öffentliche Verwaltung finden wollen.

Diese Zertifikatslehrgänge richten sich oftmals an Personen, die eine Verwaltung Weiterbildung besuchen möchten, jedoch bisher keinerlei oder wenig Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung sammeln konnten. Als Einstieg in die Branche kann daher gut ein Zertifikatslehrgang besucht werden. Über die exakten Zulassungsbedingungen für die einzelnen Ausbildungen informieren Sie sich jedoch bitte immer direkt bei den entsprechenden Bildungsanbietern.

Jede Verwaltung Weiterbildung setzt ihre eigenen Schwerpunkte und richtet sich an unterschiedliche Zielgruppen, die sich gezielt in einem bestimmten Bereich oder ganz allgemein in der Verwaltung weiterbilden möchten. So sind gerade die Weiterbildungen an Fachhochschulen, wie CAS, DAS und MAS sehr spezialisierte Fortbildungen, die Sie etwa in Verwaltungsrecht und Verwaltungsmanagement oder Gemeindeentwicklung schulen. Anders ist dies bei einem Lehrgang zur Berufsprüfung (BP) Verwaltungsfachmann / Verwaltungsfachfrau mit eidg. Fachausweis, der Ihnen eine breite Ausbildung ermöglicht. Die einzelnen Weiterbildungen unterscheiden sich sowohl durch Inhalt als auch Dauer, durch Abschluss und Anerkennung, Voraussetzungen und Zielgruppe. Wenden Sie sich daher für die Ausbildungen, die Sie interessieren, direkt an die Schulen und lassen Sie sich alle wichtigen Unterlagen direkt per Email zukommen.

Als Mitarbeitende/r einer Gemeindeverwaltung stehen Ihnen einige interessante Möglichkeiten offen, mit einer Verwaltung Weiterbildung Ihre Karriereaussichten zu verbessern. So könnte etwa eine Weiterbildung zur Berufsprüfung Gemeindefachfrau / Gemeindefachmann mit kantonalem  Fachausweis an einer Gemeindefachschule eine mögliche Fortbildung darstellen oder aber Weiterbildungsangebote von Universitäten und Fachhochschulen, die Sie oftmals auch ohne einen Hochschul- und Maturitätsabschluss besuchen können.

Möchten Sie eine Verwaltung Weiterbildung machen und sich für eine Berufsprüfung „öffentliche Verwaltung“ anmelden, so sind nach einem Abschluss auf Sekundarstufe II mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in diesem  oder einem verwaltungsnahen Bereich vorzuweisen.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren