Anbieter in Ihrer Nähe finden
Klicken Sie hier, um Anbieter in Ihrer Nähe zu finden.
...loading...
Kommunikationsplaner/in (BP) (ehemals Planer/in Marketingkommunikation): Kurs- und Lehrgangsbewertungen
Lehrgangsrating Bewertungen

Bewertungen von ehemaligen Schülern/Studenten

» Bewertungen anzeigen
Weiter mit Bildung Live Info

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Planer Marketingkommunikation / Planerin Marketingkommunikation: 5 Anbieter

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung oder Weiterbildung bezüglich Kommunikationsplaner/in (BP) (ehemals Planer/in Marketingkommunikation)?

SAWI Academy for Marketing and Communication AG
Region: Bern, Westschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Dübendorf/Zürich, Genève, Lausanne
GET Kaderschule Zug und Winterthur
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge: (5.2) Sehr gut 21 Bewertungen
Region: Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Winterthur, Zug
seelandAcademy GmbH
Region: Bern, Westschweiz
Standorte: Bern, Biel, Lausanne, Neuchâtel, Yverdon, Zürich
Bildungszentrum BVS St. Gallen
Durchschnittliche Bewertung über alle Lehrgänge: (5.7) Ausgezeichnet 11 Bewertungen
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
eduQua
Innovative Ausbildungsmethoden
ISO 9001 SQS
Region: Ostschweiz
Standorte: St. Gallen
swiss marketing academy
Erfolgsquote: Deutlich über dem eidg. Durchschnitt / Beispiel Marketingfachleute 2015: 93.3% (eidg. Durchschnitt 62%)
Stärken: BESTE QUOTE | ERFOLG MACHT SEXY | GRÖSSTES INSTITUT... Fragen? Keine!
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
eduQua
Region: Basel, Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Berlin, Bern, Uster, Zürich

Häufige Fragen zu Kommunikationsplaner/in (BP) (ehemals Planer/in Marketingkommunikation)

Welche Fächer werden in der Berufsprüfung zum Planer Marketingkommunikation geprüft?

Die Berufsprüfung (BP) zum/zur Kommunikationsplaner/in mit eidg. Fachausweis (vormals Planer Marketingkommunikation / Planerin Marketingkommunikation BP) besteht aus vier Prüfungsteilen, die mündlich und oder schriftlich abgelegt werden. Schriftlich wie auch mündlich werden Sie im ersten Prüfungsteil „Kommunikationsplanung / Integrierte Kommunikation geprüft“, ebenso wie im zweiten und dritten prüfungsteil „Produktion“ respektive „Media“. Der vierte Prüfungsteil „Werberecht / Werbewirtschaft“ wird ausschliesslich schriftlich geprüft, mit einer Dauer von 30 Minuten (je 240 Minuten schriftliche Prüfung bei den drei anderen Prüfungsteilen und je 25 Minuten mündliche Prüfung).

Muss ich für die BP zur Planerin Marketingkommunikation bereits im Marketing gearbeitet haben?

Berufserfahrung im Marketing, der Werbung, dem Direktmarketing, dem Detailhandel oder den Public Relations von mindestens zwei Jahren ist für die Zulassung zum Vorbereitungskurs Kommunikationsplaner/in mit eidg. Fachausweis (früher Planer Marketingkommunikation / Planerin Marketingkommunikation mit eidg. Fachausweis) Voraussetzung. Ohne praktische Berufserfahrung in einem dieser Bereiche empfiehlt sich zuerst der Besuch eines anderen Marketing-Kommunikations-Kurses und der Abschluss der MarKom Zulassungsprüfung und eine anschliessende Anstellung als Marketingassistent/in oder vergleichbares. Mit ausreichend Berufserfahrung können Sie sich nach Ablauf der zwei Jahre zur BP anmelden.

Was machen Planer Marketingkommunikation genau?

Als Kommunikationsplaner/in mit eidg. Fachausweis (ehemals Planer Marketingkommunikation / Planerin Marketingkommunikation mit eidg. Fachausweis)  entwickeln Sie Kommunikationskonzepte, sind für die Planung und Begleitung von Projektinhalten und Projektterminen in technischer, administrativer und finanzieller Richtung zuständig, und für die Überwachung von Kampagnen. Kommunikationsplaner/innen holen Offerten ein, erteilen Aufträge und befassen sich mit der Organisation von Events und Projekten zur Verkaufsförderung und Werbezwecken. Auch die Rechnungsprüfung, Budget- und Zeitkontrolle obliegt ihnen, ebenso wie eventuell das Erstellen von Protokollen.

Kann ich die Weiterbildung zum Planer Marketingkommunikation auch berufsbegleitend absolvieren?

Die Weiterbildung zum Planer Marketingkommunikation / zur Planerin Marketingkommunikation mit eidg. Fachausweis kann sowohl berufsbegleitend, als auch in Vollzeit absolviert werden. Die einzelnen Schulen bieten unterschiedliche Zeitvarianten an, so dass es Sinn macht, sich über unser Kontaktformular direkt an mehrere interessante Bildungsanbieter zu wenden und Schulungsunterlagen anzufordern.

» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Planer Marketingkommunikation - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Möchten Sie eine Ausbildung als Planerin / Planer Marketingkommunikation mit eidg. Fachausweis (ehemals Werbeassistent/in)?

Welche Aufgaben hat ein Planer Marketingkommunikation in der Praxis?

Eine Planerin Marketingkommunikation / ein Planer Marketingkommunikation arbeitet eng mit dem Werbe- respektive Kommunikationsleiter oder -berater zusammen. Er hat Grundkenntnisse der Marketingkommunikation, kennt die Zusammenhänge der Einzeldisziplinen in einem integrierten Kommunikationskonzept. Er arbeitet bei der Grundlagenbeschaffung mit, ist verantwortlich für die Planung bis zur Auslieferung und Kontrolle. Weiter arbeitet er bei der Organisation von Public Relations, Event- und Sponsoringprojekten mit und überwacht zudem die Einhaltung von Zeitplänen und Budgets.

 

Der Kurs für Planerin Marketingkommunikation / Planer Marketingkommunikation richtet sich in erster Linie an Personen, deren Ziel es ist die eidgenössische Berufsprüfung zu absolvieren und eine umfangreiche Ausbildung in Kommunikation und Werbung zu erhalten. Absolventen dieser tiefen Fachausbildung haben zu einem späteren Zeitpunkt automatisch Zugang zum Lehrgang Leiter/in Marketing-Kommunikation mit dem international anerkannten IAA Diploma in Marketing Communications und der Vorbereitung zum eidgenössisch diplomierten Kommunikationsleiter. Es werden folgende Inhalte vermittelt: Marketing, integrierte Kommunikation, Kommunikationsplanung, Produktion, Media, Werberecht/Werbewirtschaft, Rhetorik und Präsentationstechnik.

 

Über die Kursaufnahme entscheidet die Kursleitung. Es erfolgt keine Eintrittsprüfung. Teilnehmer, welche erst seit kurzer Zeit in der Werbung oder im Marketing arbeiten, wird der Besuch des Einführungskurses in Werbung oder Marketing empfohlen. Das Fähigkeitszeugnis einer abgeschlossenen Berufslehre (kaufmännischer oder grafischer Bereich) oder einer gleichwertigen Ausbildung sowie 2 Jahre Praxiserfahrung im Werbe- oder Marketingbereich sind Voraussetzung.

 

 

Das sagen Bildungsinteressenten über Ausbildung-Weiterbildung.ch

Guten Tag! Vielen Dank für diese Auflistung! Ihre Homepage und Ihr Service ist wirklich super! Habe schon fast alle Ausbildungsunterlagen erhalten. Sie erleichtern es einem wirklich sehr, die richtige Schule zu finden! Gibt es den gleichen Service eigentlich auch auf Französisch? Schönes Wochenende und freundliche Grüsse

Isabelle Rüttimann, Villars-sur-Glâne
Bewertung: