Online Project Manager
2 Anbieter

zu den Anbietern
(2)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine passende Schule für die Weiterbildung als Online Project Manager?

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Online Project Manager: Für einen reibungslosen Projektablauf

Projekte zu realisieren gehört für die meisten Unternehmen immer mehr zur täglichen Routine, die jedoch nur dann positive Resultate erzielen kann, wenn die im Projekt involvierten Personen auch über umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet der Projektplanung, Projektdurchführung und Projektkontrolle verfügen. Online Project Manager sind in diesem Fall unverzichtbar, um die Leitung der Projekte zu übernehmen und für eine reibungslose Realisierung zu sorgen.

Ein Online Project Manager hat dafür zu sorgen, dass er mit einer strukturierten methodischen Vorgehensweise den gesamten Ablauf des Projektes vorantreibt und effizient abwickelt. Um diesen häufig komplizierten Prozess umfassend verstehen zu können, bedarf es in der Regel einer professionellen Ausbildung oder Weiterbildung in der sie die wichtigsten Projektphasen kennen und umzusetzen gelernt werden.

Wenn auch Sie sich für eine Tätigkeit als Online Project Manager interessieren, so finden Sie hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch umfassende Informationen zu den Möglichkeiten im Projektmanagement. Finden Sie ganz einfach einige Schulen, die Sie zum Online Project Manager ausbilden und lassen Sie sich ganz unverbindlich einige Schulungsunterlagen zusenden. Vergleichen Sie im Anschluss die einzelnen Angebote und entscheiden Sie sich dann für einen Kurs, einen Zertifikatslehrgang oder ein Training, das Sie am erfolgversprechendsten zum Online Project Manager schult.


Fragen und Antworten

Für die Zulassung zur HFP Online Project Manager sind insgesamt sieben Modulabschlüsse zu erlangen. Diese sind:

  • Projektmanagement
  • Business-Casing
  • Management und Führung
  • E-Business und Marketing
  • Informations- und KOmmunikations-Technologie
  • Design, Content- und Wissensmanagement
  • Ethik, Recht und berufliches Selbstverständnis

Teilnahmeberechtigt an der Höheren Fachprüfung zum Online Project Manager (Web Project Manager) sind Personen, die entweder über einen eidg. Fachausweis, HF-Diplom, HFP-Diplom oder Hochschuldiplom in Informatik, Verkauf oder Organisation verfügen und im Anschluss mindestens drei Jahre im Web Project Management gearbeitet haben, oder aber, die ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis EFZ in Mediamatik, Informatik, Verkauf oder Organisation besitzen, einen Maturitätsabschluss oder einen vergleichbaren Abschluss und mindestens fünf Jahre Berufserfahrung im Web Projectmanagement vorweisen können.

12 Monate dauert die Diplomausbildung zum Online Project Manager. Im Anschluss bereiten sich die Teilnehmenden auf die Höhere Fachprüfung vor. Insgesamt sind daher für die gesamte Online Projektmanager Weiterbildung mit drei Semestern Ausbildungszeit zu rechnen.

Um an der Höheren Fachprüfung zum Online Project Manager / Web Project Manager teilnehmen zu können, müssen alle erforderlichen Modulabschlüsse erlangt worden sein. Diese erlangen Teilnehmende nur dann, wenn sie regelmässig am Unterricht teilnehmen und einen Kompetenznachweis für jedes Modul erlangen. Alternativ können auch Gleichwertigkeitsbescheinigungen für die einzelnen Module eingereicht werden.

Wer den Lehrgang zum Online Project Manager absolviert und die Höhere Fachprüfung (HFP) besteht, darf den Titel „eidgenössisch diplomierter Web Project Manager“ respektive „eidgenössisch diplomierte Web Project Managerin“ führen.

Eine 100-prozentige Berufstätigkeit ist bei dem berufsbegleitenden Diplomlehrgang zum Online Project Manager möglich. Jedoch sollten Sie bedenken, dass neben den Präsenzzeiten auch einige Stunden pro Woche an Selbststudium anfallen, so dass ihre Freizeit dadurch in dieser Zeit sehr eingeschränkt werden könnte.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren