Floristik lernen: Hier finden Sie Aus- und Weiterbildungsangebote im Bereich Floristik!
3 Anbieter

zu den Anbietern
(3)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen geeigneten Schulungsanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Floristik lernen? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante und lohnende Bildungsangebote:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Floristik lernen - ein kreativer Beruf

Wenn Sie einen Beruf im Bereich Floristik lernen möchten, bestehen zahlreiche verschiedene Bildungsgänge auf verschiedenen Berufsniveaus. Die Tätigkeit in einem Blumenfachgeschäft erfordert ein hohes Geschick, Vorstellungsvermögen sowie eine sehr kreative Ader. Nebst der Vertiefung von Kenntnissen in den Themen der Blumenpflege, der Botanik sowie der Gestaltung mit Blumen und anderen Naturprodukten liegt in den Aus- und Weiterbildungslehrgängen zum Thema Floristik ein wichtiger Bereich auch in der Verkaufsschulung. Täglicher Kundenkontakt zählt zu den Hauptaufgaben von Floristen und Floristinnen.

 

Interessieren Sie sich für eine Grund- oder Weiterbildung als Florist/in? Möchten Sie eine Tätigkeit im Bereich Floristik lernen? Nebst der Grundbildung mit eidgenössischem Fachzeugnis (EFZ), welche drei Jahre dauert, besteht ebenfalls die Möglichkeit, eine zweijährige Grundbildung mit eidgenössischem Berufsattest zu absolvieren. Des weiteren bestehen Weiterbildungsmöglichkeiten welche mit der Berufsprüfung (eidgenössischem Fachausweis, BP) oder der Höheren Fachprüfung (HFP) abgeschlossen werden. Diese weiterführenden Bildungsangebote bilden angehende Geschäftsleiter/innen, Geschäftsinhaber/innen und Lehrlingsbetreuer/innen aus.

 

Die Ausbildung mit Berufsprüfung dauert berufsbegleitend ein Jahr und setzt eine Grundbildung als Florist oder Floristin sowie zwei Jahre Berufserfahrung voraus. Möchten Sie sich eingehender mit dem Bildungsbereich Floristik befassen und suchen Sie Schulen in Ihrer Umgebung mit Bildungsangeboten für Floristen? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Bildungsanbieter mit Schulungsangeboten. Diese senden Ihnen gerne online kostenlose und unverbindliche Informationsbroschüren für Ausbildungen und Weiterbildungen zum Thema Floristik lernen zu.


Fragen und Antworten

Sollten Sie als Schüler oder Schülerin nach einer Berufsausbildung suchen, in der Sie Floristik lernen können, so bietet sich für Sie eine Grundbildung zur Floristin / zum Floristen EFZ oder gegebenenfalls EBA bestens an. Aufbauend auf dieser Ausbildung kann nach einigen Jahren Berufserfahrung anschliessend eine Berufsprüfung (BP) absolviert werden. Alternativ besteht für Erwachsene auf die Möglichkeit einer Nachholbildung oder aber eines umfassenden Floristiklehrgangs.

Sowohl Teilnahmebestätigungen, als auch Diplome sind bei einem Kurs oder Lehrgang, in dem Sie alles Wissenswerte über die Floristik lernen, möglich, je nachdem für welche Art von Ausbildung Sie sich entscheiden. Sollten Sie lediglich für den Hausgebrauch ein wenig über dieses Handwerk erlernen möchten, so reicht Ihnen wahrscheinlich ein kurzes Seminar aus, welches ohne Abschluss schliesst, wollen Sie hingegen beruflich in diese Branche einsteigen, so empfiehlt es sich, sich für eine umfangreichere Ausbildung zu entscheiden, die Ihnen auch ein Branchenzertifikat verleiht, wie etwa die Ausbildung in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Floristikverband SFV.

Für einen Lehrgang, in dem Sie Floristik lernen, bedarf es in der Regel keiner all zu weitreichenden Vorkenntnissen in diesem Bereich, doch selbstverständlich wird Basiswissen, Kreativität, gestalterisches Talent und ein Faible für Blumen und Pflanzen vorausgesetzt.

Sie finden sowohl ein- oder zweitägige Kurse, in denen Sie Floristik lernen können, als auch knapp zweijährige Ausbildungen vom Schweizerischen Floristikverband SFV oder komplette Grundbildungen mit EFZ, welche drei Jahre dauern. Eine Weiterbildung zum eidgenössischen Fachausweis dauert berufsbegleitend etwa ein Jahr.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren