Lehrgangsbeschreibung «Projektmanager/in (Stufe MAS-FH oder IPMA-Level B)»

Zielgruppe:

Fachpersonen in der Industrie, der Dienstleistungsbranche oder einer öffentlichen Verwaltung, die komplexe Projekte leiten, Projektleiter, die in einer Multiprojekt-Umgebung Verantwortung für die Projektergebnisse haben oder Projektmanager von international ausgerichteten Projekten, die ihr theoretisches Fachwissen ausbauen und einen international oder eidgenössisch anerkannten Nachweis ihrer Fachkompetenz erwerben möchten

Was heisst IPMA-Level B:

Weltweit existieren mehrere Projektmanagementorganisationen, die internationale Zertifizierungen anbieten. Das es im Projektmanagement keine geschützten Titel für Projektmanager gibt, sind diese Zertifikate wichtig, um die eigene Kompetenz nachweisen zu können. Das System der IPMA (International Project Management Association) formuliert auf der Basis eines branchenneutralen Projektmanagement-Wissens vier Kompetenzstufen im Projektmanagement:

NiveaustufeHäufige BerufsbezeichnungKompetenz
IPMA-Level A Projekt-Portfolio-Manager/in strategische Verantwortung für ein Projekt-Portfolio
IPMA-Level B Senior Projektmanager/n kann komplexe Projekte leiten und Projektleiter führen
IPMA-Level C Junior Projektleiter/in kann einfachere Projekte selbständig leiten
IPMA-Level D Projektassistent/in Projekt-Mitarbeiter/in, Assistent/in

Diese Lehrgangsbeschreibung bezieht sich auf Kursangebote der Niveaustufe "Projektmanager/in"

Mögliche Abschlüsse:

  • IPMA-Level B: Certified Senior Project Manager IPMA Level B
  • MAS-FH: MAS Master of Advanced Studies FH in Projektmanagement
  • CAS-FH: CAS Certificate of Advanced Studies FH in Projektmanagement

Dauer:

  • IPMA-Level B: 6-12 Monate
  • MAS-FH: 3 Semester plus Masterarbeit
  • CAS-FH: 1 Semester

Voraussetzungen für die Zulassung zum Studiengang / zur Zertifizierung:

  • IPMA-Level B: Im Lauf der letzten 10 Jahre wird eine Projekterfahrung von insgesamt 5 Jahren vorausgesetzt, 3 Jahre davon müssen die Führung von komplexen Projekten umfassen. Nebst der Projekterfahrung muss ein Referenzprojekt nachgewiesen und in den beiden Dokumenten Projektbeschreibung und Projektbericht beschrieben respektive reflektiert werden.
  • MAS-FH: Bachelor oder äquivalenter Abschluss und mind. 2 Jahre studienrelevante Berufserfahrung und Führungserfahrung
  • CAS-FH: grundsätzlich wird ein Hochschulabschluss auf Bachelor-Stufe verlangt. In Ausnahmefällen kann genügende Fachkompetenz aus Berufserfahrung als gleichwertig anerkannt werden

Vermittelte Kompetenzen:

Mit dem IPMA-Level B wird einer Person attestiert, dass sie fähig ist, grössere und komplexere Projekte erfolgreich zu meistern. Dazu gehört die Fähigkeit, ein Projekt gemäss einem internationalen Standard effizient zu starten und zielorientiert zu steuern, eine realistische Risikoanalyse vorzunehmen und drohende Risiken mit geeigneten wirksamen Massnahmen anzugehen sowie die Effizienz der eigenen täglichen Arbeit durch Anwendung eines richtigen, situativen Führungsverhaltens steigern auch in schwierigen Situationen ein Projektteam zu führen und den Projekterfolg sicherzustellen.

Themenschwerpunkte:

  • Projektmanagementerfolg, Projektanforderungen und Projektziele
  • Interessierte Parteien
  • Kulturelles, politisches, soziales Umfeld, Rahmenbedingungen
  • Projektstruktur, Projektorganisation und Koordinationsaufwand
  • Führungssituation, Teamsituation, Kommunikation
  • Entscheidungsprozesse, Verantwortlichkeiten
  • Finanzierung und Budgetverantwortung
  • Chancen und Risiken

Kosten:

  • IPMA: CHF 4'000.– bis 7'000. plus CHF 3'900.- für die Zertifizierung
  • MAS-FH: CHF 29'000.-
  • CAS-FH: CHF: 6´000.-

Folge-Weiterbildungen im Anschluss an einen Lehrgang auf Stufe «Projektmanager/in (MAS-FH oder IPMA-Level B)»:

  • IPMA-Zertifizierung auf Level A
  • Ein CAS-FH ist oft ein Modul eines Weiterbildungs-Masterstudiums (MAS-FH) und kann entsprechend bis zum MAS-Abschluss ergänzt werden

Unterlagen bestellen:

Möchten Sie sofort bei den Anbietern dieses Lehrgangs Prospekte und Unterlagen bestellen und von unserer Bildungs- und Schulberatung profitieren?
Dann nutzen Sie die folgenden Links:

» zu den Anbietern