Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»


» Download (PDF)

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Bildungsberatung online

Kooperationspartner:

Energiewende: Angebote für Ausbildungen, Weiterbildungen und umfangreiche Informationen auf einen Blick! – 26 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Bildungsanbieter für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Thema Energiewende?

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach zahlreiche spannende Bildungsangebote rund um das Thema Alternative Energien und Erneuerbare Energien:

Suchen Sie eine passende Bildungsstätte für Ihre Ausbildung bzw. Weiterbildung im Bereich Energiewende?

Die Energiewende: Erneuerbare Energien im Fokus

In unserem Land und auch weltweit hat die Energieversorgung einen Drehpunkt erreicht. Ausschlag hierfür war das Nukleardesaster von 2011 in Fokushima. Die Welt wurde durch diese tragische Katastrophe aufgerüttelt und weltweite Regierungen haben beschlossen, dass die Energiestrategie überarbeiet werden muss und dass es Zeit für eine Energiewende ist. Die Schweizer Regierung hat nun beschlossen, dass die neue Energiepolitik bis zum Jahr 2050 umgesetzt sein soll. Die neue Eneriestrategie umfasst drei Hauptbereiche:

  1. Eine grundlegende Optimierung der Energieeffizienz von Gebäuden, maschinellen Anlagen und Transportmittel.
  2. Ein starker Ausbau der Wasserkraftanlagen zur Gewinnung von erneuerbaren Energien.
  3. Eine kontrollierte und allmähliche Abwendung von der Nuklearenergie, wobei allfällige Stromengpässe durch Stromgewinnung mit fossilen Brennstoffen oder durch Import überbrückt werden sollen.

Die fünf Kernkraftwerke sollen zum Ende ihrer jeweiligen Betriebsdauer eingestellt werden und das Stromverteilnetz grundsätzlich erneuert werden. Zudem wird die CO2-Abgabe ansteigen und eine Erweiterung des Programms zur Energiesanierung von Gebäuden ist geplant. Diese Ziele sind ehrgeizig, aber notwendig um die bereits verursachten gesellschaftlichen, ökologischen und gesundheitlichen Probleme zu verringern. 

Die Energiewende wirkt sich auf die drei Bereiche Strom, Wärme und Mobilität aus und im weiteren Sinne auch das Vermeiden von fossilen Rohstoffen wie Erdgas, Erdöl und Kohle. Die Wende beinhaltet also eine Erweiterung der Gewinnung von erneuerbaren Energien, die Optimierung der Energieeffizienz, den Aufbau von Energiespeichern und die Umsetzung von Massnahmen zur Energieeinsparung. Im Bereich der Wärme wird man sich mehr und mehr auf Wärmepumpen und im Verkehrswesen auf die Elektromobilität konzentrieren.

Die Energiewende hat auch für zahlreiche Unternehmen aus der Wirtschaft weitreichende Konsequenzen im technischen, ökonomischen wie auch im sozialen Bereich. Infrastrukturen müssen reorganisiert werden und neue Marktteilnehmer kommen ins Spiel. Wie wird sich die neue Energiestrategie auf die verschiedenen Prozesse und Abläufe innerhalb der Betriebe auswirken? Welche Änderungen kommen auf uns zu? Unternehmen sind auf kompetente Fachleute angewiesen, die betreffend der neuen Energiepolitik stets auf dem aktuellsten Wissenstand sind und erkennen können, wo betriebsinterne Änderungen und Erneuerungen notwendig sind.

Das Thema Energiewende, Erneuerbare Energien und Alternative Energien ist hochaktuell und zahlreiche Bildungsstätten bieten umfangreiche Aus- und Weiterbildungslehrgänge an. Das Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch präsentiert Ihnen einen hilfreichen Überblick über die wichtigsten Schulungen und Studiengänge. Bestellen Sie über die Bildungsplattform kostenlos und unverbindlich umfangreiche Informationsunterlagen direkt bei den Schulen und profitieren Sie zudem von zahlreichen interessanten Downloads rund um Karriere und Bildung.