Planer Marketingkommunikation / Planerin Marketingkommunikation: Ausbildung, Weiterbildung, Kurs, Informationen und Schulen auf einen Blick

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung als Kommunikationsfachmann oder Kommunikationsfachfrau (ehemals Kommunikationsplaner/in resp. Planer/in Marketingkommunikation)?

Hier sind Sie genau richtig, denn hier finden Sie umfangreiche Informationen, Tipps und Antworten. Klicken Sie schnell und einfach auf den "Kostenlose Infos zum Thema..."-Button bei den gewünschten Anbietern und erhalten Sie weitere Informationen oder eine persönliche Beratung – unverbindlich, schnell und einfach.

Checklisten herunterladen

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Welche Aufgaben hat ein Kommunikationsfachmann / eine Kommunikationsfachfrau (ehemals Planer Marketingkommunikation) in der Praxis?

Eine Planerin Marketingkommunikation / ein Planer Marketingkommunikation arbeitet eng mit dem Werbe- respektive Kommunikationsleiter oder -berater zusammen. Er hat Grundkenntnisse der Marketingkommunikation, kennt die Zusammenhänge der Einzeldisziplinen in einem integrierten Kommunikationskonzept. Er arbeitet bei der Grundlagenbeschaffung mit, ist verantwortlich für die Planung bis zur Auslieferung und Kontrolle. Weiter arbeitet er bei der Organisation von Public Relations, Event- und Sponsoringprojekten mit und überwacht zudem die Einhaltung von Zeitplänen und Budgets.

Der Kurs für Planerin Marketingkommunikation / Planer Marketingkommunikation richtet sich in erster Linie an Personen, deren Ziel es ist die eidgenössische Berufsprüfung zu absolvieren und eine umfangreiche Ausbildung in Kommunikation und Werbung zu erhalten. Absolventen dieser tiefen Fachausbildung haben zu einem späteren Zeitpunkt automatisch Zugang zum Lehrgang Leiter/in Marketing-Kommunikation mit dem international anerkannten IAA Diploma in Marketing Communications und der Vorbereitung zum eidgenössisch diplomierten Kommunikationsleiter. Es werden folgende Inhalte vermittelt: Marketing, integrierte Kommunikation, Kommunikationsplanung, Produktion, Media, Werberecht/Werbewirtschaft, Rhetorik und Präsentationstechnik.

Über die Kursaufnahme entscheidet die Kursleitung. Es erfolgt keine Eintrittsprüfung. Teilnehmer, welche erst seit kurzer Zeit in der Werbung oder im Marketing arbeiten, wird der Besuch des Einführungskurses in Werbung oder Marketing empfohlen. Das Fähigkeitszeugnis einer abgeschlossenen Berufslehre (kaufmännischer oder grafischer Bereich) oder einer gleichwertigen Ausbildung sowie 2 Jahre Praxiserfahrung im Werbe- oder Marketingbereich sind Voraussetzung.

Fragen und Antworten

Die Berufsprüfung (BP) zum/zur Kommunikationsplaner/in mit eidg. Fachausweis (vormals Planer Marketingkommunikation / Planerin Marketingkommunikation BP) besteht aus vier Prüfungsteilen, die mündlich und oder schriftlich abgelegt werden. Schriftlich wie auch mündlich werden Sie im ersten Prüfungsteil „Kommunikationsplanung / Integrierte Kommunikation geprüft“, ebenso wie im zweiten und dritten prüfungsteil „Produktion“ respektive „Media“. Der vierte Prüfungsteil „Werberecht / Werbewirtschaft“ wird ausschliesslich schriftlich geprüft, mit einer Dauer von 30 Minuten (je 240 Minuten schriftliche Prüfung bei den drei anderen Prüfungsteilen und je 25 Minuten mündliche Prüfung).

Die Weiterbildung zum Planer Marketingkommunikation / zur Planerin Marketingkommunikation mit eidg. Fachausweis kann sowohl berufsbegleitend, als auch in Vollzeit absolviert werden. Die einzelnen Schulen bieten unterschiedliche Zeitvarianten an, so dass es Sinn macht, sich über unser Kontaktformular direkt an mehrere interessante Bildungsanbieter zu wenden und Schulungsunterlagen anzufordern.

