4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung DevOps Engineer: 1 Anbieter

Suchen Sie einen Lehrgang in DevOps Engineer (FH)?

Hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie Informationen und Anbieter zum CAS DevOps Leadership:

Hochschule Luzern - Informatik
Region: Zentralschweiz
Standorte: Rotkreuz

Häufige Fragen zu CAS DevOps Leadership (FH)

Welche Module umfasst der CAS zum DevOps Engineer?

Innerhalb von fünf Modulen werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Weiterbildung zum DevOps Engineer die Lerninhalte vermittelt, die sie im sechsten Modul als Präsentation ihrer Projektarbeit vorstellen. Die fünf inhaltlichen Module sind:

  • DevOps Flow
  • DevOps Leadership
  • Continuous Integration
  • Continuous Testing
  • Continuous Delivery

Welches Zielpublikum spricht die Weiterbildung zum DevOps Engineer an?

Die Weiterbildung zum DevOps Engineer respektive der CAS DevOps Leadership richtet sich an IT-Verantwortliche, Software-Architekten und -Architektinnen, Consultants, Applikationsmanager, Administratoren und Administratorinnen, Manager sowie Enabler aus informatik-nahen Abteilungen und an Softwareentwicklung interessierte Mitarbeitende.

Welchen Abschluss erlangen Absolventen des Lehrgangs zum DEvOps Engineer?

Die DevOps Engineer Weiterbildung an der Fachhochschule schliesst mit dem Certificate of Advanced Studies (CAS) FH in DevOps Leadership.

Was sind die inhaltlichen Schwerpunkte der DevOps Engineer Weiterbildung?

Der Zertifikatslehrgang zum DevOps Engineer FH befasst sich mit der Wertflussorientierung im DevOps, dem Unterschied zu Agile, DevOps im IT-Service-Management (ITSM), mit Automation, Sharing, Lean und Measurement, mit der Bildung von DevOps-Teams und der Analyse von Werteströmen inklusive Überarbeitung und Ausrichtung auf die Gesamtanforderungen. Die Teilnehmenden lernen, DevOps-Umgebungen zu bewerten und eigene Konzepte und Strategien zu entwerfen, kundenzentriertes Productmanagement und Staging zu realisieren, unter Einbezug von Build-Routinen-Automatisierung von Programmcode und Integrationswerkzeuge anwenden. Auch Test-Methoden im Rahmen von Web-Entwicklungen, Testautomatisierung, Issue Tracking und Metriken im Continuous Testing lernen die Zertifikatsteilnehmer/innen kennen und befassen sich mit Continuous Delivery und Software-Auslieferungsprozessen.

» alle Fragen anzeigen...

Wollen Sie sich als DevOps Engineer weiterbilden lassen?

DevOps Engineer: Für moderne Softwareentwicklung

Moderne Softwareentwicklung beinhalten nicht nur in Grosskonzernen wie Facebook, Google oder Amazon DevOps, auch KMU profitieren von diesem Prozessverbesserungsansatz in der Softwareadministration und Softwareentwicklung. Das Zusammenspiel zwischen Development, IT Operation und Qualitätssicherung ermöglicht eine effizientere Zusammenarbeit der beteiligten Teams und damit eine Optimierung der Qualität, der Geschwindigkeit bei der Entwicklung sowie bei der Auslieferung der Software. Ein DevOps Engineer trägt Verantwortung für diese Optimierung des gesamten Wertstroms über den kompletten Lebenszyklus hinweg und muss entsprechend ausgebildet sein.


Der CAS DevOps Leadership bietet eine umfassende Weiterbildung in DevOps und Continous Delivery (CD) für IT-Verantwortliche, Software-Architekten und -Architektinnen, Applikationsmanager, Administratoren und Administratorinnen, Consultans und Manager sowie für IT-Verantwortliche, Enabler aus IT-nahen Abteilungen und an der Softwareentwicklung interessierte Mitarbeitende. Innerhalb von drei Monaten erarbeiten sich die Teilnehmenden berufsbegleitend umfangreiche Kompetenzen in den Modulen: DevOps Flow, DevOps Leadership, Continous Integration, Continous Testing, Continous Delivery und fertigen eine Projektarbeit an.


Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen der DevOps Engineer Weiterbildung CAS DevOps Leadership (FH) erlangen innerhalb dieser Module Wissen Verständnis über DevOps, inklusive Automation, Measurement, Lean, Kultur und Sharing, sind zu einer Bewertung der Maturität von DevOps-Umgebungen, zum Entwurf eigener Konzepte und Strategien und zur Einflussnahme auf konkrete Alltagssituationen fähig. Die Lehrgangsteilnehmenden sind nach Abschluss des CAS in der Lage, sich einen Überblick über vorhandene Integrations-Werkzeuge zu verschaffen, besitzen Kenntnisse über Repository und Artefakte, über Test-Methoden innerhalb der Web-Entwicklung und Testautomatisierung, Issue Tracking und bedeutsame Metriken. Auch Continuous Delivery und der Softwareauslieferungsprozess wird im Lehrgang behandelt, einschliesslich Software Quality, Quality Gates Realisierungen und Validierung.


Fordern Sie direkt von der Hochschule über unser Kontaktformular umfangreiche Unterlagen zum DevOps Engineer Lehrgang an und informieren Sie sich umfassend über den CAS DevOps Leadership inklusive Aufbau, Inhalt, Daten, Kosten und aufbauende Masterstudiengänge zum Thema, wie etwa den MAS Digital Business Management, den MAS IT Network Manager, MAS Business Process Management, MAS Business Intelligence oder den MAS Information Security. Hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie zudem Informationen zu alternativen Studien- und Lehrgängen der unterschiedlichsten Bildungsanbieter.