Drucken Drucken ...

Leadership-Weiterbildung: Erfahrungsbericht zum Lehrgang – Führungskompetenzen geben mir mehr Selbstbewusstsein

Portrait-Foto Nataša
Nataša

Was machst du beruflich?

Ich habe vor einigen Jahren das KV abgeschlossen und arbeite nun seit einigen Jahren für den Kanton. Mittlerweile bin ich Co-Leiterin einer Fachstelle.

Weshalb hast du dich dazu entschieden, das Leadership Zertifikat zu absolvieren?

Mit meiner neuen Leitungsposition habe ich gemerkt, dass ich meine Führungskompetenzen erweitern möchte. Ich suchte deshalb nach geeigneten Weiterbildungen und bin auf den Lehrgang Leadership SVF gestossen. Ich habe dieses Zertifikat dann bei der Migros Klubschule in Bern abgeschlossen und mich gleich entschieden, den kompletten Lehrgang als Führungsfachfrau mit eidg. Fachausweis zu machen. Momentan bin ich am Modul Management.

Hast du von den Lerninhalten des Lehrgangs profitiert?

Ja, sehr. Ich wurde viel selbstsicherer. Wer ein Team leiten möchte, muss zuerst sich selbst führen können. Somit haben wir uns im Leadership Lehrgang sehr intensiv mit uns selbst beschäftigt. Wir haben uns unseren eigenen Schwächen gestellt und an uns gearbeitet. Das war manchmal ziemlich hart und herausfordernd. Unter dem Strich habe ich aber enorm von diesem Prozess profitiert: Ich wurde viel selbstbewusster, mein Auftreten hat sich stark verbessert und ist viel sicherer geworden. Zudem habe ich auch gelernt, Konflikte konstruktiv anzugehen und mich diplomatischer auszudrücken. So kann ich Herausforderungen im beruflichen Führungsalltag – aber auch privat – konstruktiv angehen. Während der Leadership Weiterbildung haben wir auch gelernt, zu präsentieren und vor Menschen zu stehen. Dies half mir, über mich hinaus zu wachsen und kommt mir in meinem Berufsalltag sehr entgegen.

Welche Tipps würdest du Personen geben, welche das Leadership Diplom anstreben?

Man muss sich wirklich vorher darüber im Klaren sein: Bin ich bereit, mich mit mir selbst auseinanderzusetzen und mich zu reflektieren? Dieser Prozess kann zeitweise sehr schmerzhaft sein. Aber es lohnt sich. Der Leadership SVF Lehrgang bringt für das Selbstwertgefühl einiges. Zudem muss man sich darüber bewusst sein, dass die Weiterbildung ziemlich intensiv ist. Teilweise muss man durch die Ausbildung auf Familienzeit und Freizeit verzichten - insbesondere vor und während der Prüfungsphase. Aber der erfolgreiche Leadership Abschluss macht diesen Verzicht auf jeden Fall wieder wett.

Übersicht Anbieter Leadership