Ergonomie
4 Anbieter

zu den Anbietern
(4)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie eine Schule bezüglich einer Ausbildung oder Weiterbildung im Bereich Ergonomie? Hier finden Sie eine Auswahl von Schulen sowie Kurse, Lehrgänge und Seminare:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Ergonomie: Für gesundheitsförderliche Arbeitsverhältnisse

Die Ergonomie ist ein äusserst interessantes Arbeitsfeld, die der Gesundheitsförderung und dem Gesundheitsschutz dient. Vor allem am Arbeitsplatz findet man häufig gesundheitsschädigende Voraussetzungen vor, die nicht nur das körperliche Wohlbefinden der Angestellten beeinträchtigen, sondern auch die Leistungsfähigkeit minimieren. Aus diesem Grund setzen immer mehr Unternehmer und Verantwortliche auf Experten, die durch eine umfassende Analyse der Arbeitsverhältnisse diese zu verbessern versuchen. Möchten auch Sie zu diesen Experten in den Arbeitswissenschaften gehören? Dann könnte ein CAS Zertifikatsstudiengang für Sie möglicherweise die ideale Wahl sein, um sich auf diesem Gebiet umfassend ausbilden zu lassen.

 

Der CAS vermittelt Ihnen fundiertes Wissen in den unterschiedlichsten relevanten Bereichen, wie etwa in arbeitspsychologischen und -physiologischen Grundlagen, in der Arbeitshygiene oder der Lebensweltanalyse. Auch über die Ergonomie im betrieblichen Gesundheitsmanagement sowie über die gesetzliche Verankerung in der Schweiz erfahren Sie alles Wissenswerte, ebenso wie über Verkaufsstatistik, Marketing, Arbeitsprozesse, Prozessgestaltung und individuelles Stressmanagement. Je nach Bildungseinrichtung kommen selbstverständlich noch weitere Inhalte hinzu oder fallen weg, so dass hier nicht von einem allgemeingültigen Studienplan die Rede sein kann. Genauere Angaben über die Studieninhalte des Lehrgangs erfragen Sie bitte immer direkt bei den entsprechenden Bildungseinrichtungen. Diese geben Ihnen zudem alle weiteren wichtigen Informationen weiter, die Sie benötigen, um sich für oder wider einen Kurs zu entscheiden.

 

Bringen Sie daher zuerst einmal in Erfahrung, ob für Sie ein Certificate of Advanced Studies in Ergonomie grundsätzlich überhaupt infrage kommt und holen Sie dazu bei einigen Anbietern weiterführende Informationen ein. Welche Anbieter überhaupt auf diesem Gebiet ausbilden, erfahren Sie hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch. Informieren Sie sich über die einzelnen Bildungsanbieter und lassen Sie sich anschliessend von den interessantesten Schulen weiterführende Unterlagen zusenden. So erhalten Sie einen guten Überblick über das Angebot und können sich ganz in Ruhe für die für Sie passende Weiterbildung in Ergonomie informieren, die zu Ihnen und Ihren Qualifikationen passt.


Fragen und Antworten

Je nach Hochschule werden andere Themenschwerpunkte in den Vordergrund gestellt, doch meist umfasst ein Certificate of Advanced Studies Studiengang folgende Bereiche:
  • Gesetzliche Richtlinien der Ergonomie in der Schweiz
  • Definition und Ziele der Ergonomie im betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Arbeitspsychologische und -physiologische Grundlagen
  • Methoden und Prinzipien der Tätigkeits-Analyse
  • Verkaufsstatistik und Marketing
  • Menschengerechte Arbeitsgestaltung und Arbeitsprozesse
  • Arbeitshygiene
  • Lebenweltanalyse
  • Stressmanagement
  • Applied Ergonimics und Geschäfts-Strategien
  • berufliche Integrations-Strategien
Der Certificate of Advanced Studies Studiengang in Ergonomie richtet sich an Personen, die bereits über eine fundierte Ausbildung verfügen und eine mehrjährige Erfahrung in diesem oder einem verwandten Bereich vorweisen können. Dies sind vor allem:
  • Ergotherapeuten und -therapeutinnen BSc
  • Physiotherapeuten und -therapeutinnen BSc
  • Dipl. Ergo- und Physiotherapeuten und -therapeutinnen mit nachträglichem Titelerwerb und wissenschaftlich-methodischen Kenntnissen
  • Personen, die bereits eine ErgonEt-Ausbildung absolviert haben
  • Berufsangehörige mit ausländischen Diplom in Ergo- oder Physiotherapie sowie Nachdiplomkurs mit 10 ECTS-Punkten oder gleichwertige Weiterbildung
  • Personen mit FH-Abschluss

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren