Tourismusfachmann/-frau (HF) : 2 Anbieter

Jetzt komfortabel Gratis-Infos zu Tourismusfachmann/-frau (HF) von den untenstehenden Anbietern Ihrer Wahl anfordern.

IST
Die IST ist eine eidgenössisch anerkannte Höhere Fachschule für Tourismus mit Standorten an zentralster Lage in Zürich und Lausanne.
Von Basisausbildungen in der Reisebranche bis hin zum eidg. anerkannten Diplomstudiengang für Tourismusfachleute (HF) bieten wir als Tourismusschule eine ganze Palette an Aus- und Weiterbildungen im Tourismus an.

In Zürich begrüssen wir Sie im Grundkurs zur Ausbildung für Quereinsteiger/-innen in die Reisebranche. Oder Sie schreiben sich zum Studium an der Höheren Fachschule HF ein. Das Studium und der Grundkurs in Zürich starten jährlich ab Januar und August. In Lausanne können Sie die Höhere Fachschule HF, jeweils ab Sebtember, in französischer Sprache besuchen.
Region: Westschweiz, Zürich
Standorte: Lausanne, Zürich
Höhere Fachschule für Tourismus (HFT) Graubünden, Engadin
In der einzigartigen Berglandschaft der Feriendestination Engadin St. Moritz - im Herzen des Tourismus - liegt die Höhere Fachschule für Tourismus (HFT) Graubünden. Wir bilden Sie zur/zum «dipl. Tourismusfachfrau / dipl. Tourismusfachmann" aus und bieten zahlreiche spannende Weiterbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Marketing, Public Relations und Event Management an. Zudem haben Sie die Möglichkeit, in nur einem Zusatzjahr den "Bachelor in Tourism" der HTW Chur zu absolvieren.
Region: Ostschweiz
Standorte: Samedan, Engadin St. Moritz

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung online

Kooperationspartner: