Drucken Drucken ...

Einordnung des Abschlusses „Fachmann/-frau Unternehmensführung KMU“ im Bildungssystem Schweiz

Der eidgenössische Fachausweis ist die erste eidgenössisch anerkannte Bildungsstufe der berufsbezogenen Weiterbildung nach einem Lehrabschluss mit EFZ. Die Absolventinnen und Absolventen sind berechtigt, den geschützten Titel „Fachmann/-frau Unternehmensführung KMU mit eidg. Fachausweis“ zu führen.

Der Abschluss ermöglicht die Zulassung zur weiterführenden Ausbildung zur höheren Fachprüfung als „Betriebswirtschafter/in KMU“

 

Grafik betriebswirtschaftliche Weiterbildungen

Schulen, die Lehrgänge «Fachmann/-frau Unternehmensführung KMU» anbieten