4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Anbieter in Ihrer Nähe finden

Klicken Sie hier, um Anbieter in Ihrer Nähe zu finden.
...loading...

Kooperationspartner:

Häufige Fragen zu Pflanzenheilkunde / Phytotherapie (Zert.)

Lerne ich bei jedem Pflanzenheilkunde-Kurs einheimische Heilpflanzen kennen?

Die Pflanzenheilkunde, auch Phytotherapie genannt, unterscheidet zwischen Traditioneller Europäischer TEN oder auch westlicher Therapie und Traditionell Chinesischer Medizin TCM. Einheimische Heilpflanzen finden Sie in der TCM demnach verständlicherweise nur bedingt. Da die meisten Schulen verschiedene Kurse zu diesem Thema anbieten, lohnt es sich, direkt nach einem Kurs über einheimische Heilkräuter zu fragen (via Kontaktformular).

Kann ich nach jeder Ausbildung in der Pflanzenheilkunde die Sitzungen über die Krankenversicherung abrechnen?

Um die Therapiesitzungen direkt über die Zusatzversicherung der Krankenkassen abrechnen zu können, benötigen Sie eine Krankenkassenanerkennung. Diese erhalten Sie meist dann, wenn Sie die Richtlinien der ASCA oder des EMR erfüllen. Bei der Anerkennung der Methode Pflanzenheilkunde respektive westliche Phytotherapie werden mindestens 300 Lernstunden vorausgesetzt. Sie können sich für diese Methode jedoch nur dann registrieren, wenn Sie bereits über eine umfassende Komplementärmedizinische oder schulmedizinische Ausbildung verfügen. Näheres dazu erfahren Sie direkt bei dem EMR oder den entsprechenden Schulen.

Wie lange dauert ein Seminar in Pflanzenheilkunde?

Es existiert kein reglementierter Kurs, der Inhalt, Dauer und Unterrichtsmethoden für alle Schulen gleichermassen festlegt. Jede Schule bietet ihre ganz eigenen Programme an, die sie so gestalten kann, wie sie sich dies vorstellt. Dies bedeutet, dass es eine Vielzahl von sehr unterschiedlichen Kursangeboten aus der Pflanzenheilkunde gibt, die sich wesentlich unterscheiden können. So gibt es Seminare, die lediglich einen Tag dauern und Sie in die Grundlagen der Phytotherapie einführen. Sie können sich jedoch auch für einen Lehrgang entscheiden, der Sie in einem Zeitraum von etwa zwölf Monaten vollumfänglich auf diesem Gebiet ausbildet. Es liegt also bei Ihnen, wie viel Zeit und Energie Sie in diese Weiterbildung investieren möchten und was Sie zu erlernen gedenken.

Welches Wissen vermittelt eine Pflanzenheilkunde-Fachausbildung?

Jede Schule bestimmt ihr eigenes Kursprogramm für die Pflanzenheilkunde, so dass die vermittelten Inhalte sehr unterschiedlich sein können. Bei einer umfangreichen Fachausbildung im Bereich der Phytotherapie können beispielsweise folgende Themengebiete gelehrt werden:
  • Krankheiten (Atemwege, Schilddrüse, Leber, Galle, Niere, Blase, Magen-Darm-Trakt, Herz, Kreislauforgane, Haut, Hormonelle Störungen, Nervensystem)
  • Phytotherapie in der Pädiatrie
  • Phytotherapie in der Geriatrie
  • Teekunde
  • Hexenkräuter
  • Immunsystem
  • Wickel, Umschläge, Kompressen
  • Biologische Krebsbehandlung
  • Kräuterkunde - Gewürzpflanzen
» alle Fragen anzeigen...

Ausbildung-Weiterbildung.ch: Pflanzenheilkunde - Ratgeber für Interessenten und Studenten

Suchen Sie nach einer Ausbildung in Pflanzenheilkunde?

