4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Kooperationspartner:

Ausbildung / Weiterbildung Tanzpädagogin: 3 Anbieter

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für Ihre Ausbildung / Weiterbildung zum Thema Tanzpädagogin? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell zahlreiche erstklassige Anbieter:

Tanzpädagogik im Chladek®-System
Region: Zürich
Standorte: Zürich
Danielle Curtius - Tanz, Bewegung und Ausbildung
Region: Ostschweiz
Standorte: St. Gallen
NatMove GmbH
Region: Aargau
Standorte: Baden

Häufige Fragen zu Tanzpädagoge/in (Zert.)

Benötige ich für eine Ausbildung zur Tanzpädagogin bereits Tanzerfahrung?

Eine Ausbildung zur Tanzpädagogin richtet sich in den meisten Fällen an bereits erfahrene Tänzer, was jedoch von Schule zu Schule sehr unterschiedlich sein kann. So werden bei einer Tanzschule mindestens sechs Jahren Tanzerfahrung von den Teilnehmenden vorausgesetzt, bei einer anderen Tanzschule vor allem ausgebildete Personen im Bewegungsbereich, wie etwa Physiotherapeuten, Bewegungspädagogen, Sportlehrer oder Bewegungstrainer angesprochen. Erfragen Sie die Zielgruppe der einzelnen Ausbildungen via Kontaktformular bitte direkt von den einzelnen Schulen.

Gibt es eidgenössisch anerkannte Ausbildungen zur Tanzpädagogin?

Zurzeit (Stand 2016) werden keine eidgenössisch anerkannten Ausbildungen zur Tanzpädagogin / zum Tanzpädagogen angeboten. Alternativ könnte jedoch eine Weiterbildung in Bewegungs- und Gesundheitsförderung mit eidgenössischem Fachausweis infrage kommen, sollten Sie grossen Wert auf eine eidgenössische Anerkennung legen.

Wie lange dauert eine Tanzpädagogin Ausbildung?

Je nach gewählter Ausbildung dauert ein Lehrgang zur Tanzpädagogin zwischen einigen Monaten bis zu einem Jahr und darüber hinaus.

Möchten Sie sich über eine Ausbildung zum Thema Tanzpädagogin informieren?

Tanzpädagogin – Kombinieren Sie Tanz mit Pädagogik

Ist Tanzen Ihre Leidenschaft? Interessieren Sie sich zudem für Pädagogik und möchten Sie diese beiden Elemente zusammengefügt beruflich ausüben? Somit scheint die Arbeit als Tanzpädagogin/Tanzpädagoge das richtige für Sie zu sein. Während der Ausbildung zur Tanzpädagogin/zum Tanzpädagoge lernen Sie einerseits professionelles Tanzen. Andererseits werden Sie mit vielen Aspekten der Pädagogik und Erziehungsarbeit vertraut gemacht. Die Kombination Ihrer Fähigkeiten und des erworbenen Wissens hilft Ihnen dabei, den Unterricht von der Planung bis zur Durchführung zu organisieren und zu gestalten. Sehen Sie sich doch die auf Ausbildung-Weiterbildung.ch verfügbaren Angebote betreffend der Ausbildung zur Tanzpädagogin/zum Tanzpädagogen an. Kompetente Anbieter bilden qualifizierte Tanzpädagogen aus.

Als Tanzpädagogin/Tanzpädagoge arbeiten Sie vorwiegend mit Kindern oder mit unerfahrenen Tänzern zusammen. Sie vermitteln Ihren Schülern die tänzerische Grundlage. Diese Grundlage bildet die Basis der tänzerischen Entwicklung Ihrer Schüler und ist infolge dessen überaus bedeutsam. In der Tanzpädagogik oder Tanztherapie tätige Personen fördern das Verständnis ihrer Schüler für Bewegung, Musik und Rhythmik und verleihen ihnen auf diese Weise Freude daran. Sie zeigen den Kindern und Erwachsenen die gesunde Körperhaltung beim Tanzen und unterstützen sie bei deren ersten Tanzerfahrungen. Möchten Sie eine qualifizierte Tanzpädagogin werden und suchen Sie nun eine geeignete Schule für Ihre Ausbildung? Das Schweizer Bildungsportal ist der geeignete Ort, um interessante Bildungsangebote zu Tanzausbildungen und Tanztherapien zu finden.

Trainings, Ausbildung Tanzpädagogik, Kurse, Tanzpädagogin Ausbildung, Ausbildung, Seminar, Tanzpädagogik, Bildung, Tanzpädagogik Ausbildung, Berufsbildung, Tanzpädagoge, Seminare, Tanzschule, Lehrgänge, Lehre, Tanzausbildung, tanzen, Schule, Kurs, Pädagogik, Weiterbildung, Schulen, Training, Lehrgang