Drucken Drucken ...

Erfahrungsbericht von Sandra Pelizza über ihren Sprachaufenthalt in Bournemouth / England

Sandra Pelizza aus Oberkirch LU
Sandra Pelizza aus Oberkirch
LU hat einen Sprachaufenthalt
in Bournemouth / England
absolviert

Warum hast Du Dich für einen Sprachaufenthalt entschieden?

In meiner Arbeitsstelle bei einem internationalen Transportunternehmen wurde intern eine Stelle als Import-Sachbearbeiterin frei. Die Voraussetzung für diese Stelle war gutes Englisch in Wort und Schritt. Da meine Englisch-Kenntnisse nicht ganz reichten, beschloss ich, dies mit einem Sprachaufenthalt zu verbessern. Da ich zwei Kinder habe, habe ich mich für eine Intensiv-Variante entschieden.

In welchem Land und in welcher Stadt fand Dein Sprachaufenthalt statt?

Ich wählte den Ort Bournemouth im Süden von England. Dort wird das reine „Englisch“ gesprochen.

Wann hast Du den Sprachaufenthalt in England absolviert? Wie lange dauerte er?

Ich war während drei Wochen vom 14. Januar bis 5. Februar 2017 an der Westbourne Academy. Der Vormittag bestand aus vier Lektionen am Vormittag und vier Lektionen am Nachmittag mit verschiedenen Lehrern. Die Klassengrösse war auf zehn Schüler beschränkt, was ich sehr schätzte.

Wie warst Du mit den Sprachaufenthalt in England zufrieden? Was hat Dir besonders gefallen?

Der Sprachaufenthalt hat mir sehr gut gefallen, da ich nun die englische Sprache besser beherrsche. Zudem habe ich durch die Lehrer die englische Kultur besser kennen gelernt. Auch der Humor der Briten ist speziell und so kam man immer wieder ins Gespräch mit vielen Interessanten Menschen.

Was hat Dir der Sprachaufenthalt für Dich persönlich und für Deine berufliche Laufbahn gebracht?

Da in der Schule viele Kulturen (Türken, Italiener, Araber, Kolumbianer, Schweizer etc.) aufeinander trafen, wurde zum Teil mit Händen und Füssen gesprochen. Die Schule war sehr strikt, sobald ein Schüler in seiner Heimatsprache diskutierte, wurde ein Betrag von zehn Cent „gespendet“. Diese Erfahrungen und auch die Ansichten der anderen Mitschüler haben ich sehr geschätzt. Ich denke das ich in meiner weiteren Laufbahn gerne zurück blicke und nicht immer so stur auf etwas beharre.

Welche Tipps würdest Du Interessenten für einen Sprachaufenthalt mit auf den Weg geben?

Die Lebenserfahrung war super und möchte ich auf keinen Fall vermissen. Ich habe die Ausflüge nach London, Bath & Stonehege mit den Lehrern mitgemacht und kam an neue und interessante Orte, obwohl ich schon vier Mal vorher in London war. Mein Sprachaufenthalt dauerte nur drei Wochen, was für mich etwas zu kurz war. Ich empfehle einen Aufenthalt von mindestens drei Monate, da sich so auch schöne Freundschaften entwickeln. Auch würde ich dringend bei einer Gastfamilie wohnen. Das Essen schmeckte mir hervorragend und das Wetter hätte fast nicht besser sein können im Süden von England, obwohl es Winter war. Ich werde sicher nächstes Jahr wieder einen Sprachaufenthalt in Bournemouth einplanen und dann meine Kinder (14 und 16 Jahre) mitnehmen, aber dann im Sommer, damit ich auch den Beach benützten kann.

Über welche Anbieter für Sprachaufenthalte hast Du Dich angemeldet?

Ich habe im Internet gesucht und habe die Agentur Schweiz Westbourne Academy GmbH, Katrin Scherer, Uetikon am See gefunden. Durch die erste Kontaktaufnahme per Telefon war mir klar, dass dies die richtige Agentur für mich ist. Frau Scherrer teilte mir mit, wie ich am schnellsten und effektivsten vorwärts komme und suchte eine super nette Gastfamilie aus. Sie haben mich sehr verwöhnt und alle Wünsche erfüllt. Ich hatte das Glück das meine Familie nur zwei Minuten vom Strand und fünf Minuten von der Schule entfernt war, was will man mehr.

Wie warst Du mit diesem Anbieter zufrieden?

Ich wurde super von Frau Katrin Scherrer von der Agentur Schweiz Westbourne Academy GmbH betreut und meine Unterlagen kamen pünktlich vor dem Abflug. Auch in der Zeit in England hat mich Frau Scherrer kontaktiert und nachgefragt, ob alles zu meiner Zufriedenheit sei. Ich werde auf jeden Fall meinen nächsten Sprachaufenthalt nächstes Jahr wieder mit Frau Scherrer buchen, da für mich alles von A-Z stimmte. Ich kann diese Agentur nur bestens empfehlen.

Bilder von meinem Sprachaufenthalt in Bournemouth/England (zum Vergrössern auf die Bilder klicken):

Sprachaufenthalt England - 1. Tag in Bournemouth Sprachaufenthalt England - Am Strand von Bournemouth Sprachaufenthalt England - Bath Sprachaufenthalt England - Beach Bournemouth im Abendrot Sprachaufenthalt England - Big Ben von der schönsten Seite Sprachaufenthalt England - Borough Market in London Sprachaufenthalt England - Bournemouth Beach 2 min. von der Gastfamilie Sprachaufenthalt England - Bye Bye London Sprachaufenthalt England - Das Fish and Chips Restaurant Sprachaufenthalt England - Ein echter Engländer in Bath Sprachaufenthalt England - Fish and Chips Sprachaufenthalt England - Freizeit Angebot der Schule Sprachaufenthalt England - Heilquelle Brunnen in Bath, Wasser gab es gratis zum probieren Sprachaufenthalt England - in London Sprachaufenthalt England - Mit Mitschüler am Strand Sprachaufenthalt England - Stonehege Sprachaufenthalt England - Trafalgar Square , Dank Demonstration durften wir auf der Strasse laufen

Passender Anbieter:

Agentur Schweiz Westbourne Academy GmbH
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
British Council
English UK
Region: Zürich
Standorte: Uetikon am See
 

Übersicht Schulen