Drucken Drucken ...

Was können Absolventen und Absolventinnen nach Abschluss des Lehrgangs  „Handelsdiplom VSH“?

Mit dem Handelsdiplom sind Absolventen und Absolventinnen in der Lage eine anspruchsvolle Tätigkeit in der Wirtschaft oder Verwaltung zu übernehmen. Das Handelsdiplom ist für viele Personen eine kaufmännische Basisausbildung. Sie verschafft ihnen eine gute wirtschaftliche Allgemeinbildung und befähigt sie zu einer guten schriftlichen und mündlichen Ausdrucksweise. Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen können eine breite Palette kaufmännischer Sachbearbeitungsaufgaben übernehmen oder sich entsprechend den Fähigkeiten spezialisieren (Rechnungswesen, Einkauf, Verkauf, Logistik). Zudem sind Absolventen des Handelsdiploms VSH, des Verbands Schweizerischer Handelsschulen, in der Lage, in mindestens einer Fremdsprache schriftlich, wie auch mündlich verständlich und gewinnbringend zu kommunizieren. Ein berufsbegleitendes Diplom des VSH, hat in der Arbeitswelt meist den gleichen Stellenwert wie eine kaufmännische Grundausbildung mit eidg. Fähigkeitszeugnis. Vom Schweizerischen Gewerbeverband SGV wird das Handelsdiplom auch als solche anerkannt. Nach erfolgreichem Abschluss darf der geschützte Titel „Kaufmann / Kauffrau VSH“ getragen werden.

Was für Perspektiven und Nutzen bringt die Weiterbildung?

Die Ausbildung an einer Handelsschule VSH ist aufbauend, das heisst Sie stehen mit dem Abschluss Handelsdiplom VSH nicht am beruflichen Karriereende, sondern können mit einem einjährigen Praktikum das eidgenössische Fähigkeitszeugnis als Kauffrau/Kaufmann, allenfalls auch die Berufsmaturität anstreben. So stehen Ihnen im Anschluss beispielsweise interessante Bildungsgänge auf Stufe Sachbearbeitung offen. Oder Sie streben einen eidgenössischen Fachausweis an (z.B. Marketingfachfrau / Marketingfachmann mit eidg. Fachausweis, Fachmann / Fachfrau im Finanz und Rechnungswesen etc.).

Das Handelsdiplom VSH bringt Sie auch persönlich weiter, Sie haben die Möglichkeit in die Bürowelt einzutauchen, was für Quereinsteiger/innen ohne Diplom oftmals schwierig ist. Weiter lernen Sie andere Gleichgesinnte im Lehrgang kennen und können sich vernetzen und Freundschaften pflegen.

Zur Schulübersicht