Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»


» Download (PDF)

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Kooperationspartner:

Kulturwissenschaft – 4 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Kulturwissenschaft? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell zahlreiche erstklassige Anbieter:

Häufige Fragen zu Kulturwissenschaft

Wo können Absolventen nach einem Studium in Kulturwissenschaft eine Anstellung finden?

Nach einem Bachelorstudium in Kulturwissenschaft an einer Universität besteht die Möglichkeit, sich in einem Masterstudium intensiver mit dem Fachbereich auseinanderzusetzen und eingehend wissenschaftlich zu arbeiten. Jedoch können Sie selbstverständlich auch bereits nach einem Bachelorstudium in die Berufswelt einsteigen, etwa in das Verlags- oder Medienwesen, also etwa beim Radio, Fernsehen oder in den Printmedien, im Wissens- und  Kulturmanagement, der Kulturvermittlung, der öffentlichen Planung und Verwaltung, der Kommunikation, dem Bibliotheks- und Archivwesen und weiteren Bereichen. Je nach gewähltem Major stehen Ihnen dabei weitere unterschiedliche Berufsaussichten offen. Personen mit einem Major in Philosophie, Geschichte oder Religionswissenschaft (nach dem Masterabschluss) können zudem das Höhere Lehramt absolvieren.

Kann ich Kulturwissenschaft nur studieren?

Eine Fachhochschule, Universität oder eine andere Hochschule bieten die optimalen Voraussetzungen, um wissenschaftliches Arbeiten zu erlernen und sich weitreichend zu bilden. Daher wird auch Kulturwissenschaft ausschliesslich an einer Hochschule unterrichtet und zwar an der Universität Luzern.

Stimmt es, dass ich beim Bachelorstudium in Kulturwissenschaft auch Schwerpunktfächer wählen kann?

Sie wählen ein Hauptfach (Major) in Ihrem Kulturwissenschaft Bachelorstudium und setzen dazu individuelle Schwerpunkte durch die Wahl von einzelnen Lehrveranstaltungen. Auf diese Weise haben Sie kein Hauptfach und ein oder zwei Nebenfächer, sondern können sich je nach Interessenschwerpunkt im Laufe Ihres Studiums immer wieder neu orientieren. Als Major werden derzeit (für das Jahr 2017) folgende Fächer angeboten: Soziologie; Philosophie; Geschichte; Politikwissenschaft; Ethnologie; Judaistik; Religionswissenschaft.

Kann das Studium in Kulturwissenschaft auch berufsbegleitend absolviert werden?

Ein berufsbegleitendes kulturwissenschaftliches Studium ist derzeit nicht möglich, jedoch können Sie den Bachelorstudiengang in Kulturwissenschaft im Teilzeitstudium absolvieren und dabei das Semesterpensum reduzieren, so dass Sie für Familie oder den Beruf auch weiterhin Zeit haben. Über den genauen Umfang eines solchen Teilzeitstudiums informiert die Sie Universität.

Möchten Sie sich über eine Ausbildung zum Thema Kulturwissenschaft informieren?

Kulturwissenschaft – Experten von Kultur und Gesellschaft

Haben Sie schon einiges über das spannende Gebiet der Kulturwissenschaft gehört und möchten Sie sich nun näher über die Ausbildungs- oder Weiterbildungsmöglichkeiten zu diesem Thema informieren? Der Bachelorstudiengang dauert 3 Jahre und kann an einer Hochschule oder Universität absolviert werden. Erstklassige Hochschulen und Universitäten bieten die Ausbildung Kulturwissenschaft – auch geisteswissenschaftliche Forschung genannt – an und bereiten die Absolventen auf eine interessante berufliche Tätigkeit vor. Im Bereich Bildung/Soziales auf dem Schweizer Bildungsportal finden Sie eine Übersicht von Bildungsangeboten zu diesem und zahlreichen weiteren Themen.

 

Während dem Bachelor-Studium Kulturwissenschaft werden folgende Themenbereiche behandelt: Philosophie, Geschichte, Soziologie, Religionswissenschaft, Judaistik, Politikwissenschaft und Kultur- und Sozialanthropologie/Ethnologie. Es fällt auf, dass sich die Kulturwissenschaft zum Teil mit der Sozialwissenschaft überschneidet. Interessierten Sie sich für diese Themen und können Sie sich vorstellen, mindestens drei Jahre für diese Ausbildung aufzuwenden? Sie können sich sicher sein: Diese Investition lohnt sich und bereitet Sie auf einen abwechslungsreichen Berufsalltag vor. Sie übernehmen kulturelle Aufgaben von Verbänden, Parteien oder Gewerkschaften, gehen einer Tätigkeit im Museums- oder Archivbereich nach oder Sie widmen sich der Bildungsarbeit an Akademien. Das Studium für angehende Kulturwissenschaftler/innen befähigt Sie für anspruchsvolle Tätigkeiten und macht Ihr Leben rege und interessant.

 

Nach dem Bachelor Studium haben Sie zudem die Möglichkeit, ein Masterstudium zu absolvieren und darauf aufbauend ein Nachdiplomstudiengang, etwa in Form eines MAS, eines Master of Advanced Studies, zu wählen. Diese sind zum Beispiel in Art Education oder Arts Management möglich. Informieren Sie sich jetzt zu allen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich der Kulturwissenschaften.

Bachelor, Kultur Wissenschaft, Kulturwissenschaftler, Kulturwissenschaften Studium, Kulturwissenschaften Uni, Kulturwissenschaft Uni, Kulturwissenschaftliche, Kulturwissenschaften Universität, Fakultät, Studiengang, Studiengänge, Universitäten, Soziologie, Hochschule, Kurse, Lehrgänge, Fachhochschulen, Studium, Fachschule, Hochschulen, Schulen, Seminar, Seminare, Kurs, Ausbildung, Lehrgang, Akademie, Schule, Weiterbildung, Fachhochschule, Training, Bildung, Trainings, Lehre, Berufsbildung