Drucken Drucken ...

Lohnerhöhung nach Abschluss des Lehrgangs „Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin Rechnungswesen“

Beim Lehrgang Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin Rechnungswesen ist die direkte Auswirkung des Abschlusses auf die Lohnentwicklung eher enttäuschend. Zwei Drittel der Umfrageteilnehmer/innen auf Ausbildung-Weiterbildung.ch gaben an, direkt im Anschluss an die Ausbildung keine Lohnerhöhung erhalten zu haben. Bei den restlichen Dritteln verteilten sich die Resultate. Einige konnten Lohnerhöhungen von bis zu 10 %, einige von bis zu 20 % und 8 % der Befragten von über 30 % erreichen.

Diese Unterschiede können daher kommen, dass die Veränderung des Lohnes zeitlich nicht immer direkt mit dem Abschluss des Lehrgangs zusammenfällt. Es gibt Stellenausschreibungen, in denen das Absolvieren eines solchen Kurses als Anstellungsbedingung verlangt wird, wodurch der Lohn nach Abschluss des Kurses zunächst gleich bleibt. Und es gibt Arbeitgeber, die erst bei Erreichen der nächsten Weiterbildungsstufe, dem eidg. Fachausweis „Fachmann / Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen“ eine Lohnerhöhung in Aussicht stellen. Der Abschluss als Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin Rechnungswesen dient in diesen Fällen der Vorbereitung auf die eidgenössische Berufsprüfung, weil er es ermöglicht, eine Stelle mit qualifizierten Aufgabenstellungen zu erhalten.

Übersicht Schulen „Sachbearbeiter / Sachbearbeiterin Rechnungswesen, Assistent / Assistentin Rechnungswesen (Zert.)“

Wollen Sie Ihre persönlichen Lohnchancen nach Abschluss des Lehrgangs zur Sachbearbeiterin Rechnungswesen / Sachbearbeiter Rechnungswesen genauer berechnen? Der Lohnrechner des Bundes gibt weitere Hinweise. Wir geben Ihnen gerne eine Hilfestellung als Beispiel zur einfacheren Berechnung an. Die Entwicklung des persönlichen Lohnes hängt von weiteren Kriterien wie Branche, Region, Arbeitgeber, Vorbildung, Berufserfahrung und dem Alter ab.

So gehen Sie vor: Klicken Sie unten auf «Salarium - statistischer Lohnrechner» und dann auf den Button «Lohn berechnen»

  • Schritt 1: Geben Sie Ihre Region / Ihren Arbeitsort ein (z.B. Zürich)
  • Schritt 2: Geben Sie Ihre Branche ein (z.B. 64 Finanzdienstleistungen)
  • Schritt 3: Geben Sie die Berufsgruppe ein (33 Nicht akademische betriebswirtschaftliche u. kaufmännische Fachkräfte)
  • Schritt 4: Stellung im Betrieb - Wählen Sie „Ohne Kaderfunktion“ aus
  • Schritt 5: Wochenstunden 42
  • Schritt 6: Ausbildung: Abgeschlossene Berufsausbildung
  • Schritt 7: Geben Sie Ihr Alter ein (z.B. 25 Jahre)
  • Schritt 8: Geben Sie weitere optionale Angaben ein (falls vorhanden und gewünscht)

Der Beispiellohn in unserer Berechnung liegt bei CHF 6'000.00 (mit einer abgeschlossenen Berufsbildung). Wie oben erwähnt, stellt der Lehrgang zur/zum Sachbearbeiterin Rechnungswesen / Sachbearbeiter Rechnungswesen oft das Sprungbrett zum nächsten Karriereschritt, dem Erlangen des eidgenössischen Fachausweises „Fachmann / Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen“, dar. Deshalb ist eine direkte Lohnerhöhung häufig nicht der Fall.

Hinweis: Die Berechnung ist als Beispiel gedacht und ist immer eine gerundete Zahl. Wie oben erwähnt, ist der Lohn von verschiedenen Faktoren abhängig und variiert teilweise stark.

(Quelle: «Bundesamt für Statistik, BFS»)

Salarium - Statistischer Lohnrechner 2020