Landschaftsgestaltung: Hier finden Sie passende Ausbildungen oder Weiterbildungen
4 Anbieter

Infos, Tipps & Tests

Sie möchten gerne eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Landschaftsgestaltung absolvieren?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie auf einen Blick passende Bildungsanbieter sowie online, gratis und unverbindliche Kursbroschüren.

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Beschreibung

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Bildungspartner im Bereich Landschaftsgestaltung?

Landschaftsgestaltung: Teilnehmen an einer optimalen landschaftlichen Gestaltung

Pärke, Gärten, Gewässer, Grünanlage usw. gehören mittlerweile ebenso zum Stadtbild, respektive Landschaftsbild wie Hochhäuser, Industriebauten oder aber Freizeitanlagen, Sportanlagen sowie generell öffentliche Plätze. Für deren Planung, Gestaltung und Realisierung braucht es entsprechende Fachleute, wie zum Beispiel Architekten, Landschaftsarchitekten, Raumplaner oder Ingenieure, welche über die nötigen Erfahrungen verfügen. 

In diesem Tätigkeitsbereich ebenfalls vorzufinden ist die sogenannte Landschaftsgestaltung. Hierunter fallen alle Massnahmen, die für eine optimale Planung einer landschaftlichen Gestaltung im Rahmen der Landschaftspflege und Landschaftsplanung ergreift werden müssen. Es handelt sich bei der Landschaftsgestaltung also um eine Art Sammelbegriff, worunter die Projektarbeit, Bauleitung sowie schliesslich die Realisierung der von der Landschaftspflege und Landschaftsplanung entwickelten Massnahmen als auch Konzepte fallen.

Hierbei verfolgt die Landschaftsgestaltung mit ihren Tätigkeiten verschiedene Ziele. So zum Beispiel die Integration funktionaler, ökologischer als auch ästhetischer von menschen gemachten Infrastrukturen in die Landschaft oder aber auch die Reduzierung von menschlichen Eingriffen in die Natur und Landschaft, sowie eine ästhetische Aufwertung derselben.

In einer Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Landschaftsgestaltung werden die Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit einschlägigen Fachinhalten konfrontiert. Dabei können folgende Inhalte wohl durchaus Teil eines entsprechenden Studienprogrammes sein: Natur, Landschaft, Umwelt, Ökologie, Raumentwicklung, Verkehrsplanung, Städtebau, Gesellschaft, Recht, Wirtschaft oder Kommunikation. Hierbei eignen sich die Teilnehmenden fachspezifische Kompetenzen, Kenntnisse und Fähigkeiten an.

Sie sind von der Natur und Landschaft fasziniert und möchten einen wesentlichen Beitrag für ihre optimale und nachhaltige Integration in anthogene Infrastrukturen leisten? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie eine Übersicht an passenden Anbietern mit Bildungsangeboten zum Thema. Kontaktieren Sie nach Bedarf die jeweilige Schule über das Anfrageformular und vereinbaren Sie eine persönlichen Beratungstermin. Alternativ können Sie sich auch gleich einen der beliebten Studienplätze reservieren.