Ausbildung / Weiterbildung Tanzpädagogin

zu den Anbietern
(2)
Infos, Tipps & Tests Video-Storys
(1)

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Tanzpädagogin? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell zahlreiche erstklassige Anbieter:

Checkliste «Die richtige Weiterbildung finden» » hier herunterladen

Checkliste «Wahl der richtigen Schule» » hier herunterladen

Tanzpädagogin – Kombinieren Sie Tanz mit Pädagogik

Ist Tanzen Ihre Leidenschaft? Interessieren Sie sich zudem für Pädagogik und möchten Sie diese beiden Elemente zusammengefügt beruflich ausüben? Somit scheint die Arbeit als Tanzpädagogin/Tanzpädagoge das richtige für Sie zu sein. Während der Ausbildung zur Tanzpädagogin/zum Tanzpädagoge lernen Sie einerseits professionelles Tanzen. Andererseits werden Sie mit vielen Aspekten der Pädagogik und Erziehungsarbeit vertraut gemacht. Die Kombination Ihrer Fähigkeiten und des erworbenen Wissens hilft Ihnen dabei, den Unterricht von der Planung bis zur Durchführung zu organisieren und zu gestalten. Sehen Sie sich doch die auf Ausbildung-Weiterbildung.ch verfügbaren Angebote betreffend der Ausbildung zur Tanzpädagogin/zum Tanzpädagogen an. Kompetente Anbieter bilden qualifizierte Tanzpädagogen aus.

Als Tanzpädagogin/Tanzpädagoge arbeiten Sie vorwiegend mit Kindern oder mit unerfahrenen Tänzern zusammen. Sie vermitteln Ihren Schülern die tänzerische Grundlage. Diese Grundlage bildet die Basis der tänzerischen Entwicklung Ihrer Schüler und ist infolge dessen überaus bedeutsam. In der Tanzpädagogik oder Tanztherapie tätige Personen fördern das Verständnis ihrer Schüler für Bewegung, Musik und Rhythmik und verleihen ihnen auf diese Weise Freude daran. Sie zeigen den Kindern und Erwachsenen die gesunde Körperhaltung beim Tanzen und unterstützen sie bei deren ersten Tanzerfahrungen. Möchten Sie eine qualifizierte Tanzpädagogin werden und suchen Sie nun eine geeignete Schule für Ihre Ausbildung? Das Schweizer Bildungsportal ist der geeignete Ort, um interessante Bildungsangebote zu Tanzausbildungen und Tanztherapien zu finden.


Fragen und Antworten

Zurzeit (Stand 2016) werden keine eidgenössisch anerkannten Ausbildungen zur Tanzpädagogin / zum Tanzpädagogen angeboten. Alternativ könnte jedoch eine Weiterbildung in Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidgenössischem Fachausweis infrage kommen, sollten Sie grossen Wert auf eine eidgenössische Anerkennung legen.

Eine Ausbildung zur Tanzpädagogin richtet sich in den meisten Fällen an bereits erfahrene Tänzer, was jedoch von Schule zu Schule sehr unterschiedlich sein kann. So werden bei einer Tanzschule mindestens sechs Jahren Tanzerfahrung von den Teilnehmenden vorausgesetzt, bei einer anderen Tanzschule vor allem ausgebildete Personen im Bewegungsbereich, wie etwa Physiotherapeuten, Bewegungspädagogen, Sportlehrer oder Bewegungstrainer angesprochen. Erfragen Sie die Zielgruppe der einzelnen Ausbildungen via Kontaktformular bitte direkt von den einzelnen Schulen.

Je nach gewählter Ausbildung dauert ein Lehrgang zur Tanzpädagogin zwischen einigen Monaten bis zu einem Jahr und darüber hinaus.


Redaktionelle Leitung:

Stefan Schmidlin, Bildungsberatung, Content-Team Modula AG

Quellen

Website des Schweizerischen Sekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI , Website www.berufsberatung.ch (offizielles schweizerisches Informationsportal der Studien-, Berufs- und Laufbahnberatung) sowie Websites und anderweitige Informationen der Berufsverbände und Bildungsanbieter.


Erfahrungen, Bewertungen und Meinungen zur Ausbildung / Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Bildungsberatung für die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung

Die Wahl der richtigen Ausbildung oder Weiterbildung fällt vielen Bildungsinteressenten nicht leicht. Denn der nächste Schritt in der beruflichen Laufbahn sollte gut überlegt sein. Häufig ist auch ein Zwischenschritt nötig, um das gesteckte Bildungsziel erreichen zu können. Wer bei der Wahl seiner Ausbildung oder Weiterbildung trotz unserer Informationen und Tipps noch unsicher ist, kann sich von einem erfahrenen neutralen Bildungsberater helfen lassen. Dadurch erhalten Sie von einem Bildungsprofi konkrete Inputs und relevante Hintergrundinformationen zu Bildungsweg- und Bildungsanbieter-Wahl. Ihre Vorteile dabei sind:

  • Neutrale Empfehlung über mögliche Weiterentwicklungsoptionen
  • Vorschläge für passende Kurse, Seminare oder Lehrgänge
  • Insider-Info zu Angebot und Ausrichtungen von Bildungsanbieter
  • Zum eigenen Lerntyp passende Ausbildungskonzepte und Prüfungarten
Mehr über die Bildungsberatung erfahren

Bildungsanbieter in Ihrer Region

Adresse:
Bäderstrasse 17
5400 Baden
NatMove GmbH
Persönlich, individuell und kompetent - leidenschaftlich, dynamisch und inspirierend – das ist in wenigen Worten „NatMove“, das Tanz- und Boxstudio in Baden.
Region: Aargau
Standorte: Baden
Adresse:
Biberlinstr. 14
8032 Zürich
Tanzpädagogik im Chladek®-System
Diese Berufsbegleitende Aus-und Weiterbildung richtet sich an bewegungsinteressierte Menschen, die sich persönlich, pädagogisch und künstlerisch weiterbilden wollen; die nach ihrer eigenen Körpersprache suchen und nach grundlegenden Kriterien ausgebildet werden wollen, die sie befähigen Bewegung und Tanz besser zu verstehen und zu beherrschen.

Es gibt keine Altersbegrenzung. Eignungstest.

Unterrichtsfächer:
Tanztechnik: Erfahren der Gesetzmässigkeit der Bewegung vom Boden bis zum Sprung. Bewegungsansatz und dessen natürliche Weiterentwicklung.
Wechselspiel von Spannung und Lösung, intensive Beinarbeit, Kraftaufbau im Zentrum....
Bewegungslehre: Tanz im Raum und mit Partner
Choreographie: Improvisation - Gestaltung von Bilder, Material, zu Musik >>lege deine Muster ab, finde deinen eigenen Tanz!
Rhythmik und Theorie der Chladek®-Methode
Region: Zürich
Standorte: Zürich