4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Studium Supply Chain Management – 9 Anbieter

Suchen Sie geeignete Anbieter für ein Studium Supply Chain Management?
Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Angebote im Bereich Supply Chain Management:

Häufige Fragen zu Studium Supply Chain Management

Was genau ist ein EMBA Studium in Supply Chain Management?

Bei einem EMBA handelt es sich um einen Executive Master of Business Administration, auch Executive MBA, mit der Vertiefungsrichtung Supply Chain & Logistics Management. Diese Weiterbildung eignet sich für Führungskräfte und Spezialisten der verarbeitenden Industrie und der Dienstleistungsindustrie, welche sich mit Prozess- und Wertschöpfungsaspekten befassen, ein Mindestalter von 30 Jahren sowie mindestens fünf Jahre Berufserfahrung, davon mindestens drei Jahre in einer Führungsposition aufweisen und sich vertiefendes Fachwissen aneignen möchten. Dieser EMBA besteht aus drei CAS Lehrgängen sowie einem Mastersemester. Eines der CAS ist festgelegt, die anderen zwei können aus einer grossen Auswahl frei gewählt werden, etwa CAS Service Excellence, CAS Strategic Management, CAS Business Engineering, CAS Business Innovation, CAS Change Management, CAS Leadership & Management, CAS Marketingmanagement und CAS Angewandte Psychologie. Für detaillierte Informationen zu Aufbau und Inhalt des Weiterbildungsstudiums wenden Sie sich über das Kontaktformular direkt an die entsprechende Hochschule.

 

An welche Zielgruppe richtet sich das CAS Studium in Supply Chain Management?

Die Zielgruppe der einzelnen Weiterbildungen auf Hochschulstufe im Bereich Supply Chain Management kann mitunter variieren. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, welche sich mit der Informationsbearbeitungskonzeption und -abwicklung oder der Wertschöpfungsprozessgestaltung und -führung befassen, können ein mögliches Zielpublikum sein, ebenso wie Führungskräfte und Spezialisten aus der verarbeitenden Industrie oder den Dienstleistungsindustrie, welche sich mit dem Offshoring und Outsourcing befassen. Erfragen Sie über unser Kontaktformular bitte die jeweiligen Zielgruppen der einzelnen CAS-Studiengänge direkt bei den entsprechenden Hochschulen.

Welchen Nutzen bringt ein MAS Weiterbildungsstudium in Supply Chain Management?

Absolventen und Absolventinnen des MAS in Supply Chain & Operations Management verfügen über das Verständnis der Position des Unternehms in der Wertschöpfungskette, sind mit der Erfassung, Analyse, Messung und Darstellung der Unternehmensprozesse betraut, der Ausrichtung der einzelnen Prozesse auf die Wertschöpfung sowie die Leitung von Umsetzungs-Projekten.

Benötige ich für das Studium in Supply Chain Management mit HFP einen bestimmten Berufsabschluss?

Ein bestimmter Berufsabschluss ist für das Studium in Supply Chain Management zur Höheren Fachprüfung (HFP) nicht erforderlich. Als Zulassungsvoraussetzung gilt entweder ein EFZ, eine Maturität oder ein gleichwertiger Ausweis mit mindestens fünf Jahren Berufserfahrung in zwei der Unternehmenslogistik-Bereiche oder aber ein eidgenössischer Fachausweis mit drei Jahren Berufserfahrung in zwei der fünf Unternehmenslogistik-Bereiche. Auch ein HFP-Diplom, ein HF-Diplom in einem der Unternehmenslogistik-Bereiche sowie Berufserfahrung in einem weiteren oder aber ein Hochschulabschluss sowie zwei Jahre Berufserfahrung in einem der fünf Unternehmenslogistik-Bereiche werden als Zulassungsvoraussetzungen akzeptiert. Hinzu kommt bei allen Vorbildungen Führungs- oder Projektleitungserfahrung, Applikationserfahrung sowie das SSC-Zertifikat HFP „Swiss Supply Chain“.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie passende Bildungsangebote im Bereich Supply Chain Management?

Das Studium Supply Chain Management

Für Führungspersonen oder verantwortungstragende Mitarbeiter in Firmen der Bereiche Handel, Logistik oder Industrie bietet sich mit dem Studium Supply Chain Management eine interessante Möglichkeit, eine erfolgreiche berufliche Laufbahn zu verfolgen. Die Teilnahme an diesem Studiengang erfordert wenn möglich einige Jahre Berufs-Erfahrung in verschiedenen Bereichen wie z.B. der Produktion, der Beschaffung bzw. der Entsorgung oder der Distribution. Erfahrungen mit Aufgaben im Operations Management oder im Supply Management und der Logistik sind sehr von Vorteil. Der Weiterbildungsmaster MAS Supply Chain- & Operations Management ist ein sehr vielseitiges Studium, welches folgende Themenbereiche vertieft:

- Handelsprozesse

- Projektmanagement

- Controlling

- Industrielle Prozesse

- Analysetechniken

- Designtechniken

- Simulation

Sehr wichtig ist das Grundmodul mit folgendem Inhalt:

- Unternehmensführung, rechtliche Aspekte und Betriebswirtschaft

Das gesamte Studium ist aufgeteilt in drei Module mit anschliessender Master-Thesis. Ebenfalls im Studium fest eingeplant ist ein Besuch bei exemplarischen Unternehmen. Die Absolventen und Absolventinnen des Studium Supply Chain Management werden auf die täglichen Herausforderungen im Operations Management und im Supply Chain Management vorbereitet. Sie erkennen ein Unternehmen als System in der Wertschöpfungskette und verstehen Unternehmung-Prozesse, können sie analysieren und darstellen. Sie werden befähigt, Umsetzungsprozesse kompetent und professionell zu leiten. Weiter Hintergrund-Informationen und Angebote von Fachhochschulen können dem Bildungsportal Ausbildung-Wetierbildung.ch entnommen werden.

Supply Chain, MAS Kaderschule, Master, Supply Chain- & Operations Management, Fortbildung, Bildung, Bachelor, Supply Chain- & Operations Management, Ausbildung, HF, Supply Chain Management, Chain Management, Maturität, Führung, Management, Markt, Hochschule, Kurs, Marktveränderung, Berufsschule, Operations Management, Wertschöpfungskette, Nachdiplomstudium, Berufsprüfung, Fachausweis, Studieren, Studium, Fachhochschule, Schule, Fachschule, Weiterbildung, FH, Uni, MBA, Masters, HC-Leiter, HC-Leiterin, Master of advanced studies, CAS, Certificate of advanced studies