4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Vorschaubild des Videos «4 Schritte zur richtigen Weiterbildung»

Den richtigen Seminaranbieter finden

Hilfe bei der Wahl des passenden Seminar- oder Trainingsanbieters.

Kooperationspartner:

Seminar Exportkontrolle: Ausbildungen, Weiterbildungen und Schulungen im Exportbereich auf einen Blick – 3 Anbieter

Suchen Sie eine geeignete Schule für eine Ausbildung, eine Weiterbildung oder ein Seminar Exportkontrolle? 

Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und einfach zahlreiche passende Bildungsmöglichkeiten im Bereich Exportabwicklung:

Häufige Fragen zu Seminar Exportkontrolle: Ausbildungen, Weiterbildungen und Schulungen im Exportbereich auf einen Blick

Welchen Nutzen bringt das Seminar Exportkontrolle?

Um Sicherheit im Umgang mit der Export-Kontrolle zu erlangen, ist es für Mitarbeitende und das Unternehmen wichtig, vertrauenswürdig und kompetent aufzutreten und über die entsprechenden Kompetenzen zu verfügen. Daher eignet sich ein Seminar Exportkontrolle sehr gut, um das benötigte Wissen rund um die rechtlichen Grundlagen und die Beantragung von Ausfuhrbewilligungen. Teilnehmende eines solchen Seminars erwerben zudem Kompetenzen rund um das Abgleichen der Produkte mit der Güterliste des SECO und die Zuordnung der Exportkontrollnummern, das Implementieren von Sanktions- und Embargomassnahmen sowie die US-(Re-)Exportkontrolle.

Welche Themenfelder werden im Seminar Exportkontrolle behandelt?

Die Themen eines Seminars in der Exportkontrolle sind vielfältig und umfassen etwa die Pflichten und Grundlagen, die Bestimmungsländer, die Güterliste und die daraus eventuell resultierende Exportbewilligung der Produkte, die Exportklassifizierung (ECCN oder EKN-Nummer), die Hilfsmittel, die US-(Re-)Exportkontrolle sowie die Selbstorganisation.

Für wen eignet sich ein Seminar in Exportkontrolle?

Angesprochen für ein Seminar in der Exportkontrolle sind Mitarbeitende aus dem Verkauf und dem Einkauf, der operativen Zollabwicklung, der Produktion und aus der Entwicklung und Technik, ebenso wie Mitglieder der Geschäftsleitung.

Wie lange dauert ein Seminar in der Exportkontrolle?

Bei einem Seminar in der Exportkontrolle handelt es sich um eine halbtägige Veranstaltung, mit einer Dauer von etwa 3.5 Stunden.

Suchen Sie einen geeigneten Seminaranbieter für eine Ausbildung, Weiterbildung bzw. ein Seminar Exportkontrolle?

Seminar Exportkontrolle - Exportabwicklungen souverän durchführen

In einem Seminar Exportkontrolle lernen die Teilnehmer/innen das grundlegende Basiswissen bezüglich Exportkontrollen und Sanktionen aus dem Blickwinkel von Unternehmen und Behörden. Dies hilft, die unternehmensinternen Prozesse wie auch Geschäftsprozesse von anderen Firmen zu verstehen, zu implementieren und allenfalls Optimierungen vorzunehmen. Während der Schulung werden Fragen geklärt wie beispielsweise, nach welchem Länderrecht ein Produkt in welchem Fall kontrolliert wird oder in welches Land ein Produkt gemäss den Embargos und Terroristenlisten der US-Behörde versendet werden darf. Das amerikanische Export- und wie auch Import-Recht übt einen prägenden Einfluss auf Schweizer Unternehmen aus, es ist deshalb überaus wichtig, die Rechtssituation der verantworltichen US-Behörden zu kennen, sofern Waren in den amerikanischen Raum geliefert werden sollen. Auch das EU-Recht hat grossen Einfluss auf Schweizer Fimen im internationalen Tätigungsfeld. Mitarbeiter aus verschiedensten Abteilungen wie beispielsweise Verkauf, Einkauf, Aussenhandel, Produktion, Zollabwicklung, Enwicklung und Technik wie auch verantwortliche Geschäftsleiter/innen müssen einen fundierten Durchblick über das Compliance im Bereich Export verfügen.

Nach einem Seminar Exportkontrolle kennen Sie die grundlegenden Rechte im Exportgeschäft und erlangen ein gutes Stück Sicherheit bezüglich der Exportkontrolle. So können Sie sicherstellen, dass Ihr Unternehmen auch künftig ein beliebter und vertrauenswürdiger internationaler Handelsparter bleibt. Lernen Sie, Produkte mit wenig Zeitaufwand mit der Güterliste des SECO abzugleichen und teilen Sie souverän die richtigen Exportkontrollnummern zu. Dank einem fundierten Seminar Exportkontrolle können Sie in Ihrem Betrieb die Verantwortung für Implememtierungen übernehmen und kenne die wichtigsten Hilfsmittel für eine einfache Abwicklung der Exportabläufe.

Informationen von renommierten Seminaranbietern im Bereich Zoll, Import und Export finden Sie unter Ausbildung-Weiterbildung.ch. Bestellen Sie via online Anfrageformular auf dem Bildungsportal kostenlose und unverbindliche Informationen zu den Seminaren und profitieren Sie als Bildungsinteressent von zahlreichen hilfreichen Features wie beispielsweise von Ratgebern und Checklisten.