Coiffure
4 Anbieter

zu den Anbietern
(4)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Coiffure?
Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell zahlreiche erstklassige Anbieter:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Coiffure – Eine Ausbildung rund ums Thema Haare, Frisuren und Schönheit

Lieben Sie Haare und macht es Ihnen überhaupt nichts aus, sich tagtäglich damit zu befassen? Möchten Sie die kreative und vielseitige Arbeit rund um das Thema Haut und Haare zu Ihrem Lebensinhalt machen und suchen Sie deshalb Möglichkeiten zur Verwirklichung Ihres Zieles?

Als Coiffure sind Sie ein Spezialist für Schönheit zu den Themen Haut und Haare. Sie können Ihre Kreativität beim Gestalten von Frisuren walten lassen. Ausserdem haben Sie die Kompetenz, Ihre Kunden bei Haarschädigungen oder Kopfhautproblemen zu beraten. Sie geben nützliche Tipps und wichtige Hinweise zur Vorbeugung von ernsthaften Problemen und tragen dabei einen bedeutenden Anteil zur Zufriedenheit der Menschen bei. Die Arbeit als Coiffure fordert ein hohes Mass an kommunikativer Fähigkeit und die Gabe, auf die Menschen eingehen zu können, sodass sich die Kunden wohl fühlen. Sie als Coiffure arbeiten schnell, exakt und beraten die Kunden überraschend kreativ. Sind Sie interessiert?

Auf der Schweizer Bildungsplattform www.ausbildung-weiterbildung.ch können Sie sich die Angebote zum Thema Coiffure ansehen. Von der Berufslehre über die Berufsprüfung bis hin zur Höheren Fachprüfung als diplomierter Coiffure finden Sie hier detaillierte Informationen.


Fragen und Antworten

Für die Eröffnung eines eigenen Coiffure Salons ist eine Weiterbildung, etwa eine Berufsprüfung (BP) oder Höhere Fachprüfung (HFP) zur Coiffeuse / zum Coiffeur nicht zwingend notwendig, doch sehr zu empfehlen. Während einer professionellen Fortbildung lernen Sie nicht nur Ihr Handwerk besser kennen (BP), sondern bereiten sich mit der HFP perfekt auf eine selbständige Tätigkeit vor, zu der auch Kenntnisse in Finanzen, Führung, Marketing und unternehmerischem Denken wichtige Voraussetzungen sind. Sollten Sie keine solche Weiterbildung abschliessen wollen, so finden Sie hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch viele weitere interessante Kurse, die Ihnen helfen werden, Ihre Selbständigkeit zu planen und erfolgsversprechend umzusetzen. Neben Kursen zur Selbständigkeit bieten viele Schulen Marketing- oder Managementseminare an, Sie können Knigge- oder Kommunikationsschulungen besuchen, die Buchhaltung erlernen, Preiskalkulationen oder Budgetplanungen, Personaladministration und sich mit der Erstellung eines Business-Plans befassen.

Eine Zulassung zur Berufsprüfung (BP) Coiffeur / Coiffeuse ist direkt nach einer Grundbildung (Berufslehre) nicht möglich. Für die Prüfungszulassung sind mindestens drei Jahre Berufs-Praxis nach Abschluss der Lehre in einem Coiffure-Salon vorzuweisen, so dass Sie erst einige Jahre arbeiten müssen, bevor Sie ausreichend Erfahrung gesammelt haben, um sich weiterzubilden.

Für eine Tätigkeit als Ausbilder/in von Lernenden in einem Coiffure Salon benötigen Sie eine Ausbildungsberechtigung. Diese erlangen Sie, wenn Sie über mindestens vier Jahre Berufserfahrung als Coiffeur / Coiffeuse verfügen und entsprechende Fortbildungen besucht haben. Dazu gehören ein Berufsbilder/innen-Kurs (Lehrmeisterkurs) sowie ein Didaktik-Kurs. Auch im Rahmen einer Berufsprüfung (BP) für Coiffeusen / Coiffeure mit eidg. Fachausweis ist das BerufsbilderInnen-Zertifikat nachzuweisen.

Je nach Schule und Abschluss variiert die Dauer der einzelnen Weiterbildungen für Coiffure-Berufe. Eine Grundbildung mit Abschluss eidgenössischem Berufsattest EBA hat eine Dauer von zwei Jahren, mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis EFZ von drei Jahren. Für die Weiterbildung mit Berufsprüfung und Abschluss eidg. Fachausweis ist berufsbegleitend mit einem Jahr zu rechnen, ebenso für die Weiterbildung mit eidgenössischem Diplom einer Höheren Fachprüfung (HFP).

Nach einer Ausbildung zum Coiffeur / zur Coiffeuse EFZ in einem Coiffure Salon haben Sie die Möglichkeit, sich durch eine Weiterbildung gezielt fortzubilden. Der erste Weg führt über eine Berufsprüfung (BP) zum eidgenössischen Fachausweis und darauf weiter aufbauend durch eine Höhere Fachprüfung (HFP) zu einem eidgenössischen Diplom.


Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren