Ausbildung / Weiterbildung Gebärdensprachdolmetschen: 1 Anbieter

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie eine geeignete Schule für eine Ausbildung / Weiterbildung im Gebärdensprachdolmetschen? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach zahlreiche Bildungsangebote rund um das Dolmetschen:

Adresse:
Schaffhauserstrasse 239, PF 5850
8050 Zürich
HfH Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik Zürich
Die Interkantonale Hochschule für Heilpädagogik HfH in Zürich leistet durch Ihr grosses Aus- und Weiterbildungsangebot heilpädagogischer Fachleute sowie durch Forschung und Entwicklung einen wichtigen Beitrag an die Verbesserung des Zusammenlebens von Behinderten und Nichtbehinderten in unserer Gesellschaft. Die HfH ist ein Ausbildungsinstitut, das durch Bund und Kantone als pädagogische Hochschule anerkannt wird. Profitieren auch Sie von unseren hohen Qualitätsansprüchen.
Region: Zürich
Standorte: Zürich

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Fragen-Antworten

Beschreibung

Suchen Sie einen passenden Bildungsanbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung im Gebärdensprachdolmetschen?

Gebärdensprachdolmetschen - ein Studiengang für alle mit einem Herz für gehörlose und hörbehinderte Menschen

Lieben Sie Sprachen verschiedenster Herkunft und macht es Ihnen Spass, präzise und treffende Formulierungen zu finden? Sind Sie kommunikationsfreudig und schlägt Ihr Herz für die Kulturgemeinschaft gehörloser und hörbehinderter Menschen? Verfügen Sie bereits einige Vorkenntnisse in der Deutschschweizer Gebärdensprache (DSGS) und möchten Sie diese verfeinern und vertiefen?

Dann ist der Bachelorstudiengang im Gebärdensprachdolmetschen sicherlich eine sehr interessante Option! Während dem Studium setzen Sie sich gezielt mit der Deutschschweizerischen Gebärdensprache - kurz der DSGS - auseinander und lernen zwischen hörenden und gehörlosen bzw. hörbehinderten Menschen professionell zu dolmetschen. Sie erfahren, wie Sie den internationalen Dolmetscherkodex praktisch in Ihrer Arbeit anwenden können und sind sich der linguistischen und kognitiven Prozessen bewusst, welche beim Übersetzen auftreten.

Dolmetscherdienste sind überall dort gesucht und nötig, wo Gehörlose und Hörende zusammentreffen. Nach erfolgreichem Bachelorstudium dolmetschen Sie von der Gebärdensprache ins Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch oder umgekehrt.

Für weiterführende Informationen zum Bachelor in Gebärdensprachdolmetschen FH besuchen Sie am besten das renommierte Schweizer Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch. Dort finden Sie Möglichkeiten für eine direkte, kostenlose und unverbindliche Kontaktaufnahme via Anfrageformular mit den einzelnen Schulen.