Dolmetscher Kurs: Finden Sie interessante Hochschul-Angebote für eine Ausbildung oder Weiterbildung zum Dolmetscher
9 Anbieter

zu den Anbietern
(9)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie geeignete Kursanbieter für angehende Dolmetscher? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Kursangebote für angehende Dolmetscher:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Dolmetscher Kurs – Spielen Sie im Beruf mit den Sprachen, die Sie beherrschen

Lieben Sie Sprachen und wenden Sie diese auch gerne an? Sind Sie sprach- und redegewandt und interessieren sich für einen Dolmetscher Kurs oder gar ein Dolmetscher Studium? Die Arbeit als Dolmetscher / Dolmetscherin ist vielseitig und interessant. Jede Aufgabe ist individuell, jede Rede, die zu übersetzen ist, unterscheidet sich von anderen. Können Sie sich vorstellen, die Sprachen, welche Sie - mit bestenfalls muttersprachlicher Kompetenz – beherrschen, tagtäglich im Beruf anzuwenden? Haben Sie bereits ein dreijähriges Hochschulstudium erfolgreich abgeschlossen? Dann wagen Sie den nächsten Schritt und sehen Sie sich Bildungsangebote von kompetenten Hochschulen für einen aufbauenden Dolmetscher Kurs in Form eines Masters an. Fragen Sie nach weiteren Informationen und lassen Sie sich verzaubern, denn der Dolmetscher-Beruf ist überaus attraktiv und die Jobangebote interessant.

 

Die Grundlagen des Dolmetscher-Studiums (Notizentechnik, Gedächtnistraining, Sprecherziehung usw.) sowie auch die darauffolgenden Bereiche Simultandolmetschen (übersetzen, während ein anderer spricht) oder das Konsekutivdolmetschen (Anfertigung einer Gedankenstütze mit der Notizentechnik während der Rede und anschliessende Wiedergabe des Inhalts der Rede in einer anderen Sprache) sind anspruchsvolle, interessante Inhalte im Dolmetscher Kurs. Arbeiten Sie in Gebieten wie beispielsweise der Politik, Parlamentarismus, internationale Organisationen, Wirtschaft etc. und wirken Sie durch Ihre Tätigkeit an vielen Anlässen und Reden mit. Ist Ihre Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit auf einem hohen Niveau? Haben Sie gut trainierte Nerven? Man weiss nämlich nie so genau, ob der nächste Redner möglicherweise Schwierigkeiten mit sich bringt. Finden Sie auf der Schweizer Bildungsplattform, Ausbildung-Weiterbildung.ch, weitere Informationen und viele Bildungsangebote und Kontakte.


Fragen und Antworten

Ein Dolmetscher Kurs kann in unterschiedlicher Form absolviert werden, etwa als Zertifikatslehrgang einer Schule oder auch als Bachelorstudium an einer Fachhochschule. Jede Ausbildung richtet sich an eine andere Zielgruppe und eröffnet unterschiedliche Berufsaussichten.

Studiengänge an Hochschulen finden in der Regel nicht an Abenden oder Wochenenden statt, erlauben jedoch dennoch oftmals eine flexible Zeiteinteilung, die es Ihnen ermöglicht, auch weiterhin etwa in Teilzeit berufstätig zu bleiben. Anders sieht dies bei einem Dolmetscher Kurs an einer Übersetzer-Schule aus, die meist berufsbegleitende Kurse anbietet, etwa an einem Tag in der Woche sowie samstags. Einige Schulen bieten zudem Einzelunterricht an, bei dem Sie in Absprache mit der Lehrperson die Kurszeiten individuell festlegen können. Eine Vollzeitberufstätigkeit ist jedoch auch in diesem Fall nicht immer möglich und aufgrund der Arbeits- und Lernbelastung auch nicht unbedingt zu empfehlen. Wenden Sie sich für exakte Kursdaten bitte direkt an die jeweiligen Bildungsinstitute.

Nicht jeder Dolmetscher Kurs führt Sie zu einer Verbandsanerkannten oder gar eidgenössisch anerkannten Abschluss, so dass Sie, sollten Sie für eine berufliche Tätigkeit eine solche Ausbildung in Betracht ziehen, bei der Suche nach einem passenden Bildungsangebot auf dieses Kriterium achten sollten. Sie können jedoch etwa das Schweizerische Zertifikat INTERPRET für interkulturelles Dolmetschen erlangen und, bei Interesse, darauf aufbauend nach bestandener Berufsprüfung einen eidgenössischen Fachausweis erreichen. Dieses Zertifikat und Fachausweis besitzen die Ausrichtung des Trialog-Dolmetschens, also des mündlichen Vermittelns zweier unterschiedlicher Sprachen unter Einbezug des soziokulturellen Hintergrundes.

Bei der Suche nach einem passenden Dolmetscher Kurs ist es wichtig, dass Sie sich zuerst gründlich über das Angebot informieren und für sich überlegen, was Sie mit dieser Ausbildung erreichen möchten. Wollen Sie aus beruflichen Gründen eine Dolmetscherausbildung absolvieren, so sind Kriterien wie eine nationale Anerkennung oder ein eidgenössischer Abschluss zu berücksichtigen. Auch die Zielgruppe und die Zulassungsvoraussetzungen der einzelnen Lehrgänge muss beachtet werden. So benötigen Sie für ein Studium in Übersetzen mit Schwerpunkt auf mehrsprachige Kommunikation oder multimodale Kommunikation eine Hochschulzulassung, die ein Maturitätszeugnis voraussetzt. Andere Lehrgänge an Übersetzerschulen können beispielsweise auch mit einer Berufslehre absolviert werden, besitzen jedoch keine eidgenössische Anerkennung. Auch die Auswahl an Sprachen ist zu beachten. Nicht alle Lehr- oder Studiengänge können in jeder Sprache oder Sprachkombination belegt werden, so dass Sie sich direkt bei den entsprechenden Anbietern über die Kursdetails informieren sollten. Schulen, die Dolmetscher Kurse anbieten, können Sie hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch direkt über das Kontaktformular erreichen.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren