4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Tanztherapie – 4 Anbieter

Suchen Sie eine Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich der Tanztherapie? Hier finden Sie eine Auswahl an Schulen für Kurse, Seminare und Lehrgänge in der Tanztherapie sowie Anbieter für eine individuelle Bewegungstherapie.

Häufige Fragen zu Tanztherapie

Wie lange ist die Ausbildungsdauer einer Tanztherapie?

Je nach Schule hat die Tanztherapie Ausbildung eine unterschiedliche Dauer. Etwa zwei bis drei Jahre dauert meist die Grundausbildung, weitere zwei Jahre die Aufbauausbildung.

Welchen Abschluss erlangen Absolventinnen eine Tanztherapie?

Abhängig von der Art der Tanztherapie Ausbildung und der Schule werden verschiedene Abschlüsse an die angehenden Tanztherapeuten und Tanztherapeutinnen verliehen, etwa „Dipl. Bewegungsanalytiker/in, Methode Cary Rick (DBA)“, „Diplom Tanz- und Kunsttherapeut/in“, „Tanz- und Bewegungstherapeut/in“ oder „Prozessorientierte/r Tanz- und Bewegungstherapeut/in“.

Benötigen Teilnehmerinnen einer Tanztherapie spezielle Tanzerfahrung?

Spezielle Tanzerfahrung oder gar eine Tanzausbildung ist für die Zulassung zu einer Ausbildung in der Tanztherapie nicht notwendig. Eine normale körperliche und psychische Belastbarkeit, Freude an Bewegung und eventuell bereits praktische Erfahrung mit Bewegung sind ausreichend.

Was sind die Lerninhalte einer Tanztherapie Ausbildung?

Die Lerninhalte der Tanztherapie-Ausbildung können je nach Schule sehr unterschiedlich sein, etwa: Themenzentrierte Intervention; Motorische Beobachtungskriterien; Spezielle Personengruppen; Bewegungsnotation; Verkörperung & Intersubjektivität; Selbsterfahrung; Bewegungssyndrome; Personenzentrierte Intervention; Diagnostik; Gruppensupervision, Einzelsupervision; Intervision; ICF-Standards. Andere Schulen legen ihre Schwerpunkte auf Improvisationen, Solo-Choreographien, Verhaltensmuster, Entspannungsmethoden, Bewegungsmethoden, Körperwahrnehmungsmethoden, Stimmarbeit, Atemarbeit, Yogatechniken, Meditationstechniken, Gestaltung des psychischen und physischen Raumes, Gruppenchoreographien, Musikauswahl, Didaktik, Körperarbeit, Ausdrucksfähigkeit und Gesprächsführung.

» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Der Tanztherapie - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie einen erfolgreichen Partner bezüglich einer Ausbildung im Bereich der Tanztherapie?

Tanztherapie: In der Praxis richtig anwenden, dank fundierter Ausbildung mit Kursen und Lehrgängen

Immer mehr Personen spezialisieren sich im Bereich Tanztherapie oder lassen sich entsprechend weiterbilden. Unter dieser Form der Therapie, geht man auf das individuelle Verhalten in Bewegungen der Personen ein. Jeder Patient hat eine spezifische Ausdrucksform, die er mit grosser Selbstverständlichkeit anwendet. Mit der Tanztherapie werden in einem Beratungs- und Gesprächsprozess Probleme greifbar. Dies ist der erste Schritt für einen Veränderungsprozess.

Zahlreiche Institute bieten Kurse, Lehrgänge und Seminare zu Tanztherapie an. Suchen Sie einen geeigneten Anbieter? Auf www.ausbildung-weiterbildung.ch finden Sie eine grosse Auswahl. Lassen Sie sich über das Angebot Ihrer Wahl detaillierte Kursunterlagen zukommen. Benutzen Sie dazu einfach das Kontaktformular.

Schule, Schulen, Ausbildung, Weiterbildung, Kurs, Kurse, Lehrgang, Lehrgänge, Seminar, Seminare, Tanztherapeut, Tanztherapeutin, Tanztherapie, Musiktherapeut, Musiktherapeutin, Musiktherapie, Maltherapeut, Maltherapeutin, Maltherapie, Kunsttherapeut, Kunsttherapeutin, Kunsttherapie, Malatelierleiter, Malatelierleiterin, Malatelier, Gestaltungstherapeut, Gestaltungstherapeutin, Gestaltungstherapie