Pharmatechnologe
1 Anbieter

Infos, Tipps & Tests

Suchen Sie einen geeigneten Anbieter für eine Aus- oder Weiterbildung als Pharmatechnologe? Auf Ausbildung-Weiterbildung.ch finden Sie schnell und direkt zahlreiche interessante Bildungsangebote:

Hier finden Sie Tipps und Entscheidungshilfen bei der Wahl der richtigen Aus- oder Weiterbildung

4 Schritte zur richtigen Weiterbildung

Ratgeber «Die richtige Weiterbildung finden»

Mit Ausbildung-Weiterbildung.ch sofort zum richtigen Lehrgang und zur richtigen Schule!

Die richtige Weiterbildung bringt in der Regel nicht nur zusätzliche fachliche und persönliche Kompetenzen, sondern steigert die Chancen auf interessantere Stellen.

sofort kostenlos Ratgeber downloaden

Fragen-Antworten

  • Berufserfahrung In der Pharmabranche oder einem verwandten Bereich ist nur dann notwendig, wenn Sie nicht über eine naturwissenschaftliche oder technische Berufsmaturität oder ein eidg. anerkanntes Diplom einer Höheren Fachschule im Studienzweig verfügen. Ansonsten gelten für angehende Pharmatechnologen meist mindestens ein Jahr Berufserfahrung im Pharmabereich. Genaue Angaben zu den Zulassungsbedingungen für das Pharmatechnologiestudium erhalten Sie direkt von den entsprechenden Fachhochschulen.

  • Nach Abschluss des Studiums zum Pharmatechnologen erhalten Sie einen international anerkannten Bachelor of Sciences in Life Science Technologies mit dem Schwerpunkt Pharmatechnologie.    

  • Das Bachelorstudium in der Pharmatechnologie ist äusserst praxisorientiert. Daher sollten angehemde Pharmatechnologen / Pharmatechnologinnen auch gerne in einem Labor arbeiten und über grosses naturwissenschaftliches Interesse verfügen.

  • Pharmatechnologe können Sie zum einen durch eine Berufslehre mit eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Chemie- und Pharmatechnologin /-loge oder einem Bachelorstudium in Life Science Technologies mit entsprechendem Pharma-Technologie Schwerpunkt werden.

  • Seit dem Jahr 2014 muss für den Studiengang zum Pharmatechnologen / zur Pharmatechnologin mit Bachelor keine Aufnahmeprüfung mehr abgelegt werden.

  • Das Studium in Pharmatechnologie an der Hochschule für Life Sciences in Muttenz der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW) bietet derzeit (2016) folgende Schwerpunkte für Pharmatechnologen an: Produktions- und Prozesstechnik; Pharmazeutische Analytik; Herstellung von Wirkstoffen und Entwicklung von Arzneiformen; Fermentationstechnik; Verpackung, Lager- und Transporttechnik; Qualitätsmanagement und Registrierung; Moderne Galenik.

Beschreibung

Suchen Sie einen passenden Anbieter für Ihre Aus- oder Weiterbildung als Pharmatechnologe?

Pharmatechnologe - Die Ausbildung für Wissenschaftler und Führungskräfte

In den Studiengängen "Pharmatechnologie" steht die zukünftige Aufgabe von Pharmatechnologen, die Entstehung und die Herstellung von Medikamenten und Arzneien aller Art, im Mittelpunkt. Von der neuen Wirksubstanz bis hin zur verkaufsfertigen Medikamentenpackung werden sämtliche Schritte behandelt und ergründet.

Während im Zentrum des Studienplanes stets die Sicherstellung der Qualität eines Arzneimittels steht, werden folgende Studienschwerpunkte gesetzt, welche im späteren Berufsalltag ebenfalls gefordert sind:

- Die Formulierung (Entstehung der Zusammensetzung)

- Das Verfahren der Medikamentenherstellung

- Die Arznei-Qualitätssicherung

- Die grosstechnische Medikamentenproduktion

Möchten auch Sie Führungsaufgaben in den oben genannten Schwerpunkten der Pharmatechnologie übernehmen? Möchten Sie in Zukunft als Pharmatechnologe Projekte und Prozesse anleiten und die Verantwortung für einen reibungslosen Ablauf tragen? Suchen Sie nach einer neuen schulischen Herausforderung? Die Fachhochschul-Studiengänge Pharmatechnologie Bachelor und Master bieten Ihnen eine fundierte Bildung im pharmatechnologischen Bereich und ermöglichen es Ihnen, als kompetenter und fachlich top ausgebildeten Pharma-Technologe anspruchsvolle Tätigkeiten und Aufgaben in der Pharmaindustrie zu übernehmen.

Bei Interesse zu den Studiengängen besuchen Sie am einfachsten das Bildungsportal Ausbildung-Weiterbildung.ch und bestellen Sie online sämtliche Unterlagen direkt bei den Fachhochschulen. Neben unverbindlichen und kostenlosen Informationsbroschüren können Sie ebenfalls Informationsanlässe zum Thema finden oder eine Kontaktaufnahme des Instituts anfordern, um so mehr über die Ausbildung zum Pharmatechnologen zu erfahren.

Pharmaindustrie, Pharmatechnologen, Pharmatechnologie, Pharmatechnologie Bachelor, Pharma-Berater, Pharmaberater, Pharma-Beraterin, Pharmaberaterin, Pharmatechnologie Master, FH, Fachhochschule, Uni, Universität, Ausbildung, Weiterbildung, Studium, Studiengang, Chemie, Chemie und Pharmatechnologen, Pharma-Industrie, Schule, Schulung, Kurs, Kurse, Medikamentenherstellung, Labor