Drucken Drucken ...

Erfahrungsbericht von Darko Dimitrijevic über seinen Sprachaufenthalt in Bournemouth / England

Darko Dimitrijevic aus Uznach SG
Darko Dimitrijevic aus Uznach SG hat
einen Sprachaufenthalt in Bournemouth /
England absolviert

Warum hast Du Dich für einen Sprachaufenthalt entschieden?

Ich habe mich für den Sprachaufenthalt entschieden, weil ich unbedingt das First Certificate brauchte. Um mein BMS-Zeugnis zu erhalten, musste ich noch das First bestehen. Leider habe ich es beim ersten Mal nicht geschafft. Deshalb dachte ich es wäre eine gute Idee, einen Sprachaufenthalt zu machen, um meine Sprachfähigkeiten zu verbessern, was am Schluss auch gelungen ist.

In welchem Land und in welcher Stadt fand Dein Sprachaufenthalt statt?

Mein Sprachaufenthalt fand im Vereinigten Königreich in Bournemouth statt. Ich habe immer noch das Problem diesen Namen richtig auszusprechen.

Wann hast Du den Sprachaufenthalt in England absolviert? Wie lange dauerte er?

Der Sprachaufenthalt dauerte vom Anfang Oktober 2014 bis Ende Dezember 2014. Leider konnte ich das Neue Jahr nicht in England verbringen, da mein Flug schon vor dem neuem Jahr terminiert war.

Wie warst Du mit den Sprachaufenthalt zufrieden? Was hat Dir besonders gefallen?

Mit dem Sprachaufenthalt in England war ich sehr zufrieden. Es haben mich besonders die verschiedenen Kulturen interessiert. In unserer Schule waren so viele Schüler von fremden Ländern. Es war sehr spannend zu beobachten, wie offen die Menschen aus Südamerika waren. Im Ganzen war ich sehr zufrieden. Natürlich gab es Höhen und Tiefen und auch Tage, an denen ich unbedingt nach Hause reisen wollte.

Was hat Dir der Sprachaufenthalt für Dich persönlich und für Deine berufliche Laufbahn gebracht?

Der Sprachaufenthalt gab mir nicht nur mehr Selbstvertrauen, sondern auch sehr viel Kenntnisse über andere Kulturen und Menschen, was mich auch sehr interessiert. Somit kann ich heute die Leute besser einschätzen als vor dem Sprachaufenthalt. Da ich sehr viel Kundenkontakt in meiner Arbeit habe und einige nur Englisch reden, kann ich mein gelerntes Wissen in diesen Situationen gezielt einsetzen.

Welche Tipps würdest Du Interessenten für einen Sprachaufenthalt in England mit auf den Weg geben?

Ich würde denen sicher anraten sich im Voraus zu informieren in welcher Lage man wohnt, mit welchem Bus man zur Schule fährt und für Raucher Zigaretten von der Schweiz mitzunehmen, denn dort sind sie sehr teuer. Am Bestem im Duty Free Shop kaufen gehen.

Über welche Anbieter für Sprachaufenthalte hast Du Dich angemeldet?

Über die Westbourne Academy in der Schweiz.

Wie warst Du mit diesem Anbieter zufrieden?

Der Anbieter hat mir sehr gut gefallen. Der Preis war nicht so hoch und die Anbieter haben die Reise sehr gut organisiert. Empfehle ich jedem weiter.

Bilder von meinem Sprachaufenthalt in Bournemouth / England (zum Vergrössern auf die Bilder klicken):

Sprachaufenthalt England - Haushund Chester Sprachaufenthalt England - Ein Blick auf das schöne Meer Sprachaufenthalt England - Ein Blick auf das schöne Meer Sprachaufenthalt England - ehemalige Freunde Sprachaufenthalt England - ehemalige Freunde Sprachaufenthalt England - Klassenfotos und Freunde aus der Schule Sprachaufenthalt England - Klassenfotos und Freunde aus der Schule Sprachaufenthalt England - Das verrückte Klassenfoto Sprachaufenthalt England - Vor dem Ausgang Sprachaufenthalt England - Eine Englisch-Kolumbianische Hausparty Sprachaufenthalt England - Eine Englisch-Kolumbianische Hausparty Sprachaufenthalt England - Eine Englisch-Kolumbianische Hausparty

Passender Anbieter:

Agentur Schweiz Westbourne Academy GmbH
Zertifizierungen / Mitgliedschaften / Qualifizierungen:
British Council
English UK
Region: Zürich
Standorte: Uetikon am See

 

Übersicht Schulen