Lernen Sie mehr über das Wunder der Natur – die Pflanzenheilkunde

Die Natur schenkt und so viele Möglichkeiten, Krankheiten und Beschwerden mit Kräutern und Pflanzen zu heilen, jedoch verlassen wir uns immer mehr auf die synthetischen Medikamente, die leider nicht oft die gewünschte Wirkung erzielen. Immer mehr Menschen greifen zurück auf die alte Lehre der Pflanzenheilkunde, auch Phytotherapie genannt. So können auf natürliche Weise Erkrankungen und Schmerzen auch bei Kindern und in der Schwangerschaft behandelt und auch oft geheilt werden.

 

Möchten auch Sie mehr über die Pflanzenheilkunde bzw. die Phytotherapie lernen, dann besuchen Sie doch einen Kurs oder eine spezifische Ausbildung der Alternativ-Medizin. Informationen und attraktive Angebote von zahlreichen Schulen finden Sie auf www.Ausbildung-Weiterbildung.ch im Gesundheitsbereich. Lernen Sie, die Natur zu nutzen und die Heilkraft der Pflanzen zu entdecken.

Ausbildung / Weiterbildung Die Pflanzenheilkunde: 10 Anbieter

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung oder Weiterbildung in Pflanzenheilkunde (Zert.)?

Heilpflanzenschule Sattel
Praxisorientierte, EMR anerkannte Heilpflanzen-(Phyto) Weiterbildungen bietet die Heilpflanzenschule Sattel seit 2004. Z.B. Kräuterwanderungen, mit Wiesenkräutern kochen, Heilmittel herstellen, Giftpflanzen/Pflanzenfgifte und Wickel-Kurse. Zudem den Weiterbildungsgang zur zertifizierten Heilpflanzen-Fachperson TEN. Dies ist ein praxisbezogener Phytotherapie Lehrgang für Pflegepersonen, Lehrpersonen aller Stufen, Betreuungspersonen in sozialen Institutionen, Therapeuten und weitere Interessierte.
Region: Zentralschweiz
Standorte: Sattel
Quintamed GmbH, Akademie für ganzheitliche Medizin
Unsere Akademie für Ganzheitliche Medizin und Naturheilkunde TEN in Hettlingen bei Winterthur ist vor allem für die hohe Qualität der Ausbildungen bekannt. Mit mehr als 30 Jahre Praxiserfahrung und über 10 Jahre Bildungserfahrung, gehören wir zu den führenden Akademien in der Branche. Durch unser gut gepflegtes Netzwerk profitieren Sie von Koryphäen, Fachdozenten und Spezialisten aus den jeweiligen Themengebieten. Der praxisnahe Unterricht ist eines unserer Markenzeichen. Die Akademie im Grünen ist gut mit privaten wie auch öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die Schulräumlichkeiten bieten eine besondere Atmosphäre. Besuchen Sie uns einfach und überzeugen Sie sich selbst. Der Mensch im Mittelpunkt - das ist unser Credo.

Ausbildungen wie Medizinische Grundlagen, Ernährungsberatung, Phytotherapie, Massagen, Psychologie, Ausleitverfahren oder Refresher-Kurse ergänzen unser Angebot.

Wir freuen uns über Ihren Besuch oder Ihren Anruf.
Region: Zürich
Standorte: Hettlingen bei Winterthur
Heilpflanzenschule Zentralschweiz
Schon in längst vergangenen Zeiten gehörten die Pflanzen und Kräuter zu unserem Alltag – sie machten einen Grossteil unserer Nahrung aus, trugen zu unserer Heilung bei und waren ein wichtiger Bestandteil unserer Rituale und Zeremonien.
In unserer Heilpflanzenschule möchten wir mit Ihnen gemeinsam den Heilpflanzen achtungsvoll begegnen, unsere Freude an ihrer Vielfältigkeit, ihrer Heilkraft, ihren Düften, Farben und Aromen teilen und weitergeben.

In verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten ergründen wir altes und neues Kräuterwissen und setzen dieses in praktisches Tun um.

