4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Anbieter in Ihrer Nähe finden

Klicken Sie hier, um Anbieter in Ihrer Nähe zu finden.
...loading...

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Sprachreisen Frankreich: 13 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für Sprachreisen in Frankreich? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche lohnende Bildungsangebote für Sprachreisen in Frankreich:

EF Sprachaufenthalte und Kulturaustausch Weltweit
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Tessin, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Bern, Fribourg, Genf, Lausanne, Lugano, Luzern, St. Gallen, Zürich
Linguista Jugendsprachkurse
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge:
(5.6) Ausgezeichnet 22 Bewertungen
Stärken: Linguista berät kostenlos zu Sprachaufenthalten für alle Altersstufen und Sprachziele. Unsere Mitarbeiter waren vor Ort und kennen die Partnerschulen persönlich. Profitieren Sie von unserem Know How.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Globetrotter
IALC
Quality English
Reisegarantie
SRV
Region: Bern
Standorte: Aarau, Basel, Bern, Luzern, Winterthur, Zürich
BIKU Languages AG
Region: Aargau
Standorte: Aarau
frischknecht - Beratung für Sprachausbildung AG
Stärken: Familienunternehmen mit Erfahrung seit 1983 / Kostenlose und persönliche Rundumbetreuung / Selektion der besten Sprachschulen weltweit / Bestpreisgarantie
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
British Council
Firmenangebote
IALC
LILAS
Quality English
Reisegarantie
Region: Zürich
Standorte: Rapperswil-Jona
EUROCENTRES - Weltweite Sprachaufenthalte
Stärken: Erfolgsgarantie / nach strengen Qualitätskriterien sorgfältig ausgewählt / mehrsprachiges Beratungsteam
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
British Council
Eaquals
English UK
Firmenangebote
Region: Zürich
Standorte: London
Actilangue - Französisch lernen in Frankreich
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Tessin, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Nice-Nizza
Linguista Sprachaufenthalte
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge:
(5.6) Ausgezeichnet 22 Bewertungen
Stärken: Linguista berät kostenlos zu Sprachaufenthalten für alle Altersstufen und Sprachziele. Unsere Mitarbeiter waren vor Ort und kennen die Partnerschulen persönlich. Profitieren Sie von unserem Know How.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Globetrotter
IALC
Quality English
Reisegarantie
SRV
Region: Aargau, Basel, Bern, Zürich
Standorte: Aarau, Basel, Bern, Luzern, Winterthur, Zürich
Linguista Work & Travel
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge:
(5.6) Ausgezeichnet 22 Bewertungen
Stärken: Linguista berät kostenlos zu Sprachaufenthalten für alle Altersstufen und Sprachziele. Unsere Mitarbeiter waren vor Ort und kennen die Partnerschulen persönlich. Profitieren Sie von unserem Know How.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Globetrotter
IALC
Quality English
Reisegarantie
SRV
Region: Zürich
Standorte: Aarau, Basel, Bern, Luzern, Winterthur, Zürich
Agentur Schweiz Westbourne Academy GmbH
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
British Council
English UK
Region: Zürich
Standorte: Uetikon am See
academia language school
Stärken: academia steht für höchste Qualität
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
Cambridge English
eduQua
Firmenangebote
telc
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Amriswil, Basel, Bern, Biel, Caslano, Lausanne, Luzern, Sissach, Visp, Zug, Zürich
Boa Lingua
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Zürich, Luzern, Bern, Zug, St. Gallen, Winterthur, Basel, Chur, Genf, Lausanne
ESL – Sprachaufenthalte
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Tessin, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Basel, Bellinzona, Bern, Freiburg, Genf, Lausanne, Locarno, Lugano, Luzern, Montreux, Neuenburg, Serfontana - Chiasso, Sitten, St. Gallen, Zürich
StudyLingua Sprachreisen AG
Region: Ostschweiz, Zürich
Standorte: St. Gallen, Zürich

Häufige Fragen zu Französisch - Sprachreisen/-Aufenthalte

Ab welchem Alter bin ich zu alt für einen Sprachkurs in Frankreich?

Sie sollten sich keinerlei Gendanken darüber machen, dass Sie vielleicht zu alt sein könnten, für Sprachreisen nach Frankreich. Denn das Erlernen einer neuen Fremdsprache hat nichts mit dem Alter zu tun und auch der Besuch eines Sprachkurses in Frankreich ist keineswegs an ein Höchstalter gebunden. Ganz im Gegenteil. Immer mehr Sprachschulen in Frankreich bieten eigens für ältere Sprachinteressenten entwickelte Kursmodelle an, die häufig unter der Bezeichnung 50+ laufen. Diese Französischkurse sind thematisch auf die entsprechende Zielgruppe angepasst und bieten auch ausserhalb des Kurses interessante Freizeitangebote. Auch die Unterkünfte, ob in einer „Gastfamilie“ oder in einem Appartement, entsprechen den höheren Standards dieser Altersgruppe, so dass für einen solchen Sprachaufenthalt an alles gedacht ist. Auch spezielle Angebote für 30+ oder Geschäftsleute ermöglichen Personen über das junge Erwachsenenalter hinaus, an Sprachkursen im Ausland teilzunehmen und mit Menschen ihrer Altersgruppe oder ihres Interessengebietes an einem Sprachkurs teilzunehmen. Sprechen Sie am besten mit Anbietern für Sprachreisen nach Frankreich über Ihre Vorstellungen und Wünsche, um auch tatsächlich genau das Angebot zu finden, das für Sie am besten geeignet ist.

