Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»


» Download (PDF)

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Kooperationspartner:

Fotografieren lernen – 17 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Schule für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Fotografieren lernen? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Bildungsangebote zum Thema Fotografie:

Häufige Fragen zu Fotografieren lernen

Wie lange dauert ein Fotografie Kurs?

Die Dauer eines solchen Kurses kann sehr unterschiedlich sein und sollte sich nach Ihren Bedürfnissen. Richten. Haben Sie noch wenig Erfahrung mit dem Fotografieren, möchten dies aber von Grund auf erlernen, so werden Sie wahrscheinlich in einem dreistündigen Seminar nicht so Fotografieren lernen, wie Sie sich das vielleicht erhofft haben. Wählen Sie in einem solchen Fall lieber einen Kurs aus, der sich entweder über einige Abende erstreckt, oder Ihnen an zwei oder mehr ganzen Tagen die Grundlagen der Fotografie vermittelt. Kennen Sie Ihre Kamera noch nicht so genau oder noch gar nicht, so empfiehlt es sich, vorab zuerst einen Kamerakurs zu besuchen, in dem Sie den Umgang und die Feinheiten Ihres Kamerasystems kennen lernen. Ein solcher Kurs dauert meist einige Stunden, ebenso wie viele Spezialkurse. Fotografie-Lehrgänge, in denen Sie umfassend und praxisbezogen Fotografieren lernen dauern meist etwas länger und erstrecken sich häufig über einen Zeitraum von drei Monaten oder mehr.

Kann ich nach einem Fotografiekurs beruflich als Fotograf arbeiten?

Fotografieren können und hochwertige, professionelle Fotografien herzustellen, sind zwei verschiedene Dinge. Der Besuch eines eintägigen Foto-Grundkurses gibt Ihnen einen Einblick in die wichtigsten Techniken, bildet Sie jedoch nicht zu einem professionellen Fotografen oder einer Fotografin aus. Sollten Sie sich überlegen, zukünftig beruflich als Fotograf/in tätig zu werden, ist es ratsam, sich gleich zu Beginn eher einen Fotolehrgang auszuwählen und im Anschluss verschiedene Weiterbildungslehrgänge, etwa zur Bildkomposition, Blitztechnik, Portraitfotografie oder Babyfotografie zu besuchen. Auch Bildbearbeitung wie Photoshop und Lightroom gehören in diesem Fall dazu.

Fotografieren lernen können Sie jedoch auch in einer Grundbildung zum Fotografen / zur Fotografin, die mit dem eidg. Fähigkeitszeugnis schliesst oder in einem Studiengang zum / zur Gestalter/in Kommunikationsdesign HF mit Vertiefung Fotografie, also einer Höheren Fachschule.

Muss ich bereits Erfahrung mit dem Fotografieren haben?

Für die meisten Fotografie-Grundkurse müssen Sie keinerlei Vorwissen und Erfahrung im Fotografieren besitzen. Auch die Funktionswese Ihrer eigenen oder der geliehenen Kamera müssen Sie nicht kennen. Wichtig ist nur, dass Sie bereit sind, diese kennenzulernen und Freude am Fotografieren haben. Bei aufbauenden Kursen müssen Sie allerdings Vorkenntnisse mitbringen, so dass es Sinn macht, als Einsteiger mit einem Grundkurs für digitale Fotografie oder auch analoge Fotografie zu beginnen, um grundlegende Kenntnisse im Fotografieren lernen zu entwickeln.

Was lerne ich in einem Fotokurs?

In einem Fotokurs können Sie ganz unterschiedliche Inhalte erlernen, je nachdem für welche Schwerpunkte Sie sich interessieren. In einem kurzen Grundkurs, der sich über einen Tag erstreckt, erlernen Sie beispielsweise:
  • Verschlusszeiten und Blenden
  • Schärfenebene
  • Belichtungsmessung
  • Blitzlicht und Licht nutzen
  • Bewegte Bilder
  • Farbkompositionen
  • Weissabgleich
  • Iso-Bereiche
  • Brennweiten

In einem intensiven Fotolehrgang, der sich über mehrere Monate erstreckt, können Sie selbstverständlich weitaus mehr und umfassender Fotografieren lernen, als in einem eintägigen Kurs, so dass zudem beispielsweise Bildbearbeitung mit Potoshopelements 12.0 und  Bildgestaltung als Themenschwerpunkte hinzukommen. Informieren Sie sich bitte immer direkt bei den einzelnen Fotoschulen über die für Sie interessanten Angebote und lassen Sie sich umfassende Unterlagen zuschicken.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie einen passenden Anbieter für Ihre Aus- oder Weiterbildung im Fotografieren?

Fotografieren lernen – dank einem passenden Kurs leicht gemacht

Fotografieren lernen kann jeder, der einen Blick für die Schönheit und die Details hat, dem Ästhetik kein Fremdwort ist und der Spass am Umgang mit der Kamara hat. Für Hobbyfotografen bestehen zahlreiche Angebote für Kurse und Seminare im Themenbereich der Fotografie und auch der Videoproduktion. Kursbesucher/innen lernen in diesen Schulungen, Objekte, Landschaften und Menschen gekonnt festzuhalten. Die richtigen Licht- und Schattenverhältnisse werden vermittelt und ein professioneller Umgang mit Kamera und Equipment wird gelernt.

 

Neu gibt es auch einen passenden und interessanten Lehrgang zum Fotografieren lernen auf dem Niveau der Höheren Fachschule. Die Ausbildung zum / zur dipl. Gestalter/in HF Kommunikationsdesign Vertiefungsrichtung Fotografie und Video macht die Absolventen und Asolventinnen zu professionellen Fotoshootern, welche befähigt sind gar ein eigenes Fotostudio zu gründen und erfolgreich zu führen. Neben fachlichem Wissen wird also auch Betriebswirtschaft und Kalkulation im Lehrplan aufgenommen. Des Weiteren wird die Etablierung im gestalterischen und künstlerischen Umfeld erzielt, sowie die Befähigung zu einem eigenständigen gestalterischen Ausdruck gefördert. Die Absolventen der Höheren Fachschule lernen, ihr handwerkliches Können mit ihrer geistigen Haltung innerhalb eines natürlichen Selbstverständnisses zu kombinieren um so ihren eigenen Stil zu finden.

 

Fotografieren lernen können Sie also auf mehreren Wegen, so dass sicher gestellt ist, dass jeder Fotografie-Begeiterte den für ihn passenden Kurs findet. Erkundigen Sie sich hier über die einzelnen Kursangebote und nehmen Sie vollkommen unverbindlich zu einigen Schulen oder auch zur Höheren Fachschule Kontakt auf. Sie senden Ihnen gerne alle notwendigen Unterlagen zu, die Sie benötigen, um sich für oder wider einen Fotografiekurs zu entschieden. So finden Sie schnell genau das Bildungsangebot, das Ihnen ermöglicht professionell Fotografieren zu lernen.