Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»


» Download (PDF)

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Kooperationspartner:

Food Business Management: Ausbildungen, Weiterbildungen und passende Studiengänge im Bereich der Ernährungsindustrie – 9 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Bildungsanbieter für eine Ausbildung bzw. Weiterbildung zum Thema Food Business Management?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt verschiedene lohnende Weiterbildungsmöglichkeiten im Bereich der Ernährungswirtschaft und der Umweltbranche übersichtlich gelistet:

Häufige Fragen zu Food Business Management: Ausbildungen, Weiterbildungen und passende Studiengänge im Bereich der Ernährungsindustrie

Was sind die Schwerpunkte des Lehrgangs in Food Business Management?

Der Lehrgang CAS Food Business Management besteht aus drei Modulen:

  • Systemisches Change- und Projektmanagement
  • Leadership
  • Risk Management

Schwerpunkte innerhalb dieser Module sind unter anderem Systemtheorie, Treiber von Wandel, Veränderungsmanagement, Rollen in Veränderungsprozessen, Sitzungsführung, Systemisches Projektmanagement, Konflikte und Widerstände, Moderation, Spannungsfelder, mikropolitische Kompetenz, Modelle von Steuerung, Management und Leadership, Diversität, Teamentwicklung, Teamdynamik, Führungsinstrumente, Life Balance, ethische Führungsprinzipien, foodspezifische Risikolandkarte (Foodward-Riskmap), Wertschöpfungskette, Risikomanagement, Risikoanalyse, Risikobewertung, Risikopräventionsstrategie, Risikobewältigungsstrategien, Kommunikationsziele, Risikokommunikation, Kommunikationstraining und vieles mehr.  

Kann ein CAS in Food Business Management nur mit Hochschulabschluss begonnen werden?

Grundsätzlich richten sich Nachdiplomlehr- und -studiengänge, darunter auch CAS, an Hochschulabsolventen und -absolventinnen. Jedoch können auch Berufspraktiker/innen mit vergleichbaren Kompetenzen nach einer Dossierprüfung zugelassen werden. Die Studienleitung entscheidet dabei individuell auf Zulassung.

Welchen zeitlichen Umfang weist der Kurs in Food Business Management auf?

Der Lehrgang in Food Business Management wird berufsbegleitend durchgeführt und umfasst 12 ETCS, die in 18 Präsenztagen sowie rund 18 Tagen Selbststudium gesammelt werden.

An welche Zielgruppe richtet sich der CAS in Food Business Management?

Angesprochen zum CAS in Food Business Management sind Fach- und Führungskräfte aus der Food- und Umweltbranche, die sich neue Führungsmethoden aneignen möchten, im Umgang mit Risiken kompetenter handeln und Veränderungen erfolgreich managen wollen.

» alle Fragen anzeigen...

Suchen Sie eine passende Schule für Ihre Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Food Business Management?

CAS Food Business Management (FH) - der top Lehrgang für Führungskräfte in der Ernährungs- und Umweltbranche

Die wirtschaftliche Bedeutung der Ernährungsindustrie ist - auch wegen dem grossen wirtschaftlichen Anteil - sehr beachtlich. Gerade während den vergangenen Jahren hat innerhalb der Branche ein grosser Wachstum stattgefunden. Verschiedene Veränderungen auf sämtlichen Ebenen gingen von statten und betreffen sämtliche Unternehmen der Food- und Umweltbranche. Diese Veränderungsdynamik, welche auch künftig nicht abnehmen wird fordert Führungs -und Fachleute aus der Umwelt- und Ernährungsbranche immer wieder von neuem. Es ist deshalb unabdingbar, dass Verantwortungstragende in Unternehmen aus diesem Sektor eine solide Aus- und Weiterbildung vorweisen können. Innovation, Kreativität und fundierte Kompetenzen in den Bereichen Change- und Risikomanagement sind eine wichtige Voraussetzung für den Erfolg eines Unternehmens in der Ernährungsindustrie. Nur Leader mit grundlegenden Führungskompetenzen können ihr Unternehmen auch durch einschneidende Veränderungsprozesse und Neuerungen erfolgreich hervorbringen. Food Business Management ist also eine anspruchsvolle Aufgabe und fordert ein tiefes Verständnis in Systemischem Veränderungs- und Projektmanagement, Leadership und Risk Management.

Führungspersonen und Fachleute in Nahrungsmittel- und Umweltunternehmen haben im CAS Food Business Management (FH) die Möglichkeit, ihre Führungsskills zu vertiefen und ihr Risikohandling sowie das Risikoforecast grundlegend zu schulen und zu professionalisieren. In diesem Weiterbildungsstudiengang lernen die Teilnehmer/innen, individuelle Risikocluster zu erstellen und diese in ihrem Unternehmen anzuwenden, um mögliche Risikofaktoren frühzeitig zu erkennen und diese fachkundig zu managen. Zudem verfeinern sie ihre Führungs- und Leadingskills und erlernen Methoden um inner- und ausserbetrieblichen Veränderungen geschickt anzugehen. Dank dieser Zusatzausbildung werden die Absolventen und Absolventinnen zu gefragten und gesuchten Führungspersonen, spezialisiert auf den Bereich der Umwelt- und Foodindustrie und dürfen einer erfolgreichen Berufskarriere entgegensehen.

Sind Sie bereits in einer Führungsposition in der Ernährungsindustrie oder möchten Sie einen höheren Führungsposten erlangen? Suchen Sie eine passende Fortbildung welche auf Ihr Tätigkeitsgebiet zugeschnitten ist und brauchen Sie mehr Infos über die verschiedenen Lehrgänge im Bereich Food Business Management? Konkrete Angebote und Kontaktmöglichkeiten zu Hochschulen finden Sie online auf dem Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch: Wählen Sie passende Lehrgänge aus und treten Sie kostenlos und unverbindlich direkt mit den Bildungsanbietern in Kontakt treten um Informationsunterlagen anzufordern oder ein persönliches oder telefonisches Beratungsgespräch zu organisieren. Nutzen Sie auch die weiteren exklusiven gratis Services wie beispielsweise den Ratgeber-Download.