Lehrgangsbeschreibung «Immobilien-Vermarkter/in (BP)»

Zielgruppe:

Der Lehrgang «Immobilien-Vermarkter/in» richtet sich an Berufsleute aus der Immobilienwirtschaft wie z.B.

  • Mitarbeitende in der Immobilienbranche, die sich höher qualifizieren möchten
  • Wiedereinsteiger/innen
  • Personen mit Erfahrung in der Immobilienbranche, die sich auf Immobilienvermarktung spezialisieren möchten

Dauer und Umfang der Weiterbildung:

  • Die berufsbegleitende Weiterbildung dauert 15 bis 15 Monate und enthält ca. 350 Stunden Präsenzunterricht.
  • Der Präsenzunterricht findet entweder an zwei Abenden pro Woche oder an einem ganzen Wochentag statt.
  • Der individuelle Zeitaufwand für Selbststudium, Prüfungsvorbereitung und das Erarbeiten der Diplomarbeit beträgt im Durchschnitt weitere 4-6 Stunden pro Woche.

Vermittelte Kompetenzen:

Erfolgreiche Absolventen und Absolventinnen sind in der Lage, komplexe Erstvermietungen und Verkäufe von Immobilien selbständig abzuwickeln. Der Lehrgang vermittelt das notwendige Fachwissen und fördert das analytische und vernetzte Denken sowie eine selbständige Arbeitsweise. Nach dem Lehrgang wissen Sie, wie Immobilienobjekte und -projekte analysiert werden, wie die zugehörigen Marketingkonzepte ausgearbeitet werden können und welche Kommunikationsmassnahmen angewendet werden. Mit Behandlungs- und Beratungskompetenz gehen Sie ins Gespräch mit Interessenten und akquirieren neue Verkaufs- und Vermietungsmandate.

Inhalte der Weiterbildung:

  • Volkswirtschaftslehre
  • Recht und Steuerrecht
  • Bauliche Kenntnisse und Immobilienbewertung
  • Immobilienfinanzierung
  • Immobilienvermarktung
  • Liegenschaftsverkauf
  • Präsentations-, Kommunikationstechnik
  • Verkauf, Kauf, Vermittlung

Abschluss:

Eidgenössische Berufsprüfung

Titel:

Eidgenössisch anerkannter und geschützter Titel:

Immobilienvermarkter/ Immobilienvermarkterin mit eidg. Fachausweis

Voraussetzungen für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung:

  • Lehrabschluss mit EFZ oder Matura, Handelsdiplom oder einen Abschluss der höheren Berufsbildung (eidg. Fachausweis, eidg. Diplom, Höhere Fachschule, Hochschule)
  • Und mind. drei Jahre hauptberufliche Praxis in der Immobilienwirtschaft, davon mind. zwei Jahre in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein

Oder

  • Mindestens fünf Jahre hauptberufliche Praxis in der Immobilienwirtschaft, davon mind. zwei Jahre in der Schweiz oder im Fürstentum Liechtenstein

Kosten:

  • Lehrgangsgebühren: CHF 11´400.- (für SVIT-Mitglieder CHF 10´600.-)
  • Gebühr für die eidgenössische Berufsprüfung: CHF 2`900.-

Seit 1.1.2018 werden die Vorbereitungskurse auf eidgenössische Berufsprüfungen vom Bund finanziell unterstützt. Absolvierende dieser Lehrgänge können deshalb nach Ablegen der eidgenössischen Prüfung bis zu 50% der bezahlten Kurskosten zurückerstattet bekommen.

In Härtefällen werden die Bundesbeiträge ausnahmsweise auch im Voraus ausbezahlt. Weitere Informationen dazu sind auf www.sbfi.admin.ch zu finden.

Folge-Weiterbildungen im Anschluss an den Lehrgang Immobilien-Vermarkter/in (BP):

  • Höhere Fachprüfung zum eidg. Diplom als Immobilien-Treuhänder/in
  • Höhere Fachschule HF in Betriebswirtschaft
  • Master of Advanced Studies in Real Estate Management

Unterlagen bestellen:

Möchten Sie sofort bei den Anbietern dieses Lehrgangs Prospekte und Unterlagen bestellen und von unserer Bildungs- und Schulberatung profitieren?


Dann nutzen Sie den folgenden Link:

» zu den Anbietern