Verhandlungstraining: Erstklassige Anbieter für Verhandlungstrainings sowie Kurse, Kurs, Seminar, Seminare Training, Trainings im Bereich Verhandlungstechnik
4 Anbieter

zu den Anbietern
(4)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung oder Weiterbildung bezüglich Verhandlungstechnik?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie nebst passenden Seminarangeboten zum Thema Verhandlungstaktik auch Studiengänge zum Thema Negotiations:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Verhandlungstraining: Lernen Sie erfolgreich zu verhandeln

Erfolgreich verhandeln – das lernen Sie im Verhandlungstraining. Verhandeln ist komplex. Psychologie, Taktik, Körpersprache und vieles mehr müssen beachtet werden, um ans Ziel zu gelangen. In Lehrgängen zum Thema Verhandlungstechnik lernen Sie bewährte und neue Methoden und Techniken kennen. Sie erfahren, wie Sie in jeder Situation die Übersicht zu behalten und sich wohl fühlen. Sie üben, das Richtige zu tun und zu sagen. 

Möchten auch Sie lernen, schwierige Verhandlungsgespräche erfolgreich zu meistern? Brauchen Sie Tipps und Methoden, wie Sie Ihre eigenen Sichtweisen und die Vorstellungen Ihres Verhandlungspartners vereinen können, ohne dabei grosse Einbussungen machen zu müssen? Suchen Sie Techniken der Verhandlung welche Ihnen mehr Erfolge ermöglichen und somit den Gewinn Ihres Unternehmens steigern?

Ein Verhandlungsgespräch sollte akribisch vorbereitet sein. Es erfordert detaillierte Planung - wer ist Ihr Gegenüber, was muss unbedingt erwähnt werden, wie können die Erklärungen so formuliert werden, dass sie nicht missverstanden werden können, welche Einwände könnte das Gegenüber haben? Diese Fragen sollten Sie noch vor einer Negotiation (englischer Ausdruck welcher gerade im Internationalen Umfeld für Verhandlungen verwendet wird) umfassend klären. Es erfordert Überzeugungskraft, Sicherheit, Gelassenheit, Unverkfampftheit und die Fähigkeit, etwas bildhaft, anschaulich und deutlich zu formulieren. Auch Emotionen sind in wichtigen Verhandlungssituationen möglich, Sympathien, Begeisterung oder auch Angst dürfen nicht unterschätzt werden. Wer also als Negotiator tätig sein will, sollte sich nicht von seinen eigenen Emotionen überwältigen lassen. Zudem erfordern Verhandlungen umfassende Menschenkenntniss, nur so kann das Gegenüber richtig eingeschätzt werden. Zuhören, Beobachten, die richtigen Fragen stellen, all dies sollte ein Negotiator unbedingt können. 

Gerade in Verhandlungen im internationalen Umfeld ist oft eine grosse Portion Feingefühl und Verhandlungskompetenz notwendig. Deshalb wurde für Geschäftleute in globalen Unternehmen der CAS Global Negotiator (Uni) entwickelt. Er lehrt, Verhandlungen mit internationalen Geschäftspartnern erfolgreich durchzuführen. 

Der Besuch eines Lehrgangs zum Thema Verhandlungstaktik wird sich bezahlt machen. Lernen Sie in einem Seminar oder einem Studiengang, wie man eine Verhandlung mit Finesse führt und als Gewinner nach Hause gehen kann. Weitere interessante und hilfreiche Informationen in Form von Ratgebern und Bildungsangeboten von renommierten Seminaranbietern und Bildungszentren zum Thema Verhandlungsführung finden Sie auf Ausbildung-Weiterbildung.ch, dem grössten Bildungsportal der Schweiz.


Den richtigen Seminaranbieter finden

Hilfe bei der Wahl des passenden Seminar- oder Trainingsanbieters.

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren