Englisch - Onlinekurse (Region Westschweiz):
3 Anbieter

Eine Englischlehrerin unterrichtet einen Englischkurs online.
zu den Anbietern
(3)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Jetzt komfortabel Gratis-Infos zu Englisch lernen online: E-Learning-Angebote, Kurse, Ausbildung, Übersicht Schulen von den untenstehenden Anbietern Ihrer Wahl anfordern.

Sofort zur richtigen Weiterbildung

Filtern nach Unterrichtsform:
Präsenz (0) Andere (0)
Adresse:

Löwenstrasse 20
8001 Zürich
Flying Teachers GmbH
Flying Teachers heissen so, weil wir sehr flexibel sind. Wir unterrichten an dem Ort und zu der Zeit, die der Kunde wünscht.

Wir bieten allgemeine Sprachkurse · spezielle Sprachkurse für Betriebe und Branchen · Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonen (SVEB in Deutsch und Französisch, CELTA, DELTA) · Lernförderung und Nachhilfe für SchülerInnen.

À la Carte: Wir haben besonders viel Erfahrung und Erfolg mit individuellen Kursen im Auftrag von privaten und staatlichen Unternehmungen. Viele unserer Lehrpersonen sind spezialisiert auf branchenspezifische Sprachkurse wie z.B. für Medizin, Pflege, Verkehr, Tourismus, Gastronomie oder Finanzen.

In unseren Schulungszentren im Stadtzentrum von Zürich und Bern finden jeden Monat Gruppenkurse ab CHF 449.- statt, in den Sprachen Deutsch, Französisch und Englisch. Weitere Sprachen auf Anfrage.

Flying Teachers ist Prüfungszentrum für die Zertifikate Cambridge English, TELC, KDE, CCIP und TOEFL. Wir bereiten Sie auch auf diese Prüfungen vor und können diese auf Wunsch in Ihrer Firma durchführen
Stärken: Seit 27 Jahren «fliegen» wir zu unseren Kunden, und unterrichten am gewünschten Ort zur gewünschten Zeit. Professionell. Flexibel. Präsenz- oder Onlinekurs.
Region: Aargau, Basel, Bern, Liechtenstein, Ostschweiz, Tessin, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Bern, Capdepera, Islas Baleares, Hamburg, Orosháza Ungarn, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Firmenangebote
Cambridge English
eduQua
ISO 21001 SQS
SVEB
telc
Adresse:
Gartenstrasse 25
8002 Zürich
Berlitz Sprachschule
Seit 1878, der Gründung der ersten Berlitz Sprachschule, dreht sich bei uns alles um ein Ziel: Sie dabei zu unterstützen, erfolgreich und sicher zu kommunizieren. Dies spiegelt sich wider in unserem breiten Angebot unterschiedlicher Trainingsformate und -arten an zahlreichen Trainingsstandorten in weltweit über 70 Ländern und online. So bieten wir heute neben Sprachtrainings in allen gängigen Sprachen auch ein differenziertes Angebot an Kommunikations- sowie Interkulturellen und Management-Trainings für die globale Arbeitswelt.
Region: Basel, Bern, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Basel, Bern, Genève, Lausanne, Luzern, Zug, Zürich
Klubschule Migros - Sprachen
Die Klubschule Migros öffnet Ihnen die Türe zu neuen Sprachwelten

Bonjour, Hello, Buongiorno, Buenos dias! Sprache verbindet Menschen, Länder und Kulturen weltweit. In der Klubschule haben Sie die Möglichkeit, eine von über 30 Sprachen von Grund auf zu lernen oder Ihre Sprachkenntnisse auf ein neues Niveau zu bringen.

Welche Sprache darf’s denn sein? Wählen Sie den passenden Kurs aus und lernen Sie so, wie es Ihrem Lernverhalten entspricht: im Klassenzimmer, im Einzelunterricht, vor Ort, online oder als Kombination aus verschiedenen Unterrichtsarten. Ob Anfänger*in oder Fortgeschrittene*r, als Konversationskurs oder zur Prüfungsvorbereitung, als Nachweis im Lebenslauf oder einfach als Hobby: Mit modernen Lehr- und Lernmethoden begleiten wir Sie auf dem Weg zu Ihrem ganz persönlichen Sprachziel.

Die Sprachkurse der Klubschule orientieren sich an den sechs Niveaus des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER). Testen Sie Ihr Sprachniveau kostenlos online – und treten Sie herein in die neue Sprachwelt.
Stärken: Die Klubschule Migros ist die führende private Bildungs- und Freizeitinstitution der Schweiz. Jedes Jahr profitieren rund 180'000 Teilnehmende vom vielfältigen und inspirierenden Angebot.
Region: Aargau, Basel, Bern, Ostschweiz, Westschweiz, Zentralschweiz, Zürich
Standorte: Aarau, Baden, Basel, Bern, Brig, Buchs, Chur, Frauenfeld, Glarus, Luzern, Lyss, Olten, Rapperswil, Schaffhausen, St. Gallen, Sursee, Thun, Wetzikon, Winterthur, Zug, Zürich
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
Cambridge English
Cambridge English Language Assessment
Eaquals
eduQua
Hybrid-Unterricht
Online-Unterricht
SVEB
telc

Schulen mit zertifizierter Bildungsberatung

Fragen und Antworten

Sollten Sie sich dafür entscheiden Englisch lernen online zu wollen, so sind Sie bei der Auswahl Ihrer Lernstunden wesentlich flexibler, als Sie dies in herkömmlichen Englischkursen innerhalb der Räumlichkeiten einer Sprachschule sind. Bei vielen Schulen können Sie sich von Lektion zu Lektion die Zeiten für das Englisch lernen selbst aussuchen, so dass Sie beispielsweise wöchentlich unterschiedliche Kurszeiten haben. Dies ist bis zu 24 Stunden im Vorfeld buchbar (nicht bei allen E-Learning Anbietern), so dass Sie mit dieser Variante tatsächlich relativ frei sind. Da Sie jedoch in der Regel in einem Onlinekurs direkt mit einem Englischlehrer in Kontakt stehen, der via Internet ganz gezielt mit Ihnen übt, sind Sie immer auch an seinen oder ihren Terminplan gebunden. Das bedeutet, dass Sie nicht zwangsläufig jemanden finden, der Sie nachts um 3 Uhr unterrichtet, nur weil dies für Sie vielleicht die beste Zeit zum Lernen ist. Dennoch ist es nicht ausgeschlossen, dass Sie auch zu solchen Zeiten Lehrer finden, die mit Ihnen lernen, vor allem am Wochenende. Klären Sie das im Einzelfall immer vor der Buchung mit den Schulen ab und klären Sie die Verfügbarkeit der einzelnen Lehrkräfte für einen Englisch lernen online Kurs.

Wenn Sie nach Englisch lernen online Angeboten suchen, werden Sie feststellen, dass Ihnen ganz unterschiedliche Kursmodelle angeboten werden, die sich in der Dauer, dem Leistungsniveau und der Kursform (Einzelunterricht, Gruppenunterricht) unterscheiden. Ein durchschnittlicher Englisch-Anfängerkurs auf Niveaustufe A1 hat einen Umfang von etwa 50 Lektionen, die sich meist über einen Zeitraum von 4 bis 6 Monaten verteilen. Das bedeutet für Sie, dass Sie pro Woche einen Abend oder während des Tages (abhängig davon, ob es sich um festgelegte oder frei wählbare Zeiten handelt) 2 bis 3 Stunden Zeit investieren müssen. Dazu kommen je nach Schule zusätzlich noch Hausaufgaben.
Da die Dauer also sehr variieren kann, empfiehlt sich eine direkte Kontaktaufnahme mit der gewünschten Englisch Schule.

Neben Englischkursen in den Schulungsräumen der Sprachschule wird für viele Personen die Möglichkeit, sich in einem Onlinekurs weiterzubilden, immer interessanter. Englisch lernen online ist eine flexible und ohne Anfahrtswege durchführbare Bildungsmassnahme, die es den Teilnehmern ermöglicht, von jedem Ort der Welt, an dem ein schnelles Internet vorhanden ist, Englisch zu lernen.

Meist finden Englischkurse zu festgelegten Zeiten statt, Sie also wie bei den bekannten Sprachkursen innerhalb der Schule, Ihre fixen Unterrichtszeiten haben. Anstatt zur Schule zu fahren, fahren Sie einfach Ihren PC hoch und kommunizieren auf diese Weise mit Lehrpersonen und Mitstudenten, dies kann über einen Chat passieren, über eine Webcam, ein speziell entwickeltes Programm oder auch via Skype.

Bei einigen Sprachschulen ist es jedoch auch möglich, dass Sie für jede Lektionseinheit selbst Datum und Uhrzeit bestimmen, was Sie noch flexibler macht. Sollte Ihnen dennoch einmal etwas dazwischen kommen, können Sie bei diesem Englisch lernen online Kurs ganz einfach einen Tag vorher verschieben.

Auch gibt es Angebote für Englisch lernen im Selbststudium, bei dem Sie alle benötigten Unterlagen erhalten, auch Audiodateien, und die sich vor allem für Menschen eignen, die Ihr bereits vorhandenes Wissen festigen oder repetieren wollen.

Es gibt einige Anbieter aus dem Bereich des E-Learning, die Sie ganz gezielt auf bevorstehende Englisch-Zertifikatsprüfungen vorbereiten. So können Sie Englisch lernen online von zu Hause oder jedem anderen Ort, an dem Sie möchten, und ganz gezielt auf den Preliminary English Test (PET), das Cambridge First Certificate in English (FCE), das Certificate of Advanced English (CAE) oder das Certificate of Proficiency  in English (CPE) hin arbeiten. Auch TOEFL, IELTS oder TOEIC Tests sind an einigen Sprachschulen möglich.

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.

Bildungsberatung online

Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Die richtige Aus- oder Weiterbildung noch nicht gefunden? Jetzt von einer Bildungsberatung profitieren!

Sich weiterzubilden ist nicht nur wichtig, um die berufliche Attraktivität halten bzw. steigern zu können, nach wie vor ist die Investition in eine Aus- oder Weiterbildung der effizienteste Weg, um die Chancen auf eine Lohnerhöhung zu steigern.

Das Schweizer Bildungssystem bietet eine grosse Auswahl an individuellen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten – je nach persönlichem Bildungsstand, Berufserfahrung und Ausbildungsziel.

Die Wahl des richtigen Bildungsangebotes fällt vielen Bildungsinteressenten/-innen nicht leicht.

Welche Aus- und Weiterbildung ist für meinen Weg nun die richtige?

Unser Bildungsberatungs-Team führt Sie durch den «Bildungs-Dschungel», gibt konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zur Wahl des richtigen Angebotes.

Ihre Vorteile:

Sie erhalten

  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge aufgrund Ihrer Angaben im Fragebogen
  • Einen Überblick über die verschiedenen Bildungsstufen und Bildungsarten
  • Auskunft über das Bildungssystem Schweiz

Wir bieten unsere Bildungsberatung auf Wunsch in folgenden Sprachen an: Französisch, Italienisch, Englisch

Jetzt anmelden und Ihre Weiterbildungspläne konkretisieren.