Interkulturelle Kompetenz
8 Anbieter

zu den Anbietern
(8)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine passende Schule für die Ausbildung oder Weiterbildung in interkultureller Kompetenz?

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Interkulturelle Kompetenz führt zum Erfolg

Der Begriff Interkulturelle Kompetenz beschreibt die Fähigkeit, mit Menschen aus anderen Kulturkreisen erfolgreich zu kommunizieren. Genauer gesagt ist es die Fähigkeit, einen beiderseits zufriedenstellenden Umgang mit Menschen aus anderen Kulturen zu ermöglichen. Diese Kompetenz kann man sich bereits in jungen Jahren aneignen. Doch meist entwickelt sie sich mit den Jahren und kann natürlich entsprechend gefördert werden. Dies nennt man interkulturelles Lernen.

 

Basis für die interkulturelle Kompetenz ist einerseits die emotionale Kompetenz und andererseits die interkulturelle Sensibilität eines jeden Einzelnen. Somit verfügt jemand über diese Kompetenz, der bei der Zusammenarbeit mit Menschen aus fremden Kulturen deren spezifische Konzepte der Wahrnehmung, des Denkens, Fühlens und Handelns erfasst und begreift. Dabei haben Vorurteile aus früheren Erfahrungen keinen Platz, denn das Ziel besteht darin, aus der neuen Kommunikationssituation zu lernen.

 

Wer über interkulturelle Kompetenz verfügen möchte, muss folgende Voraussetzung mitbringen:

 

- Kenntnisse und Erfahrungen mit anderen Kulturen, Personen, Nationen und deren Verhaltensweisen

- Einfühlungsvermögen resp. Empathie, Hineinversetzen können, Erfassen der Gefühle und Bedürfnisse anderer

- Selbstsicherheit, d.h. Kenntnisse der eigenen Stärken, Schwächen und Bedürfnisse sowie emotionale Stabilität

 

Auf dem grossen Bildungsportal www.ausbildung-weiterbildung.ch finden Sie weitere Informationen.


Fragen und Antworten

Zwischen CHF 1'200.- und CHF 7'000.- an Kosten fallen je nach Schule für die Ausbildungskurse zum Thema interkulturelle Kompetenz an.

Zielgruppe eines Seminars zum Thema interkulturelle Kompetenz sind Personen, die in kulturell gemischten Teams arbeiten oder diese führen, die mit ausländischen Geschäftspartnern in Kontakt stehen, im Import- und Export arbeiten oder häufig im Ausland tätig sind und mehr über dieses Thematik erfahren wollen.

Es besteht die Möglichkeit, Fernlehrgänge im Bereich der interkulturellen Kompetenz zu absolvieren. Möglich ist dies beispielsweise beim Institut für Kommunikation & Führung ikf oder Inter-Active.

Ein Seminar in Interkulturelle Kompetenz kann inhaltlich je nach Ausbildungsinstitut sehr unterschiedlich sein. So werden im Bildungszentrum für Technologie und Management sfb die Schwerpunkte auf «Dimensionen der Kulturen» und «Kommunikation / Umgang». Der Umgang mit Hierarchien und die Pünktlichkeit werden thematisiert, ebenso wie das Einzel- und Gruppendenken sowie Entscheidungsfindungsprozesse verstehen, der Smalltalk, Verhandlungsstrategien und Sitzordnung, Erstkontakte, Telefon- und Mailkontakt sowie kleine Aufmerksamkeiten und Gastgeschenke. Bei anderen Ausbildungsinstituten können die Inhalte verschieden sein. Wenden Sie sich daher per Kontaktformular bitte direkt an die entsprechenden Schulen.

Je nach Schulungsanbieter sind die Lehrgänge in Interkulturelle Kompetenz unterschiedlich lang, zwischen 16 und 128 Lektionen. Es macht daher Sinn, sich über das Kontaktformular direkt mit den Ansprechpersonen der einzelnen Institute in Verbindung zu setzen und unverbindliche Unterlagen anzufordern.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Interkulturelle Kompetenz (Zert.)  ( Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
)
Migrationsfachmann / Migrationsfachfrau (BP)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
Sprachliche Integration - Deutsch als Fremd- und Zweitsprache Bachelor (FH)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Interkulturelle Kompetenz (FH)  ( Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)
CAS Interkulturelles Coaching (FH)  ( Aargau
  • Aarau
  • Baden
  • Brugg
  • Zofingen
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
CAS Transkulturelle Kommunikation (FH)  ( Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
)
MAS Interkulturelles Coaching & Supervision (FH)  ( Basel
  • Basel
  • Liestal
  • Reinach
, Bern
  • Bern
  • Biel
  • Burgdorf
  • Langenthal
  • Olten
  • Solothurn
  • Thun
, Ostschweiz
  • Buchs
  • Chur
  • Frauenfeld
  • Kreuzlingen
  • Rapperswil
  • Rorschach
  • Sargans
  • Schaffhausen
  • St. Gallen
  • Weinfelden
  • Wil SG
, Zentralschweiz
  • Luzern
  • Pfäffikon SZ
  • Schwyz
  • Sursee
  • Willisau
  • Zug
, Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
, )
MAS in European and Asian Business Management (Uni)  ( Zürich
  • Bülach
  • Horgen
  • Uster
  • Wetzikon
  • Winterthur
  • Zürich
)