Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»


» Download (PDF)

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Den richtigen Seminaranbieter finden

Hilfe bei der Wahl des passenden Seminar- oder Trainingsanbieters.

Kooperationspartner:

Gesundheitsförderung – 40 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung im Themenbereich der Gesundheitsförderung? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche lohnende Bildungsangebote:

Suchen Sie einen passenden Anbieter für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung in der Gesundheitsförderung?

Gesundheitsförderung: Stärkung der Gesundheitsressourcen

Die Gesundheitsförderung befasst sich mit der Stärkung der Gesundheitsressourcen und Gesundheitspotenzialen der Menschen. Menschen sollen befähigt werden, immer mehr Kontrolle über Determinanten der Gesundheit zu übernehmen. Im Zielfokus stehen nicht lediglich das Wissen und Verhalten der einzelnen Personen, sondern ebenfalls soziale und ökonomische Bedingungen und nicht zuletzt die Umweltbedingungen. In der Gesundheitsunterstützung spricht man beim Thema Gesundheit von einer ganzheitlichen Gesundheit, sprich von körperlichem, psychischem sowie auch sozialem Wohlbefinden. Gesundheit ist also nicht lediglich ein Zustand oder ein Ziel, sondern vielmehr auch eine Ressource des Alltags.

 

Die zentrale Frage der Gesundheitsförderung ist folgende: Wie können Menschen möglichst gesund bleiben? Somit werden nicht Krankheiten und ihre Entstehung fokussiert, sondern die Determinanten von Gesundheit. Ziel ist es, bessere Umwelts-, Lebens- und Arbeitssituationen und somit bessere Bedingungen für gesundes Leben zu schaffen.

 

Um Menschen auf diesem Lebensweg beizustehen und ihnen zu helfen, ein gesünderes Leben in allen erdenklichen Bereichen zu erlangen, bedarf es jedoch einer guten Ausbildung. Dazu besteht beispielsweise auf der fachhochschulischen Ebene das Weiterbildungsstudium MAS Gesundheitsförderung FH. Dieser Studiengang dauert vier Semester und kann berufsbegleitend absolviert werden. Aber auch kurze CAS-Lehrgänge und ein DAS in Psychischer Gesundheit: Konzepte und Methoden sind möglich. Des weiteren existieren viele Zertifikatslehrgänge, eine Grundbildung zur Fachfrau / zum Fachmann Bewegungs- und Gesundheitsförderung sowie Höhere Fachprüfungen zum/zur Manager/in Gesundheitstourismus und Bewegung.

 

Auf dem renommierten Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie all diese Bildungsangebote von Schulen und Fachhochschulen zum Thema aufgelistet. Sie haben die Möglichkeit, den für Sie passenden Kurs oder Lehrgang auszuwählen und entsprechende Anbieter einzusehen. Im Anschluss können Sie online kostenlose und unverbindliche Unterlagen bestellen und sich für ein sinnvolles und interessantes Weiterbildungsangebot entscheiden! So finden Sie ganz einfach die richtige Ausbildung im Bereich der Gesundheitsförderung.