Welche Sprachdiplome kann ich bei Sprachschulen in Frankreich ablegen?

Meist können Sie sich in Sprachschulen in Frankeich in sogenannten Diplomkursen oder Examenskursen auf verschiedene Französische Sprachdiplome vorbereiten. Die Sprachprüfungen können Sie in autorisierten Prüfungszentren ablegen und sich entweder bereits vor Antritt der Sprachreise anmelden oder dies im Laufe des Sprachkurses tun. Häufig übernimmt auch die Sprachschule die Organisation sowie die Anreise und Abreise, so dass Sie sich ausschliesslich auf das Lernen konzentrieren können. Da für viele Prüfungen jedoch nur zweimal jährlich Prüfungstermine anstehen und Sie sich für diese spätestens zwei Monate vor dem Termin anmelden können, sollten Sie sich frühzeitig über die entsprechenden Sprachprüfungen informieren. Auskünfte dazu erteilen Ihnen gerne die Schulen für Sprachreisen nach Frankreich, bei denen Sie einen Vorbereitungskurs meist für einige dieser international anerkannten Prüfungen besuchen können:
  • DELF (Diplôme d›Etudes en Langue Française) Niveau A1, A2, B1, B2
  • DALF (Diplôme Approfondi de Langue Française) Niveau C1, C2
  • CEFP 1 (Certificat d'Etudes de Français Pratique 1) Niveau A2
  • CEFP 2 (Certificat d'Etudes de Français Pratique 2) Niveau B1
  • DL (Diplôme de Langue) Niveau B2
  • DSLCF (Diplôme Supérieur Langue et Culture Françaises) Niveau C1
  • Diplome der CCIP (Chambre de Commerce et d'Industrie de Paris) DFA1, DFA 2, DAFA, CFP, CFTH, CFJ, CFS, CFST
  • TELC français A1, A2, B1, B2

Gibt es bei der Grösse der Sprachschule etwas zu beachten?

Bevor Sie sich für eine Sprachschule entscheiden, sollten Sie sich überlegen, wie wichtig Ihnen die Grösse der Schule für Sprachreisen nach Frankreich ist. Häufig werden die Schulgrössen mit entsprechenden Anfangsbuchstaben gekennzeichnet: S für Small, M für Medium und L für Large. Kleine Schulen weisen meist eine Gesamtstudentenzahl von bis zu 60 Schülern auf, was einen persönlichen Umgang unter den Sprachschülern und mit den Lehrkräften verspricht. Ein weiterer Vorteil ist sicherlich auch, dass Sie in kleinen Klassen unterrichtet werden, der Nachteil allerdings, dass nicht immer Französischkurse auf jedem Niveau angeboten werden können. Auch Spezialkurse finden Sie in kleineren Schulen eher weniger, es sei denn, diese hat sich darauf spezialisiert. Das Freizeitprogramm, welches von der Schule täglich oder wöchentlich organisiert wird, ist in seinem Umfang beschränkter, als bei grossen Schulen, die oftmals sehr attraktive und vielseitige Aktivitäten durchführen. Mittelgrosse Sprachschulen haben bis zu 200 Sprachschüler, so dass immer noch ein persönlicher Umgang zwischen Kursteilnehmern und den Lehrern gepflegt werden kann. Meist werden zudem Französisch-Kurse auf allen Niveaus angeboten und es besteht eine gute Infrastruktur. Wer es gerne turbulent und vielfältig mag, der wählt für Sprachreisen nach Frankreich am besten grosse Sprachschulen mit mehr als 200 Schülern. Hier finden Sie alle Sorten von Sprachkursen und eine sehr gute Infrastruktur, mit Platz zum Selbststudium und gesellschaftliches Beisammensein, dass sich auch in der Anzahl der organisierten Freizeitprogramme wiederspiegelt. Für welche Schulart Sie sich schlussendlich entscheiden, liegt vor allem daran, wohin Sie möchten, welchen Kurs Sie besuchen wollen und welche Schulgrösse Sie persönlich bevorzugen.

Worauf sollte ich bei der Wahl einer Sprachreise für Französisch achten?

Wie überall gilt auch für eine Sprachreise nach Frankreich oder in ein anderes französischsprechendes Land, informieren Sie sich frühzeitig und ausführlich über die einzelnen Anbieter und die Sprachkurse. Holen Sie Informationen direkt von den jeweiligen Sprachschulen ein und vergleichen Sie die Unterlagen untereinander sehr genau. Folgende Punkte sollten Sie daher abklären:
  • Erfahrung der Schule
  • Aus- und Weiterbildung der Lehrpersonen
  • Lehrinhalt und Methoden
  • Einstufungstest
  • Klassengrösse
  • Zeugnisse und Diplome
  • Standort der Schule
  • Unterkunft und Verpflegung
  • Erreichbarkeit und öffentliche Verkehrsanbindungen
  • Unterrichtsdauer
  • Nationalitäten-Mix der Teilnehmer
  • Freizeitangebote
  • Kosten
  • Unterrichtsmaterialien
  • Anreise und Transfer
  • Reiserücktrittsversicherung
» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie einen passenden Anbieter für Sprachreisen in Frankreich?

Sprachreisen in Frankreich lohnen sich!

Ob Anfänger oder Fortgeschrittene - Sprachreisen in Frankreich lohnen sich auf jeden Fall für alle, die Französisch lernen wollen, das bereits Gelernte auffrischen oder ihre Sprachkenntnisse erweitern möchten. Haben auch Sie genug von den tristen Schulräumen der Schweizer Sprachschulen und möchten Sie z.B. in einem Städtchen am Meer in Südfrankreich oder im romantischen Paris die französische Sprache lernen? Möchten Sie neben der trockenen Grammatik und dem nicht enden wollenden Vocabulaire auch die französische Kultur kennenlernen und ganz praktisch - im Café, am Strand oder in einer Boutique - Ihre frisch erlernten Französischkenntnisse anwenden? Möchten Sie sich ganz dem Erlernen der französischen Sprache widmen, neue Kontakte aus dem In- und Ausland knüpfen und allen anderen Verpflichtungen für eine Weile den Rücken kehren?

Dann lohnt sich ein Blick auf die aktuellen Angebote für Sprachreisen in Frankreich. Erfahrene Lehrkräfte bieten in den verschiedenen Sprachschulen in ganz Frankreich einen sehr lehrreichen und interessanten Lernstoff, welcher in Intensivkursen oder aber auch in Halbtages- oder Stundenkursen erlernt werden kann.

Wer so viel Zeit, Energie und nicht zuletzt Geld in eine Sprachreise und einen passenden Französisch Kurs investiert, der möchte auch, dass sich diese Investition lohnt. Man wünscht sich eine gut ausgestattete Schule in zentraler Lage, nette Lehrkräfte, ein schönes Zimmer und gut gelaunte Mitstudierende. Nicht jeden dieser Punkte können Sie bereits jetzt beeinflussen, wohl aber die wesentlichsten. Beginnen Sie bei Ihrer Suche nach dem passenden Anbieter für Ihre Sprachreisen in Frankreich gleich am Anfang und zwar bei der Frage nach den Städten, in die Sie reisen möchten. Haben Sie diese gefunden, so setzten Sie einen Schwerpunkt auf das Kursangebot an den verschiedenen Standorten. Welchen Französischkurs möchten Sie? Wo wird Ihnen dieses Angebot gemacht? In welcher Stadt können Sie einen Diplomkurs absolvieren? Haben Sie einige Schulen zur Auswahl, so geht es bei Ihrer Suche nun um die Feinheiten. Dazu sind einige Punkte zu beachten, die Ihnen helfen werden, unter den vielen Anbietern auch die Schule herauszusuchen, die am besten zu Ihnen passt. Mehr dazu finden Sie auch in unseren umfangreichen Ratgebern.

Interessante und lohnende Angebote für Ihre Sprachreisen nach Frankreich finden z.B. auf dem Internetportal Ausbildung-Weiterbildung.ch. Zahlreiche Schulen präsentieren dort ihre Französisch-Sprachkurse in Frankreich an. Vergleichen Sie und buchen Sie!

Französisch, Französischlektion, Schulung, Reise, Sprachschule, Sprachschulen, Französischsprachschulen, Französischschule, Frankreich Sprachaufenthalt, Sprachkurs, Sprachunterricht, Französisch lernen, Frankreich, Sprachaufenthalte, Sprachaufenthalt Frankreich, Französischsprachkurs, Schulen, Kurse, Sprachreisen Französisch, Französische Sprachreise, Intensivkurse, Sprachreisen, Französischkurs, Französisch Kurs, Französisch Kurse, Sprachurlaub, Schule, Französisch lernen, Kurs, Sprachreisen Frankreich, Sprachferien, Sprachreise, Französisch für Anfänger, Französischlektionen, Sprachaufenthalt, Französischunterricht, Lehrgang