Berufserfahrung im Marketing, der Werbung, dem Direktmarketing, dem Detailhandel oder den Public Relations von mindestens zwei Jahren ist für die Zulassung zum Vorbereitungskurs Kommunikationsplaner/in mit eidg. Fachausweis (früher Planer Marketingkommunikation / Planerin Marketingkommunikation mit eidg. Fachausweis) Voraussetzung. Ohne praktische Berufserfahrung in einem dieser Bereiche empfiehlt sich zuerst der Besuch eines anderen Marketing-Kommunikations-Kurses und der Abschluss der MarKom Zulassungsprüfung und eine anschliessende Anstellung als Marketingassistent/in oder vergleichbares. Mit ausreichend Berufserfahrung können Sie sich nach Ablauf der zwei Jahre zur BP anmelden.

Die Dauer des Planer Marketingkommunikation / Planerin Marketingkommunikation Vorbereitungskurses zur Berufsprüfung Kommunikationsplaner/in mit eidg. Fachausweis erstreckt sich je nach Schule und gewähltem Kursmodell (Vollzeit oder Berufsbegleitend) drei bis vier Semester, also anderthalb bis zwei Jahre.

Als Kommunikationsplaner/in mit eidg. Fachausweis (ehemals Planer Marketingkommunikation / Planerin Marketingkommunikation mit eidg. Fachausweis) entwickeln Sie Kommunikationskonzepte, sind für die Planung und Begleitung von Projektinhalten und Projektterminen in technischer, administrativer und finanzieller Richtung zuständig, und für die Überwachung von Kampagnen. Kommunikationsplaner/innen holen Offerten ein, erteilen Aufträge und befassen sich mit der Organisation von Events und Projekten zur Verkaufsförderung und Werbezwecken. Auch die Rechnungsprüfung, Budget- und Zeitkontrolle obliegt ihnen, ebenso wie eventuell das Erstellen von Protokollen.

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.

Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Die richtige Aus- oder Weiterbildung noch nicht gefunden? Jetzt von einer Bildungsberatung profitieren!

Sich weiterzubilden ist nicht nur wichtig, um die berufliche Attraktivität halten bzw. steigern zu können, nach wie vor ist die Investition in eine Aus- oder Weiterbildung der effizienteste Weg, um die Chancen auf eine Lohnerhöhung zu steigern.

Das Schweizer Bildungssystem bietet eine grosse Auswahl an individuellen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten – je nach persönlichem Bildungsstand, Berufserfahrung und Ausbildungsziel.

Die Wahl des richtigen Bildungsangebotes fällt vielen Bildungsinteressenten/-innen nicht leicht.

Welche Aus- und Weiterbildung ist für meinen Weg nun die richtige?

Unser Bildungsberatungs-Team führt Sie durch den «Bildungs-Dschungel», gibt konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zur Wahl des richtigen Angebotes.

Ihre Vorteile:

Sie erhalten

  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge aufgrund Ihrer Angaben im Fragebogen
  • Einen Überblick über die verschiedenen Bildungsstufen und Bildungsarten
  • Auskunft über das Bildungssystem Schweiz

Wir bieten unsere Bildungsberatung auf Wunsch in folgenden Sprachen an: Französisch, Italienisch, Englisch

Jetzt anmelden und Ihre Weiterbildungspläne konkretisieren.

 

Sofort zur richtigen Weiterbildung

Toplisting
Adresse:
Josefstrasse 59
8005 Zürich
SWISS MARKETING ACADEMY
Die sma Swiss Marketing Academy AG ist seit 20 Jahren spezialisiert auf Weiterbildungen in den Bereichen Marketing, Verkauf, Kommunikation und Event und eine der führenden Schulen in der Schweiz.

Was uns auszeichnet: Prüfungs- UND praxisbezogene Ausbildung, Dozierende aus der beruflichen Praxis, überdurchschnittliche Erfolgsquoten an den eidgenössischen Prüfungen, vielfältiges Kursangebot (Abend-, Nachmittags- und Abendkurse), intensives Prüfungstraining, Intensivseminarien (in den Kurskosten bereits enthalten) und einen permanenten Informationsaustausch über Teams.

Kursangebot:
- EMK (Basisausbildung im Marketing)
- eidg. Marketingfachleute FA, eidg. Verkaufsfachleute FA, eidg. Kommunikationsfachleute FA
- eidg. dipl. Marketingleiter/in, eidg. dipl. Verkaufsleiter/in, eidg. dipl. Kommunikationsleiter/in
- Marketingmanager/in HF, dipl. Marketing- und Verkaufsleiter/in NDS HF

Unterrichtsmethoden:
Wir bieten unsere Kurse online (über Teams), hybrid, dual und als Präsenzunterricht an.
Region: Zürich
Standorte: Zürich

Schulen mit zertifizierter Bildungsberatung