Lehrgangsbeschreibung «Direktionsassistent / Direktionsassistentin mit eidg. Fachausweis»

Zielgruppe:

Berufsleute, welche bereits in den Bereichen Sekretariat, Sachbearbeitung oder Assistenz tätig sind und dabei Vorgesetzte in oberen Kaderfunktionen in den Bereichen Administration, Organisation von Sitzungen und Anlässe, Präsentationserstellung, Kommunikation sowie bei diversen anderen anfallenden Aufgaben unterstützen wollen.

Abschluss:

Eidgenössische Berufsprüfung

Titel:

Eidgenössisch anerkannter und geschützter Titel

  • Direktionsassistent/in mit eidgenössischem Fachausweis

Dauer und Umfang:

  • Die berufsbegleitende Weiterbildung dauert üblicherweise 3 bis 4 Semester, Intensivkurse dauern 2 Semester.
  • Die Lehrgänge enthalten je nach Intensität zwischen 450 und 520 Lektionen, die auf 40 bis 80 Kurswochen verteilt sind. Durchschnittlich ist mit 6 bis 10 Schulstunden pro Woche zu rechnen.
  • Verschiedene zeitliche Modelle sind möglich wie Kurs an einem Wochentag, zwei Abenden oder einem Abend und Samstagmorgen.
  • Der individuelle Zeitaufwand für Selbststudium, Hausaufgaben und Prüfungsvorbereitung beträgt im Durchschnitt weitere 6 bis 8 Stunden pro Woche

Voraussetzungen zum Zeitpunkt der eidg. Abschlussprüfung (jeweils 1x pro Jahr):

  • Zur Abschlussprüfung wird zugelassen, wer ein eidg. Fähigkeitszeugnis im Detailhandel oder als Kaufmann / Kauffrau, einen Abschluss einer Handelsmittelschule oder die Matur besitzt und vier Jahre kaufmännische Berufspraxis nachweisen kann.
  • Fünf Jahre kaufmännische Berufspraxis müssen Personen nachweisen, welche ein Fähigkeitszeugnis einer anderen Grundbildung oder ein Berufsattest als Büroassistentin/Büroassistent oder einen gleichwertigen Ausweis besitzen.
  • Berufsleute, welche keinen dieser Ausweise haben, werden mit einer achtjährigen Berufspraxis, davon fünf Jahre im kaufmännischen Bereich, zur Prüfung zugelassen.

Vermittelte Kompetenzen:

Die Lehrgangsteilnehmenden werden befähigt, Vorgesetzte bei administrativen Aufgaben und der Organisation von Sitzungen und Events zu entlasten. Zudem wird das notwendige Wissen vermittelt, um Aufgaben in den Bereichen Projektmanagement oder Kommunikation zu bewältigen.

Themenschwerpunkte:

Kommunikation in Deutsch (Muttersprache) und Englisch (Fremdsprache), Organisation und Projektmanagement, Informationsbewirtschaftung und Informatik, Unternehmerisches Verständnis (Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Personalführung, Marketing, Finanzen, Recht).

Kosten:

  • Die Lehrgangsgebühren liegen je nach Anbieter und Kursintensität zwischen Fr. 9´500.- und Fr. 13´400.-
  • Weitere Kosten für Lehrmittel, Schulungsunterlagen und interne Prüfungen; ca. Fr. 1´200
  • Gebühr für die eidgenössische Berufsprüfung: Fr. 1´750.-

Seit 1.1.2018 werden die Vorbereitungskurse auf eidgenössische Berufsprüfungen / eidgenössische höhere Fachprüfungen vom Bund finanziell unterstützt. Absolvierende dieser Lehrgänge können deshalb nach Ablegen der eidgenössischen Prüfung bis zu 50% der bezahlten Kurskosten zurückerstattet bekommen.

In Härtefällen werden die Bundesbeiträge ausnahmsweise auch im Voraus ausbezahlt. Weitere Informationen dazu sind auf www.sbfi.admin.ch zu finden.

Folge-Weiterbildungen für den Lehrgang Direktionsassistentin / Direktionsassistent mit eidg. Fachausweis:

  • HR-Fachleute mit eidg. Fachausweis
  • Führungsfachmann/Führungsfachfrau mit eidg. Fachausweis
  • Betriebswirtschafter/in des Gewerbes mit eidg. Diplom
  • Betriebswirtschafter/in HF mit eidg. Diplom
  • Diverse Nachdiplomstudien auf der Stufe höhere Fachschule (HF-NDS) in den Bereichen HR, Business Coaching, interner Kommunikation, Projektmanagement etc.
  • Zahlreiche Lehrgänge von Fachhochschulen

Unterlagen bestellen:

Möchten Sie sofort bei den Anbietern dieses Lehrgangs Prospekte und Unterlagen bestellen und von unserer Bildungs- und Schulberatung profitieren?


Dann nutzen Sie den folgenden Link:

» zu den Anbietern