Lehrgangsbeschreibung «Qualitätsmanagement»

Es gibt im Qualitätsmanagement Kurse und Lehrgänge auf verschiedenen Stufen. Die Angebote reichen von Einstiegskursen für Personen, die im Bereich des Qualitätsmanagements administrative Aufgaben übernehmen möchten bis zu Masterstudiengängen für Personen, die in höheren Kaderfunktionen die strategische Gesamtverantwortung für das Qualitätsmanagement haben.

Zielgruppe:

Je nach Lehrgang sind folgende Zielgruppen angesprochen:

  • Personen, die sich für das Thema Qualitätsmanagement interessieren oder ihr Wissen auf den neusten Stand bringen wollen
  • Personen, die Aufgaben im Qualitäts- und Prozessmanagement wahrnehmen oder die Leitung des Qualitätsmanagements administrativ unterstützen
  • Führungskräfte und Mitarbeitende aus der Qualitätssicherung, die einen praxisorientierten Einstieg in das Qualitätsmanagement suchen
  • Prozessverantwortliche, Geschäftsführer, Qualitätsbeauftragte mit Verantwortung für den Aufbau und die Weiterentwicklung Integrierter Managementsysteme
  • Fachleute aus Produktion und Wareneingang, AVOR, etc., die für die Einhaltung von Branchennormen verantwortlich sind

Abschluss und Titel:

Schuleigene Abschlussprüfung mit Zertifikat oder Diplom, z.B. als

  • Assistent/in Qualitätsmanagement
  • Qualitätsfachmann/-frau
  • Qualitätsmanager/in

Diplom einer anerkannten höheren Fachschule, z.B.

  • Dipl. Qualitätsmanager/in NDS HF
  • Dipl. Qualitäts- und Prozessmanager/in NDS HF

Zertifikat einer anerkannten Fachhochschule, z.B.

  • CAS Integrierte Managementsysteme (FH)

Masterabschluss einer anerkannten Fachhochschule, z.B.

  • MAS Quality Leadership (FH)

Dauer und Umfang:

Die berufsbegleitenden Weiterbildungen dauern:

  • 4 Tage mit ca. 28 Lektionen bis zu einem schuleigenen Basiszertifikat
  • 17 bis 20 Tage mit ca. 120 Lektionen während 4-6 Monaten bis zum Abschluss eines schuleigenen Diploms
  • 38 bis 40 Tage in zwei bis dreitägigen Blöcken in 2-3 Semestern bis zum Abschluss NDS HF
  • 12 Tage in ein- und zweitägigen Blöcken während 3 Monaten bis zum Abschluss eines CAS
  • 63 Tage während 3-4 Semestern bis zum Abschluss eines MAS

Voraussetzungen für die Zulassung zum Lehrgang:

Die Zulassungsvoraussetzungen sind je nach Lehrgang und Bildungsstufe verschieden und im Einzelfall direkt abzuklären. Üblicherweise wird folgendes verlangt:

  • Abgeschlossene Berufslehre oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige und qualifizierte Berufspraxis
  • Mindestalter 25 Jahre
  • Für die Zulassung zu den NDS HF: Abschluss der höheren Berufsbildung und insgesamt mind. 4 Jahre Berufspraxis
  • Für die Zulassung zu einem MAS: Bachelorabschluss und mind. 2 Jahre qualifizierte Berufserfahrung

Vermittelte Kompetenzen:

Die Kurse und Lehrgänge vermitteln je nach Umfang und Intensität unterschiedlich tiefe Kompetenzen im Umgang mit Qualitätsmanagementsystemen:

  • Kürzere Kurse vermitteln ihren Teilnehmenden das notwendige Wissen, um die Geschäftsleitung oder die Leitung des Qualitätsmanagements beim Aufbau und der Pflege des Qualitätsmanagementsystems unterstützen können.
  • Längere Fachkurse vermitteln ihren Absolventen und Absolventinnen ein Verständnis der grundlegenden Elemente von Qualitätsmanagementsystemen. Sie sind dadurch in der Lage, zusammen mit der Geschäftsleitung ein prozessorientiertes Qualitätsmanagementsystem aufzubauen und kontinuierlich weiterzuentwickeln. Sie verstehen die Elemente des Qualitätsmanagements, können die Anforderungen verschiedener Anspruchsgruppen erkennen und umsetzen und wissen, wie die Qualität der ganzen Organisation sichergestellt werden kann.
  • Die ein- bis zweijährigen Studiengänge vermitteln die Kompetenzen, um die Verantwortung für das Qualitätsmanagement eines Unternehmens zu übernehmen. Erfolgreiche Studierende können ein prozessorientiertes Qualitätsmanagementsystem konzipieren, umsetzen und optimieren. Sie setzen dazu die Unternehmensstrategie um, erfassen die Erwartungen aller beteiligten Parteien, koordinieren sie mit dem Prozessmanagement, steuern Veränderungsprozesse und unterstützen die Unternehmensentwicklung. Sie planen interne Audits und führen sie durch und sie sind Kontaktperson für externe Auditoren.

Themenschwerpunkte:

  • Grundlagen und Bedeutung des Qualitätsmanagements
  • Qualitätsmanagementsysteme nach ISO 9000 und ISO 9001
  • Qualitätsbegriff, Grundverständnis und Konzepte
  • Elemente von Managementsystemen, Rollen und Funktionen
  • Aufbau und Implementierung eines Qualitätsmanagementsystems
  • Instrumente des Qualitätsmanagements
  • Fehlermanagementsystem und Beschwerdemanagement
  • Qualitätszirkel und Qualitätskontrolle
  • Audits und Zertifizierung
  • Benchmarking
  • Strategie- und Prozessmanagement
  • Software-Tools im Qualitäts- und Prozessmanagement
  • Messung, Kennzahlen, Steuerung
  • Optimierung und Integration
  • Business Excellence, Six Sigma
  • Risikomanagement, Corporate Responsibility

Kosten:

Die hier aufgelisteten Kosten zeigen die Grössenordnung der Kosten für die verschiedenen Ausbildungstypen. Die effektiv anfallenden Kosten für einen bestimmten Lehrgang sind immer bei der entsprechenden Schule zu erfragen:

Lehrgangsgebühren

  • Bis zu einem schuleigenen Abschluss auf Assistenzstufe: ca. Fr. 2´000
  • Bis zu einem Schuldiplom als Fachperson im Qualitätsmanagement: ca. Fr. 5´000
  • Schulgebühren Nachdiplomstudium NDS HF: Fr. 14´000
  • Studiengebühren Zertifikatskurs Fachhochschule CAS: Fr. 7´000
  • Studiengebühren Nachdiplomstudium Fachhochschule MAS: Fr. 35´000 plus Fr. 7´000 für die Masterarbeit

Lehrmittel, Schulungsunterlagen und interne Prüfungen: Diese Kosten variieren stark und sind für den gewünschten Lehrgang direkt abzuklären

Folge-Weiterbildungen im Anschluss an einen Lehrgang im Qualitätsmanagement:

  • Fachliche Spezialisierungen auf bestimmte Einsatzgebiete, Branchen oder Zertifizierungen
  • Berufsprüfung zum eidg. Fachausweis, z.B. als Spezialist/in Unternehmensorganisation
  • Höhere Fachprüfung zum eidg. Diplom, z.B. als Experte/Expertin in Organisationsmanagement
  • Höhere Fachschule HF, z.B. Betriebswirtschaft oder Unternehmensprozesse / Betriebstechnik
  • Master of Advanced Studies, z.B. in Business Excellence, Qualitätsentwicklung, Organisationsberatung, Organisationsentwicklung, Change-Management

Unterlagen bestellen:

Möchten Sie sofort bei den Anbietern dieses Lehrgangs Prospekte und Unterlagen bestellen und von unserer Bildungs- und Schulberatung profitieren?

Dann nutzen Sie den folgenden Link:

» zu den Anbietern