Ausbildung / Weiterbildung Feldbotanik

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Möchten Sie sich im Bereich der Feldbotanik spezialisieren und suchen nach geeigneten Weiterbildungsmassnahmen? Hier erfahren Sie alles über geeignete Schulen, Lehrgänge und Karrierechancen.

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Mit dem CAS Vegetationsanalyse und Feldbotanik unterschiedliche Naturräume managen

Die Feldbotanik ist ein äusserst spannendes Tätigkeitsgebiet, das einen nach draussen in die Natur treibt, um seine Forschung direkt vor Ort durchzuführen und greifbar zu machen. Dazu werden heutzutage moderne Bestimmungstools eingesetzt, die es einem erleichtern, die einzelnen Unterarten der verschiedensten Pflanzengattungen zu benennen. Dennoch sind detaillierte Kompetenzen rund um die Vegetation und Flora unermesslich, um präzise Ergebnisse zu erhalten.

 

Sollten Sie sich für eine Tätigkeit in diesem Fachgebiet interessieren, so bietet Ihnen der Lehrgang zum Certificate of Advanced Studies CAS in Vegetationsanalyse und Feldbotanik eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Wissen gründlich auszubauen und notwenige Kompetenzen zu erlangen. Im Anschluss an den Lehrgang sind Sie befähigt, dank Ihrer Methodenkenntnisse wie die Verwendung von Luftbildern und GPS bei Vegetationskartierungen umfangreiche Projekte zu planen und durchzuführen, die sich besonders auf die Bestimmung von schwierigen Artengruppen und Familien, wie Seggen, Weiden, Gräsern sowie Pflanzen in nicht-blühenden Stadien der Entwicklung fokussieren.

 

Können auch Sie sich vorstellen, dieses interessante Themenfeld näher kennenzulernen und sich zukünftig mit Vegetationskartierungen, Artenschutzprogrammen und Monitoringprojekten zu befassen? Dann lassen Sie sich ganz schnell und unkompliziert weiterführende Unterlagen über das CAS Vegetationsanalyse und Feldbotanik von den entsprechenden Hochschulen zusenden.


Fragen und Antworten

Ein CAS (Certificate of Advanced Studies) ist ein Weiterbildungsabschluss an einer Hochschule.

  • Dauer: In der Regel 1 Semester berufsbegleitend
  • Titel: "Certificate of Advanced Studies in (Thema)"
  • Anerkennung: Internationale Vergleichbarkeit via ECTS-Punkte
  • ECTS-Punkte (European Credit Transfer System = Internationale Leistungspunkte)

Bei der Weiterbildung in der Feld-Botanik handelt es sich um einen Weiterbildungslehrgang an einer Hochschule, genauer gesagt um einen Certificate of Advanced Studies (CAS) in Vegetationsanalyse und Feldbotanik, der bereits einen abgeschlossenen Hochschulabschluss voraussetzt und eine Fachspezialisierung darstellt.

Über den Zeitraum von 18 Monaten nehmen die Weiterbildungsteilnehmer/innen des CAS Vegetationsanalyse und Feldbotanik an 21 Präsenzveranstaltungen teil und vertiefen das Gelernte im Selbststudium. In der Regel finden die Lehrveranstaltungen freitags und samstags statt, so dass es sich hierbei um eine berufsbegleitende und praxisorientierte Weiterbildung.

Der CAS Certificate of Advanced Studies Weiterbildungslehrgang in Vegetationsanalyse & Feldbotanik ermöglicht es Ihnen, Sauer- und Süssgräser, Weiden, Seggen sowie andere Pflanzen-Arten im blühenden und vegetativen Zustand mithilfe von Bestimmungstools und Spezial-Literatur zu bestimmen, Vegetationseinheiten zu bestimmen, abzugrenzen und zu bewerten, sowie Pflanzenarten für den Hochwasserschutz auswählen zu können. Im Anschluss an den Kurs sind die Teilnehmer/innen in der Lage, Projekte zu planen, Vegetationsdaten einzugeben, zu verwalten, auszuwerten und zu interpretieren mit Zuhilfenahme des Programms VEGEDAZ, sowie Vegetationskartierungen, Monitoringprojekte und Versuchsplanungen mit Luftbildern und GPS zu erstellen.

Der Certificate of Advanced Studies in Vegetationsanalyse & Feldbotanik besteht aus drei Modulen zu jeweils 5 ECTS Punkten, so dass sich der komplette CAS auf 15 ECTS beläuft.

Als Zielgruppe für diesen CAS-Zertifikatslehrgang in Vegetationsanalyse und Feldbotanik gelten Personen mit einem Hochschulabschluss oder langjähriger Erfahrung aus dem Landschafts- und Naturschutz, der Land- und Forstwirtschaft, der Ingenieurbiologie oder der Umweltberatung, sowie Personen aus dem Bildungswesen und Privatpersonen, die sich eingehend mit diesem Thema befassen möchten.


Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Adresse:
Grüentalstrasse 14
8820 Wädenswil
ZHAW Departement Life Sciences und Facility Management - Weiterbildung
Die ZHAW ist eine der führenden Schweizer Hochschulen für Angewandte Wissenschaften. Sie ist in Lehre, Forschung, Weiterbildung und Dienstleistung tätig – praxisnah und wissenschaftlich fundiert.

Studieren und Forschen in Wädenswil: praxisnah, kreativ, leidenschaftlich und reflektiert. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm am Departement Life Sciences und Facility Management umfasst 7 Bachelor- und 4 Master-Studiengänge sowie ein breites Weiterbildungsangebot. Mit unseren Kompetenzen in Life Sciences und Facility Management leisten wir in den Gebieten Environment, Food, Health einen wichtigen Beitrag zur Lösung unserer gesellschaftlichen Herausforderungen und zur Erhöhung unserer Lebensqualität. Fünf forschungsstarke Institute in den Bereichen Chemie und Biotechnologie, Lebensmittel- und Getränkeinnovation, Umwelt und natürliche Ressourcen, Angewandte Simulation sowie Facility Management leisten dazu unseren Beitrag in Form von Forschung, Entwicklung und Dienstleistung.
Region: Zürich
Standorte: Wädenswil, Zürich