Drucken Drucken ...

Was können die Absolventen und Absolventinnen des Lehrgangs „Fachmann Unternehmensführung KMU“?

Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen der Berufsprüfung Fachmann/-frau Unternehmensführung KMU sind darauf vorbereitet, ein kleines Unternehmen selbständig zu führen oder Führungsverantwortung und Managementaufgaben in einem mittleren KMU zu übernehmen. Sie haben alle Disziplinen der Betriebswirtschaft kennengelernt. Und sie können dieses Wissen ebenso im eigenen Betrieb anwenden und umsetzen wie auf andere Unternehmen und verschiedene Situationen übertragen. Dadurch sind sie auch in der Lage, das eigene Unternehmen auf seine Stärken und Schwächen hin zu analysieren und die richtigen Massnahmen daraus abzuleiten.

Was für Perspektiven und Nutzen bringt die Weiterbildung?

Die Weiterbildung zum Fachmann Unternehmensführung KMU ist branchenneutral und konsequent auf die Bedürfnisse kleinerer und mittlerer, häufig auch familiengeführter KMU ausgerichtet. Die Absolventinnen und Absolventen sind dadurch gut auf die Schweizer Wirtschaft vorbereitet, die zu über 90% aus solchen KMU besteht. Die Nachfrage nach Führungskräften ist sehr gross; die Auswahl an Stellenprofilen, unternehmerischen Zielsetzungen und Branchen riesig. Fachleute Unternehmensführung KMU haben deshalb gute Karriere- und Zukunftsaussichten.

 

Schulen, die Lehrgänge «Fachmann/-frau Unternehmensführung KMU» anbieten