Drucken Drucken ...

Konflikt-Coach-Ausbildung: Erfahrungsbericht der Schulleiterin Ursula Rolli - Sie vermittelt wie Konflikt-Coaching-Gespräche richtig geführt werden

Portrait-Foto Ursula Rolli
Ursula Rolli

Erzähle von deinem beruflichen Werdegang.

Ich heisse Ursula Rolli und bin seit über 10 Jahren vollzeitlich tätig als lösungsorientierter Coach und Konflikt-Coach mit meiner Firma «ROLLICOACHING». Seit 2014 leite ich die Fachschule DEINSEMINAR. Meine kaufmännische Grundbildung habe ich an einer Wirtschaftsmittelschule absolviert. Mit 30 Jahren habe ich durch die Gründung, Aufbau und Führung eines Fitnesscenters meinen ersten Schritt in die Selbständigkeit gewagt und zeigte mich für 20 Mitarbeitende sowie die Leistungserbringung für 700 Kunden verantwortlich. In dieser Zeit wurde ich mit unterschiedlichen Konflikten und deren Lösung konfrontiert. Deshalb wollte ich mich auf dem Gebiet Konfliktmanagement weiterbilden. Meine Qualifikationen zeichnen sich durch Coaching-Diplome als lösungsorientierter Coach, Konflikt-Coach, Businesscoach sowie dem SVEB-Zertifikat als Kursleiterin aus. Heute bringe ich Menschen die Werkzeuge der lösungsorientierten und konstruktiven Gesprächsführung mit Hingabe bei. Es wäre mir eine grosse Freude, Sie bei uns in der Weiterbildung zum diplomierten Konflikt-Coach begrüssen zu dürfen.

Was sind die Ziele der Schule DEINSEMINAR?

Das Bildungsinstitut DEINSEMINAR unterstützt ihre Kursteilnehmenden bei der bestmöglichen Anwendung von Coaching und insbesondere Konflikt-Coaching in derem Berufsalltag. Die Anwendungsbereiche sind zahlreich und wir schulen sowohl Führungskräfte, Verkäufer, Unterrichtspersonen, Therapeuten oder Privatpersonen. Dabei legen wir unseren Fokus auf die individuelle Betreuung der Kursteilnehmer und deren persönliche Ziele sowie des effizientesten Einsatzes des Konflikt-Coaching-Wissens in die Praxis. Jeder Teilnehmende soll den bestmöglichen Benefit aus der Konflikt-Coaching-Ausbildung ziehen können.

Welche Coaching-Lehrgänge können am Bildungsinstitut DEINSEMINAR besucht werden?

Die Fachschule für Coaching bietet folgenden Lehrgang rund ums Konflikt-Coaching an:

  • dipl. Konflikt-Coach

Weiter bieten wir folgende Coaching-Ausbildungen an:

  • dipl. lösungsorientierter Coach
  • Coaching als Führungsinstrument
  • Vorbereitungs-Kurse zum betrieblichen Mentor mit eidg. Fachausweis ab 2021
Seminarraum Konflikt-Coach-Ausbildung

Für wen ist der Lehrgang und Konflikt-Coaching besonders geeignet?

 Unsere Diplomlehrgänge in Konflikt-Coaching sind für alle Personen geeignet, die grundsätzlich an konstruktiver Konfliktlösung und Gesprächsführung interessiert sind.
 
Wer in folgenden Bereichen tätig ist, profitiert besonders von unserer Konflikt-Coaching-Ausbildung:

  • Als Führungsfunktion in der Linie oder in Projekten
  • Als Trainer oder Berater
  • Als Lehrpersonen (für Kinder, Jugendliche oder Erwachsene)
  • In sozialen Berufen
  • Im Gesundheitswesen (z.B. als Fachperson Pflege, Gesundheitsberatung, Therapeut)
  • Als Personalverantwortliche oder im Personalwesen
  • In der Verhandlungsführung oder in der Beratungstätigkeit
  • Im Dienstleistungsbereich
  • Als Coaching-Anbieter in Konflikt-Situationen

Diese Weiterbildung richtet sich also insbesondere an Führungsverantwortliche, Lehrpersonen, Personalverantwortliche, soziale Berufe, Kundenberater und Personen, welche sich selbst in der konstruktiven Konfliktlösung weiterentwickeln möchten oder Konflikt-Coaching als Dienstleistung anbieten wollen. Zugelassen sind alle Personen, die mindestens 25 Jahre alt sind, über eine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen, eine hohe Sozialkompetenz und bereits über eine abgeschlossene lösungsorientierte Coaching-Ausbildung verfügen.

Welche beruflichen Möglichkeiten haben Sie als Konflikt-Coach?

Der Diplomlehrgang mit Abschluss Konflikt-Coach bietet Ihnen folgende berufliche Möglichkeiten und Chancen:

  • Optimierte Fähigkeiten und Kompetenzen im Führungs- und Personalbereich
  • Verbesserte Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • Konflikt-Coaching als Dienstleistung anbieten
  • Weiterbildung zum betrieblichen Mentor mit eidg. Fachausweis

Sie sehen, es lohnt sich also in jedem Fall, unsere Konflikt-Coaching-Ausbildung zu besuchen.

