Ausbildung / Weiterbildung Virtual Reality (VR): 1 Anbieter

zu den Anbietern
(1)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Sie möchten sich gerne im Bereich Virtual Reality (VR) weiterbilden und suchen noch eine passende Ausbildung, Kurs oder Schulung zum Thema?

Hier auf der grossen Schweizer Bildungsplattform Ausbildung-Weiterbildung.ch werden Ihnen passende Angebote von kompetenten Anbietern aufgelistet. Profitieren Sie von online, gratis und unverbindlichen Kursunterlagen, die Sie über das Anfrageformular bestellen können.

Virtual Reality (VR): Künstlich erzeugte Welten planen, gestalten und erleben

Kurz dem Büroalltag entfliehen und am Strand entlang spazieren, durch das Weltall fliegen oder sich durch den dichten Regenwald kämpfen. Mit Virtual Reality (VR), auf Deutsch virtuelle Realität, ist dies alles möglich. Mit Virtual Reality ist eine von Computern mit einer speziellen Hard- und Software generierten, interaktive virtuelle Umgebung gemeint. Eine solche künstlich erschaffene, respektive simulierte Welt geht weit über die bestehenden 3D-Technologien hinaus und lässt sich nur schwer wirklich mit etwas anderem vergleichen oder nachvollziehbar beschreiben - ohne das diese faszinierende Technologie selbst einmal erlebt wurde.

Damit Virtual Reality funktioniert wird eine sogenannte VR-Brille benötigt. Diese VR-Brille besteht aus zwei hochauflösenden Displays und einer ausgeklügelten Sensorik, damit die Position und Lage des Kopfes erfasst werden kann. Eine solche mit Hilfe von Computern neu erschaffene Welt kann, muss aber nicht an die reale Welt angelehnt sein. Dafür stehen verschiedene Effekte, Bilder und Töne zur Verfügung, die einem das Gefühl einer neuen Wirklichkeit geben. Dieser Effekt wird als Immersion bezeichnet, wenn man also das Gefühl hat, vollkommen in eine neue Welt einzutauchen. Virtuelle Realität wird bereits in vielen Bereichen eingesetzt. So zum Beispiel als Flugsimulator in der Ausbildung für angehende Piloten, in der Industrie für die Erstellung virtueller Prototypen, in der Architektur, Medizin, auf dem Unterhaltungsmarkt in Computerspielen oder auch im Detailhandel, wenn zum Beispiel bei Ikea Produkte in einem 3D-Showroom interaktiv erlebt werden können. Vordenker in der Technikbranche sind überzeugt, dass VR weiterhin an Bedeutung gewinnen wird.

In einer Ausbildung, Weiterbildung, Kurs, Schulung zum Thema Virtual Reality bekommen die Teilnehmenden die nötigen Fähigkeiten und Kompetenzen vermittelt um entsprechende VR-Projekte erfolgreich planen, umsetzen und durchführen zu können. Hierbei wird oft auf folgende Themenbereiche eingegangen: Technologieverständnis (z.B. Positions- und Rotationsverfolgung, Steuerung etc.), Grundverständnis von Spatial UI/UX-Design, 3D-Modellierung und Usability Testing. Ausserdem wird das Storytelling in dreidimensionalen Räumen thematisiert und technologische Zukunftstrends aufgezeigt.

Eine Virtual Reality Weiterbildung, Ausbildung, Schulung, Kurs richtet sich vor allem an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Entwicklung, Projektmanagement, Produktion oder Logistik und Vertrieb, Projektleiterinnen und Programmierer, Mediamatiker und Medienschaffende. Sie möchten mehr über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von VR erfahren und diese auch gleich bei Ihrer Arbeit anwenden können? Hier auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie rasch und schnell passende Bildungsangebote von kompetenten Anbietern. Über das Anfrageformular können Sie sich hilfreiche Kursunterlagen direkt online, gratis und unverbindlich bestellen. Sie haben aber auch die Möglichkeit den jeweiligen Anbieter zu kontaktieren und einen persönlichen Beratungstermin zu vereinbaren. Wenn Sie sich bereits für ein Angebot entschieden haben, dann können Sie sich auch gleich einen der begehrten Kursplätze zu Virtual Reality reservieren.


Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Die folgende Liste zeigt Ihnen passende Anbieter:

Adresse:
Pulvermühlestrasse 57
7000 Chur
Fachhochschule Graubünden
Als agile Hochschule setzt die FH Graubünden auf dynamisches Denken und proaktives Handeln. Mit diesem Mindset gestaltet sie die Zukunft mutig und nachhaltig mit. Ihre über 2300 Studierenden bildet sie zu hochqualifizierten und verantwortungsvollen Persönlichkeiten aus. Die FH Graubünden bietet Bachelor-, Master- und Weiterbildungsangebote in Architektur, Bauingenieurwesen, Computational and Data Science, Digital Science, Management, Mobile Robotics, Multimedia Production, Photonics, Service Innovation and Design, Supply Chain Management sowie Tourismus an. Lehre und Forschung der Fachhochschule in Graubünden sind interdisziplinär und orientieren sich an praktischen Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft. Die Partizipation aller Hochschulangehörigen trägt zur Weiterentwicklung der Qualität und der ganzen Fachhochschule bei.
Stärken: Schweizweit einzigartige Voll- und Teilzeitstudiengänge. Persönlicher Betreuung durch kleine Klassen. Hoher Anteil an berufstätigen Dozierenden garantieren hohen Praxisbezug. Attraktiver Studienort.
Region: Ostschweiz, Zürich
Standorte: Chur, Zürich
Nächstes Startdatum
Zertifizierungen, Mitgliedschaften, Qualifizierungen:
PRME
swissuniversities