Ansprechen möchten wir mit unserem Angebot alle, die sich mit Wildkräutern und Heilpflanzen gründlich und vielfältig beschäftigen möchten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und auch keine medizinische Ausbildung.
Region: Zentralschweiz
Standorte: Udligenswil
Paracelsus Schule Zürich
Als offizielle Ausbildungsstätte mit anerkannten Diplomlehrgängen bringen wir Sie in die faszinierende Berufswelt der Naturheilkunde - unabhängig davon ob Sie bereits im medizinischen Bereich tätig sind oder den Quereinstieg anstreben.
Stärken: Älteste, akkreditierte und preisgünstigste Schule für Naturheilkunde ∙ Monatlicher Einstieg ∙ Berufsbegleitende Lehrgänge mit Modulen und wählbaren Lernzeiten.
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
ASCA
EMR
OdA AM
Region: Zürich
Standorte: Zürich
PHYTOMED AG
Wir sind ein kleines Unternehmen im Emmental, welches im Bereich der Komplementärmedizin tätig ist. Neben unserer umfassenden Produktepalette bieten wir diverse Kurse, Aus- und Weiterbildungen innerhalb unterschiedlicher Therapieformen an.

Mit ausgewiesenen Dozentinnen und Dozenten sprechen wir vorwiegend Pharma-Assistentinnen und -Assistenten, Drogistinnen und Drogisten, Therapeutinnen und Therapeuten an, aber auch Interessierte, die sich einen Blick in verschiedene Anwendungsmöglichkeiten von Komplementärmedizin verschaffen wollen.
Region: Bern, Ostschweiz
Standorte: Hasle b. Burgdorf, St. Gallen
Swiss Prävensana Akademie
Die Swiss Prävensana Akademie ist EDUQUA- und ISO 29990-zertifiziert und von schweizerischen Gesundheitsorganisationen als kompetente und professionelle Fachschule für Erwachsenenbildung anerkannt.

Unseren Studenten bieten wir ein bewährtes Ausbildungssystem an, das sich durch wöchentliche Tageskurse oder 2-Tageskurse (MO/DI oder DO/FR), modularem Unterricht und auf Wunsch individuellem Stundenplan, für berufsbegleitende Aus- und Weiterbildungen eignet.

Unsere kompetenten Dozenten sind Fachspezialisten aus der Berufswelt. Sie unterrichten sehr motivierend, praxisnah und qualitativ hochstehend. Die vielfältigen Aus- und Weiterbildungen setzen sich aus Theorielektionen, Praxisunterricht und Gruppenarbeiten zusammen.

Wir pflegen die Zusammenarbeit mit anderen Gesundheitsinstitutionen in den sechs Fachbereichen Med. Grundlagen, Medizinische Massage, Naturheilkunde, Fitness + Bewegung, Ernährung und Psychosoziales. Damit sind wir in der Lage, uns ständig dem neusten Wissensstand und dem Marktbedürfnis anzupassen.
Stärken: Bundessubventionen für die Ausbildung NHP von 10'500 Fr.; OdA AM akkreditiert; Krankenkassenanerkannt; Branchenzertifikat der OdA AM nach Ausbildung; Zulassung zur HFP mit eidg. Fachdiplom
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
eduQua
EMR
iQB ISO 29990
Region: Bern, Ostschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Chur, Rapperswil, Zürich, Bern
Herborama GmbH
Im Herborama in Mettendorf, TG können Sie sich ein vielfältiges und praxisorientiertes Wissen rund um Kräuter und Heilpflanzen aneignen. Dies inmitten einer Kräutergarten-Anlage mit ca. 300 verschiedenen Pflanzen. Die Kurse vermitteln Ihnen ein fundiertes theoretisches und praktisches Wissen im Bereich der Heilpflanzen.
In kurzen Theorieblöcken lernen Sie die Wirkprinzipien und Anwendungsmöglichkeiten verschiedener Heilpflanzen kennen. In den praktischen Teilen können Sie die Pflanzen erforschen und eine pflanzliche Hausapotheke herstellen. Sie tauchen mit Binokular und Mikroskop in den Mikrokosmos der Pflanzen ein und entdecken Strukturen, in denen die Wirkstoffe gelagert sind. Auch mit einfachen chemischen Untersuchungen gehen Sie den pflanzlichen Inhaltsstoffen auf den Grund. An allen Kurstagen stellen Sie Kräuterprodukte aus den Pflanzen her, die Sie im Apothekergarten, im Karlsgarten und im Küchenkräutergarten das ganze Jahr über beobachten können. Spielerische Übungen und Wiederholungen runden das vielfältige Kursprogramm ab.
Region: Ostschweiz
Standorte: Mettendorf
NaturheilZentrum AG
Herzlich willkommen beim NaturheilZentrum in Eschen FL - Ihrem Ausbildungszentrum im Vierländereck Liechtenstein - Deutschland - Österreich und der Schweiz!
Seit über 20 Jahren führen wir Kurse im Bereich der Naturheilkunde durch und verfügen heute über ein grosses Angebot in Anatomie/ Schulmedizinische Grundlagen, Astrologie, Bachblüten-, Ernährungs-, sowie Fussreflexzonentherapie, in Homöopathie, Natur- und Pflanzenheilkunde sowie der Schüssler Salze. Treten Sie ein und lassen Sie sich von unserer Welt verzaubern!
Ebenfalls bieten wir Ausbildungen an im Spiritual Healing, als Radiästhetischer Berater (Pendeln), Holistischer Gesundheitspraktiker - die Ausbildung der neuen Zeit, Irisdiagnostik, klassischer Massage und vielem mehr...

Wir führen einmal monatlich einen Meditationsabend durch, haben Homöopathie Weiterbildungstage (auch 1x pro Monat) und diverse Kleinkurse verschiedenster Art im Angebot.
Region: Liechtenstein, Ostschweiz
Standorte: Eschen
Europäische Akademie für Ayurveda Schweiz
Renommierte Ayurveda-Ausbildungsstätte mit einem Weiterbildungsangebot für naturheilkundlich interessierte Menschen – für Laien, Therapeuten, Naturärzte, Mediziner und Schulmediziner:
Ayurveda Ausbildungen - Fortbildungen - Seminare - Kongresse und Ayurveda Kuren - Heilkunde - Medizin (MSc)- Ernährung - Prävention - Beratung - Psychologie - Massage - Yoga
Alle Kurse finden unter der Leitung erfahrener Dozenten statt, die über ein tiefes Wissen, langjährige Praxis und integrative Lehrmethoden verfügen.
Seit nunmehr 25 Jahren gilt die Rosenberg Gesellschaft mit der Europäischen Akademie für Ayurveda als das Ayurveda-Kompetenzzentrum im gesamten deutschspr. Raum - in der Schweiz in Deutschland und in Österreich.
Region: Zürich
Standorte: Ebikon, Thalwil, Zürich
NHK Institut für integrative Naturheilkunde
Das Institut für integrative Naturheilkunde (NHK), 1988 in Zürich gegründet und wenige Gehminuten von der Europaallee im Herzen von Zürich gelegen, ist seit Mai 2016 als eine der ersten Schulen schweizweit für die Ausbildung zum Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom in TEN akkreditiert! Das Studium zum Naturheilpraktiker mit eidg. Diplom in TEN ist an der NHK ab sofort mit den Modulen M1 - M6 bei der OdA AM anerkannt. Wir bieten auch eine Vielzahl spannender Weiterbildungen oder Nachdiplomstudiengänge an, um die Kompetenzen zu vertiefen. Auch profitieren die Studenten vom NHK Zentrum, welches sich im gleichen Gebäude befindet. Hier bieten wir naturheilkundliche Therapien und medizinische Beratungen an, sowie Laienkurse mit Vorträgen, Workshops, gemeinsamem Essen und Kochkursen.
Region: Zürich
Standorte: Zürich