Drucken Drucken ...

10 Vorteile des Abschlusses „Fachmann Unternehmensführung KMU“

Der Lehrgang zum Fachmann Unternehmensführung KMU ist eine betriebswirtschaftliche Generalistenausbildung, die konsequent auf die Bedürfnisse kleinerer KMU ausgerichtet ist. Er bietet eine fundierte Vorbereitung auf Führungs- und Managementfunktionen.

Zusammenfassung der wichtigsten Vorteile der Lehrgänge «Fachmann/-frau Unternehmensführung KMU»:

  1. Der Lehrgang zum Fachmann Unternehmensführung KMU vermittelt die betriebswirtschaftlichen und führungsmässigen Kenntnisse für eine Leitungsfunktion in einer KMU
  2. Die berufsbegleitenden Lehrgänge dauern ein Jahr und sind damit gut mit Beruf und Privatleben vereinbar
  3. Die Zulassung ist mit jeder Grundbildung möglich; es werden keine bestimmten Berufsbilder vorausgesetzt
  4. Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen sind berechtigt, den eidg. anerkannten und geschützten Titel „Fachmann / Fachfrau Unternehmensführung KMU mit eidg. Fachausweis“ zu führen
  5. Für Personen ohne eine eidgenössisch anerkannte Grundbildung ist die Zulassung zur Prüfung über den Nachweis langjähriger Berufserfahrung möglich
  6. Die unterschiedliche Herkunft der Teilnehmer und Teilnehmerinnen ermöglicht den Einblick in verschiedenste Branchen und Unternehmensformen
  7. Der Fachausweis als «Fachmann / Fachfrau Unternehmensführung KMU» ermöglicht die Zulassung zum nächsten Weiterbildungsschritt, der höheren Fachprüfung zum eidg. dipl. Betriebswirtschafter/in KMU
  8. Wer Mitglied eines Berufsverbandes ist, der zur Trägerschaft dieser Berufsprüfung gehört, kann zusätzlichen Rabatt erhalten
  9. Die Dozierenden sind Experten auf ihrem Gebiet und verfügen über langjährige Praxiserfahrung
  10. Seit 1.1.2018 werden Vorbereitungskurse auf eidg. Berufsprüfungen vom Bund finanziell unterstützt. Wer die Berufsprüfung als «Fachmann/-frau Unternehmensführung KMU» ablegt, kann danach bis zu 50% der Kursgebühren zurückerhalten.

Schulen, die Lehrgänge «Fachmann/-frau Unternehmensführung KMU» anbieten