Gebäude DEINSEMINAR Konflikt-Coach

Was lernen die Teilnehmer im Lehrgang Konflikt-Coaching?

In dieser Weiterbildung lernen Sie die Vertiefung und Anwendung von geeigneten Coaching-Massnahmen in Konfliktsituationen im privaten und beruflichen Alltag sowie auf Führungsebene. Wir vermitteln Ihnen die meditativen Grundtechniken sowie die allparteiliche professionelle Grundhaltung als Konflikt-Coach. Sie erlangen Möglichkeiten zur Abschätzung und Anwendung der Konflikt-Deeskalation.

Grundwissen zu Konflikten und Konflikt-Gespräche:

  • Was ist ein Konflikt und wie entsteht er
  • Bewusstes Erkennen von Konflikten im Ansatz
  • Grundkenntnisse der konstruktiven Konfliktlösung
  • Phasen und Wirkungsweise in Konflikten
  • Anwendung konstruktiver Gesprächstechniken
  • Erfahrungen durch eigene Konflikt-Coaching-Gespräche

Konflikt-Coaching:

  • Ablauf und Phasen eines Konflikt-Coachings
  • Kommunikationsmodelle zur Konfliktlösung
  • Erkennen eigener Konflikt-Muster und eigener Grenzen
  • Professionelle allparteiliche Grundhaltung
  • Wirkfaktor Eigenverantwortung und Perspektivenwechsel

Konflikt-Lösung als Führungsperson:

  • Konflikt-Coaching auf Führungsebene
  • Typologische Unterschiede von Konflikt-Systemen unter Berücksichtigung emotionaler Aspekte
  • Einflussfaktoren im Konflikt-System erkennen und aufzeigen
  • Verhaltensregeln, vertragliche, rechtliche und ethische Aspekte

Was kostet der Lehrgang mit Diplom als Konflikt-Coach?

Die Ausbildung dauert 4 Monate und findet in 3 Modulen à jeweils 1,5 Tage statt plus ein zusätzlicher Prüfungstag. Sie kostet insgesamt CHF 1'890.00 inkl. umfangreiche Schulungsunterlagen (ohne Diplomprüfung sind es CHF 1'690.00). Für die Verleihung des Diploms müssen eine Mindestanwesenheit von 90 Prozent, ein erfülltes Gruppenprojekt in Form eines 10-minütiges Themen-Referates, mindestens zwei Coaching-Setting-Nachweise, eine erfüllte Reflexions-Arbeit über zwei durchgeführte Coaching-Settings und eine praktische Prüfung eines Konflikt-Coaching-Settings erfüllt sein.

Räumlichkeiten DEINSEMINAR

Was macht den Schulungsstandort Kirchberg für Bildungsinteressierte besonders interessant?

In Kirchberg BE beziehen wir per 1.8.2020 helle, grosszügige Räumlichkeiten vier Autominuten von der A1-Ausfahrt Kirchberg BE oder vier Gehminuten vom SBB-Bahnhof Kirchberg-Alchenflüh entfernt. Es sind genügend Gratisparkplätze vorhanden. Sie erreichen uns also mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto einfach und bequem. In dem stattlichen, heimatgeschützten und charismatischen Gebäude «Dorfmitte» aus dem achtzehnten Jahrhundert gibt es Verpflegungs- und Übernachtungsmöglichkeiten. Deshalb nehmen an unseren Aus- und Weiterbildungen Bildungsinteressierte aus der gesamten Deutschschweiz teil.

Warum sollten sich Kursteilnehmer für das Bildungsinstitut DEINSEMINAR entscheiden?

Bei uns stehen die Anliegen und Ziele jedes einzelnen Teilnehmers im Mittelpunkt. DEINSEMINAR steht für hohe Qualität, hohe Individualisierung in familiären Kursgrössen sowie intensiven Unterricht und Arbeiten. Die Teilnehmerzahl ist aus Qualitätsgründen auf 14 Personen beschränkt. Unsere Konflikt-Coaching-Ausbildung dauert 4,5 Tage Intensiv-Unterricht verteilt auf 4 Monate in einem ausgewogenen Verhältnis aus Theorie und Praxis. Die Kursteilnehmenden erlernen die Werkzeuge und Massnahmen für Konflikt-Coaching kennen. Diese wenden sie sofort im Rahmen der Ausbildung an, um sich optimal auf die spätere Anwendung im eigenen Tätigkeitsbereich vorzubereiten.

Was sind die Vorteile der Absolventen beim Besuch der Ausbildung an der Fachschule für Coaching?

 Die Vorteile der Ausbildung zum Konflikt-Coach bei DEINSEMINAR sind:

  • praxisbezogener Unterricht
  • familiäre Lernumgebung
  • garantierte Kleinklassen
  • sofort umsetz- und anwendbare Lerninhalte
  • hoher Anteil an praktischer Übung mit Supervisionen
  • Berücksichtigung der jeweiligen Tätigkeitsbereiche aller Teilnehmenden
  • top Preis-Leistungsverhältnis

Übersicht Anbieter Konflikt-Coaching