Landschaftsarchitektur Studium: Bildungsangebote zu Architektur und Landschaft auf einen Blick
2 Anbieter

zu den Anbietern
(2)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Sie möchten sich gerne über die zahlreichen Angebote für ein Landschaftsarchitektur Studium informieren?

Auf dem grössten Schweizer Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch werden passende Anbieter aufgelistet sowie umfangreiche Kursunterlagen bereitgestellt, die Sie online, gratis und unverbindlich bestellen können. 

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Landschaftsarchitektur Studium: Landschafts- und Freiräume nachhaltig planen und gestalten

Die Landschaftsarchitektur beschäftigt sich mit der Planung, Gestaltung sowie Umgestaltung von Aussenräumen, respektive nicht bebauten Umwelten, Landschaftsräumen und Freiräumen sowohl in ländlichen wie auch urbanen Gebieten. Hierzu gehören beispielsweise Arbeitsumgebungen, Wohnumgebungen, Freizeitanlagen, Sportanlagen, Spielanlagen, Sportplätze, Gärten, Pärke, Grünanlagen, Gewässer und öffentliche Plätze.

Dabei wird das Ziel verfolgt intakte soziale und ökologische Lebensumwelten zu kreieren. So wird zum Beispiel in der Raumplanung darauf geachtet, dass ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Freiräumen und überbauten Flächen vorhanden ist.

Bei einem Landschaftsarchitektur Studium handelt es sich um eine qualifizierte Fachausbildung, in welchem grundlegende Kenntnisse, Kompetenzen sowie Fähigkeiten vermittelt werden. Angehende Landschaftsarchitekten, respektive Landschaftsarchitektinnen werden dabei mittels breit gefächerten Inhalten geschult.

So setzen sich die Teilnehmer und Teilnehmerinnen in einem Landschaftsarchitektur Studium zum Beispiel mit der Ökologie, also Bodenkunde, Landschaftsbau, Gartenbau, Gestaltung und Planung als auch der visuellen Kommunikation auseinander. Das Landschaftsarchitektur Studium lehrt nebst den fachspezifischen Grundlagen im Bereich Betriebswirtschaft und Projektmanagement aber auch rechtsspezifische Grundlagen, wie zum Beispiel Umweltrecht oder Grundlagen der Kulturgeschichte, wie zum Beispiel die Gartenkulturgeschichte. Nebst der klassischen theoretischen Wissensvermittlung findet in einem Landschaftsarchitektur Studium der Wissenstransfer auch mittels Übungen und praktischen Projekten statt. Ebenfalls ein wichtiger Bestandteil eines Landschaftsarchitektur Studiums ist einerseits die Arbeit im Atelier oder Studio und andererseits die jeweiligen Exkursionen sowie Projekt- oder Themenwochen.

Sie verfügen über gestalterische Fähigkeiten, logisches Denken, gutes Vorstellungsvermögen, technische Versiertheit sowie zeichnerisches Talent? Sie möchten in Ihrem Beruf gerne an der Schnittstelle zwischen Natur und menschlichen Eingriffen arbeiten, sowie massgeblich daran mitwirken? Dann ist ein Studiuem zum Thema wohl genau das Richtige für Sie.

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch erhalten Sie einen Überblick an passenden Anbietern, sowie die Möglichkeit sich online, kostenlose und unverbindliche Kursbroschüren zu bestellen. Über das Anfrageformular haben Sie zudem die Option einen persönlichen Beratungstermin mit der jeweiligen Schule zu vereinbaren oder sich direkt einen der begehrten Studienplätze zu sichern.  


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren