4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Kooperationspartner:

Sozialmanagement – 14 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für eine Aus- oder Weiterbildung im Bereich Sozialmanagement? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche lohnende und interessante Bildungsmöglichkeiten zum Thema Sozialmanagement - Management of Social Services:

Häufige Fragen zu Sozialmanagement

Welche Themenschwerpunkte werden im MAS in Management of Social Services behandelt?

Der Sozialmanagement Weiterbildungsmaster MAS in Management of Social Services befasst sich mit den Themenbereichen Umwelt und Anspruchsgruppen, Ordnungsmomente, Prozesse, Sozialpolitik, Betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagen, Geschäftsprozesse und -entwicklung, Sozial- und gesundheitspolitische Umwelt und Selbstverständnis, Rechnungswesen – Finanzielle Führung von Organisationen, Vertiefung Sozialwesen, Change Management, Führungspersönlichkeit und Führungsmodelle, Projektmanagement, Führungspersönlichkeit und Selbstmanagement, Kommunikation, Führungsprozesse.

Wie lange dauert ein MAS in Sozialmanagement?

Bei einem Master of Advanced Studies (MAS) handelt es sich um einen Weiterbildungsmaster bestehend aus mehreren Zertifikatslehrgängen (CAS), die meist nacheinander besucht werden. Auf diese Weise kann eine relativ freie Zeiteinteilung vorgenommen werden und sich ein Master, inklusive Mastermodul auf 3 bis sogar 8 Jahre ausdehnen. Ein MAS umfasst dabei meist 60 ETCS, wobei jeder ECTS-Punkt mit 25 bis 30 Stunden Lernzeit ausgewiesen ist, die jedoch nicht alle im Präsenzunterricht erfolgen, sondern zu einem Grossteil auch im Selbststudium. Die einzelnen Hochschulen informieren detailliert über die Dauer und die Anzahl an Präsenzstunden.

Aus welchen Modulen besteht die BP im Sozialmanagement?

Der Vorbereitungskurs im Sozialmanagement, der auf die Berufsprüfung (BP) «Teamleiter/in in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen mit eidg. Fachausweis» vorbereitet schult die Teilnehmenden eingehend in den prüfungsrelevanten Themen: Führungsverständnis und Führungsverhalten als Teamleiter/in, zielorientiertes Führen im Team, Organisation und Qualität der Teamarbeit, Grundlagen der Teamentwicklung und Zusammenarbeit, Planung, Durchführung und Evaluation von Führungsaufgaben.

Handelt es sich bei Führungsseminaren im Sozialmanagement ausschliesslich um eintägige Veranstaltungen?

Es gibt eine ganze Reihe von Kursen im Gesundheits- oder Sozialmanagement, die ausschliesslich eine Dauer von einem oder zwei Tagen haben. Jedoch werden auch Lehrgänge angeboten, die sich einige Monate erstrecken, ebenso wie Vorbereitungslehrgänge auf eidg. Prüfungen, die berufsbegleitend rund ein Jahr dauern.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie einen passenden Anbieter für Ihre Aus- oder Weiterbildung im Bereich Sozialmanagement?

Eine erfolgreiche berufliche Zukunft im Sozialmanagement sichern

Spezialisten im Sozialmanagement werden in zahlreichen Einrichtungen gebraucht. So sind Sozialarbeiter, Pädagogen, Psychologen und Sozialpädagogen häufig in diesem Bereich tätig und mit der Finanzierung, der Öffentlichkeitsarbeit, der Personalführung, dem Projektmanagement, der Betriebswirtschaft, der Qualitätsentwicklung und weiteren Aufgabenbereichen des Managements betraut. Sozialmanager/innen arbeiten häufig in folgenden Bereichen:

• Non-Profit-Organisationen (NPO's)

• Soziale Einrichtungen, Organisationen, Institutionen

• Soziale Dienste

• Öffentliche Verwaltung

• Diakonie

 

Auch in den aufgeführten sozialen Dienstleistungen, Einrichtungen und Organisationen benötigt man heute Führungskräfte mit einem fundierten Know-how in der Betriebswirtschaft wie auch der strategischen und operativen Unternehmensführung, dem Management, der Projektleitung und der Personalführung. Dies ist vor allem infolge des stetigen Wachstums des sozialen Sektors und dessen Differenzierung eingetreten und verschafft dem Sozialmanagement eindeutig mehr Relevanz.

 

Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in sozialen Organisationen bietet sich mit dem Bildungsgang "Sozialmanager/Sozialmanagerin (Zert.)" nun die einmalige Möglichkeit, sämtliches Wissen im Bereich der Betriebswirtschaft und dem Management unter der Berücksichtigung der Besonderheiten des sozialen Bereichs anzueignen. Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs in Sozialmanagement übernehmen die Absolventen und Absolventinnen anspruchsvolle Führungsaufgaben und Herausforderungen in Organisationen und Institutionen im sozialen Bereich oder in einzelnen Projekten.

 

Möchten auch Sie diese interessante Bildungsmöglichkeit nutzen? Brauchen Sie detailliertere Informationen über den Bildungsgang? Bestellen Sie diese jetzt direkt bei den Schulen: Das Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch bietet Ihnen die Möglichkeit, Unterlagen kostenlos, unverbindlich und online zu bestellen. So erhalten Sie schnell alle notwendigen Informationen, die Sie benötigen, um sich für einen geeigneten Kurs zu entscheiden.

Denn neben dem eben erwähnten Zertifikatskurs zum/zur Sozialmanager/in gibt es beispielsweise auch einen MAS (Master of Advanced Studies) in Sozialmanagement (FH), einen MAS in Management of Social Services (FH) oder ein CAS (Certificate of Advanced Studies) in Betriebswirtschaft des Sozialwesens.